Publikationen Bernadette Hellmann

 

(2017): Why Standards Matter. Re: Philanthropy Blog. Council on Foundations, 22.02.2017.

(2016b): The refugee challenge – Why community foundations are in a unique position to support refugees and their communities. Paper for CUNY International Fellows Alumni Conference in Milan, Italy. October 2016

(2016a): 100 Jahre Community Foundations, 20 Jahre Bürgerstiftungen. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in fünf Bereichen. In: Stiftung & Sponsoring, Nr. 6/2016, S. 24-27. Download  (gemeinsam mit Christiane Biedermann und Stefan Nährlich)

(2015): Donor Advised Funds: Wachstumsmotor bei Bürgerstiftungen und Konkurrenz unter "falscher Flagge". In: René Andeßner / Dorothea Greiling / Markus Gmür / Ludwig Theuvsen (Hrsg.): Ressourcenmobilisierung durch Nonprofit-Organisationen, Linz (im Erscheinen), (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2014g): Niedrigzinsen: Bürgerstiftungen sind gute Option für Stifter. In: Stiftung & Sponsoring, Heft 5, S. 15 (zusammen mit Andreas Grabsch)

(2014f): Viele vermögen mehr. Wie Bürgerstiftungen die Geld-, Zeit- und Ideenreichen zusammenbringen. In: Wolfgang Lauterbach / Michael Hartmann / Miriam Ströing (Hrsg.): Reichtum, Philanthropie und Zivilgesellschaft. Wiesbaden, S. 269-288

(2014e): Faktenblatt Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2014. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin

(2014d): Bürgerstiftungen in Deutschland. Entwicklung, Funktionen, Perspektiven. In: Stiftung & Sponsoring - Rote Seiten, Heft 4 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2014c): Bürgerstiftung. In: CSRlexicon. Hrsg. CSR NEWS, Zugriff am 09.01.2015, URL: http://csr-news.net/main/?p=48664

(2014b): 100 Jahre Cleveland Foundation. Wie Bürgerstiftungen im Wandel der Zeit ihrer Idee treu bleiben. In: Stiftung & Sponsoring 1/2014, S. 13-15

(2014a): "Man kann wirklich Großes bewegen!" 100 Jahre Bürgerstiftungen weltweit. In: Fundraiser-Magazin 1/2014, S. 60-61

(2013 s): Community Foundations in Germany. Facts and Trends 2013. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin

(2013r): Modell für die Ewigkeit. Stifter vertrauen Bürgerstiftungen ihre Stiftung an. In: Stiftung & Sponsoring 6/2013, S. 32

(2013q): Immer mehr Menschen vertrauen Bürgerstiftungen ihre eigene Stiftung an. In: Kompass für Sozialmanagement, Verlag Dashöfer GmbH, 16.10.2013

(2013p): Bürgerstiftung: richtige Organisation zur richtigen Zeit. In: Verbands-Management, Ausgabe 2/2013, S. 8-14 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013o): Mitmachen und Mitbestimmen. Bürgerstiftungen machen Partizipation und Demokratie erlebbar. In: netzwerk. Magazin für Kooperation & Management 7/2013. Genossenschaftsverband e.V., Neu-Isenburg, S. 14-15

(2013n): Bürgerstiftungen mitStiften! Mit Geld, Zeit, Ideen. Tipps für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Banken, Vereine, Kirchen und Kommunen. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin, 2. aktualisierte Ausgabe

(2013m): Eine Million Euro für Bürgerhaus. In: Fundraiser-Magazin 2/2013, S. 64

(2013l): Bürgerengagement und Bürgerstiftungen. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen. Was Bürgerstiftungen bewegt und was sie bewegen. Berlin, S. 13-16 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013k): Chronik. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 17-33 (zusammen mit Verena Schoke)

(2013j): Serie: Bürgerstiftungen in internationaler Perspektive - von Cleveland bis Kairo. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 36-43

(2013i): Bürgerstiftungen zwischen Innovation und Herausforderung. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 52-54

