Werner Böhnke

 

Werner Böhnke ist stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der DZ BANK AG. Er ist Vorsitzender des Stiftungsrats der Aktiven Bürgerschaft.

 

 

 

„Unternehmen stehen in der Verantwortung, sich in einer Weise wahrnehmbar zu machen, bei der sich Kunden, Mitarbeiter und Öffentlichkeit angesprochen fühlen, mitzumachen, mitzuwirken und mit zu gestalten. Unternehmen sollten sich dabei auch selbst betätigen, das heißt mit gutem Beispiel vorangehen. Vor bald 20 jahren wurde die Aktive Bürgerschaft als gemeinnütziger Verein gegründet. Mit Stolz und Verantwortung erfüllt mich, dass die WGZ BANK seinerzeit die Vereinsgründung maßgeblich mit vorangetrieben hat. In weiteren Unternehmen und Verbände der genossenschaftlichen FinanzGruppe fand der Verein tatkräftige Unterstützer und langjährige verlässliche Partner und arbeitet heute in nachhaltiger Form als Stiftung Aktive Bürgerschaft.“

 

 

 

"Wir wollen bei der Engagementförderung noch mehr erreichen"

Werner Böhnke im Gespräch mit Christoph Mecking.

In: Stiftung und Sponsoring, Ausgabe 3/2015, S. 14-15


Das Interview können Sie hier herunterladen.




 

 

 

DZ BANK. Die Initiativbank

 

 

Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, gehört mehrheitlich denen, die direkt mit ihr zusammenarbeiten – den rund 1.000 Genossenschaftsbanken in Deutschland. Als Zentralbank und Spitzeninstitut hat sie den Auftrag, die Geschäfte der vielen eigenständigen Genossenschaftsbanken vor Ort zu unterstützen und ihre Position im Wettbewerb zu stärken.  Mit der Eintragung ins Handelsregister ist die Fusion von DZ BANK und WGZ BANK zum 29. Juli 2016 rechtlich abgeschlossen.

 

 

 

 

Der Stiftungsrat Aktive Bürgerschaft

 

 

 

 

Navigation


Aktive Bürgerschaft +++ Stifter und Förderer +++ Stiftungsrat +++ Vorstand +++ Team +++ Partner werden +++ Kurz und Knapp +++ Selbstverständnis