(2013h): Erfolgsbilanz nach 15 Jahren Bürgerstiftungen führt auch zu Imitationen. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen. Was Bürgerstiftungen bewegt und was sie bewegen. Berlin, S. 84-88 (zusammen mit Stefan Nährlich und Andreas Grabsch)

(2013g): Impuls: Was sind Bürgerstiftungen? In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 97-99 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013f): Impuls: Was ist dran am Lückenbüßer? In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 113-115 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013e): Impuls: Wie weit trägt ehrenamtliches Engagement? In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 129-131 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013d): Impuls: Was bewegen Projekte und Förderung? In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 145-147 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013c): Impuls: Welche Rolle spielen Stifter und Spender? In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 159-161 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013b): Impuls: Woher kommt das Geld für gute Zwecke? In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 175-177 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2013a): Die Bürgerstiftung als Partner für Unternehmen. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen, S. 213-215

(2012c): Nähe, die Vertrauen schafft. Erfolge und Nachahmungen bei Bürgerstiftungen. In: Stiftung & Sponsoring 5/2012, S. 12 (zusammen mit Bodo Wannow)

(2012b): Faktenblatt Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2012. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2012a): Bürgerstiftungen und Kommunen. In: Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.): Engagiert! Gedanken zum bürgerschaftlichen Engagement. Schriftenreihe Demokratie, Band 29, Berlin, S. 44-47 (zusammen mit Stefan Nährlich) Online

(2011j): Bürgerstiftungen als Partner gemeinnütziger Organisationen. In: Arbeitshandbuch Finanzen für den sozialen Bereich. Dashöfer, Hamburg 2011

(2011i): Privates Engagement für das Gemeinwohl. Bürgerstiftungen in der Region Rhein-Neckar. In: Rote Seiten, Stiftung & Sponsoring 6/2011 (zusammen mit Stefan Nährlich und Bodo Wannow)

(2011h): Bürgerstiftungen wieder auf Wachstumskurs. Lokales Gemeinwohl fördern - zu  Lebzeiten und darüber hinaus. In: Stiftung & Sponsoring 5/2011, S. 12-13

(2011g): Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2011. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin (zusammen mit Bodo Wannow, Stefan Nährlich und Andreas Grabsch)

(2011f): Projektpartner, Schulpartner und Bildungsförderer – die Unterstützer von Schulprojekten. Einführung und Überblick. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.): Diskurs Service Learning. Unterricht und Bürgerengagement verbinden, Berlin, S. 37-41 (zusammen mit Sabine Müller)

(2011e): Bürgerstiftungen mitStiften! Mit Geld, Zeit, Ideen. Tipps für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Banken, Vereine, Kirchen und Kommunen. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin

(2011d): Bürgerstiftungen. Sonderausgabe der BankInformation. Das Fachmagazin der Volksbanken Raiffeisenbanken. Hrsg. Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, Berlin

(2011c): Ohne Geld ist alles nichts - Die Kapitalausstattung von Bürgerstiftungen. In: Magazin zur Woche des Bürgerschaftlichen Engagements 2011. Hrsg. Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Berlin, S. 104-106

(2011b): Mehr als Geld und Zinsen - Volksbanken Raiffeisenbanken fördern Bürgerstiftungen. In: AKP-Fachzeitschrift für Alternative Kommunalpolitik, Heft 3, S. 36ff (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2011a): Bürgerstiftungen: mitStiften! Bürgerstiftungen suchen Partner mit Geld, Zeit und Ideen. In: netzwerk, Magazin des Genossenschaftsverbandes e.V., 1/2011

(2010d) The Challenge of Sustainability – How German Community Foundations can Strengthen their Financial and Organizational Stability. Center on Philanthropy and Civil Society, New York

(2010c): Bürgerstiftungen: mitStiften! Mit Geld, Zeit, Ideen. In: Konsens, Zeitschrift des Deutschen Akademikerinnen Bundes, 4/2010 (zusammen mit Bodo Wannow)

(2010b): Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2010. In: Zeitschrift für Stiftungs- und Vereinswesen ZStV 6/2010 (zusammen mit Bodo Wannow)

(2010a): Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2010. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin (zusammen mit Bodo Wannow)

(2009c): Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2009. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin (zusammen mit Judith Polterauer)

(2009b): Förderpreis Aktive Bürgerschaft: Mehr als Geld und schöne Worte. Was Anerkennung vor Ort bewirken kann. In: Forum Wohnen und Stadtentwicklung, 1/2009 (mit Christiane Biedermann)

(2009a): Die Bürgerstiftung - ein Engagementmodell für kleine und mittelständische Unternehmen? In: CSR-Online Handbuch, Wirtschaftskammer Österreich.

(2008i): Charakteristika der Bürgerstiftungsbewegung in Deutschland. In: Newsletter Wegweiser Bürgergesellschaft Nr. 1/2009 (zusammen mit Judith Polterauer)

(2008h): Bürgerstiftungsbewegung in Deutschland. Etablierung und Potential. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Heft 4/2008, S.128-134 (zusammen mit Judith Polterauer)

(2008g): 10 Jahre Bürgerstiftungsbewegung in Deutschland. Stiftungen von Bürgern für Bürger. In: Fundraiser Magazin, Winter 2008, S. 56-57 (zusammen mit Judith Polterauer)

(2008f): Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2008. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin (zusammen mit Judith Polterauer unter Mitarbeit von Elena Philipp und Erik Voigt)

(2008e): BürgerStiftungsCheck. Kennzahlenorientiertes Management von Bürgerstiftungen auf Grundlage der Balanced Scorecard. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2008d): Bürgerstiftungen - Nährboden für Projekte in einer Bürgergesellschaft. In: Kerstin Bohnsack, Joachim Boll, Anja Ganster, Achim Dahlheimer, Rainer Klenner (Hrsg.): Initiative ergreifen - Bürger machen Stadt. Dortmund, S. 23-27 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2008c): Bürgerstiftungen in West- und Ostdeutschland. Entwicklung und Perspektiven. In: BBE-Newsletter, Nr. 15 vom 24.07.2008 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2008b): Der Osten holt auf. Viel Engagement und wenig privates Geld in Bürgerstiftungen. Stiftung und Sponsoring 03/2008, S. 30-31 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2008a): Beispiele sollen Schule machen. Förderpreis für Bürgerstiftungen aus Weimar und der Pfalz. In: Genossenschafts-Kurier, 3/2008 (zusammen mit Christiane Biedermann)

(2007h): Bürgerstiftungen im Aufwind. Neue Zahlen im 2. „Länderspiegel Bürgerstiftungen“. In: Stiftung und Sponsoring, Heft 6, S. 40 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2007g): Wer hat, dem wird gegeben. Bürgerstiftungen boomen. In: Glocalist. Magazin für Wirtschaftsethik, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung, Heft 20, 2007, S. 23-24 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2007f) Bürgerstiftungen boomen bundesweit: Fakten und Trends 2007. In: SOZIALwirtschaft aktuell

(2007e): Report Community Foundations in Germany. Facts and Trends 2007. Hrsg. Aktive Bürgerschaft. Berlin 2007 (zusammen mit Stefan Nährlich unter Mitarbeit von Elena Philipp und Bodo Wannow)

(2007d): Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2007. Hrsg. Aktive Bürgerschaft. Berlin 2007 (zusammen mit Stefan Nährlich unter Mitarbeit von Elena Philipp und Bodo Wannow)

(2007c): Bürgerstiftungen. In: André Habisch/René Schmidpeter/Martin Neureiter (Hrsg.): Handbuch Corporate Citizenship. Corporate Social Responsibility für Manager. Berlin 2007, S. 231-239 (zusammen mit Stefan Nährlich)

(2007b): Leuchtturm statt Gießkanne. Wie man die richtigen Projekte findet, um Zustifter zu gewinnen. In: Profil. Das bayerische Genossenschaftsblatt 8/2007. S. 26.

(2007a): Bürgerstiftungen und Soziales. In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Heft 2/2007, S. 51 (zusammen mit Elena Philipp)

(2006c): Stiftungsengagement in Stadt und Region. Zehn Jahre Bürgerstiftungen in Deutschland. In: PlanerIn. Fachzeitschrift für Stadt-, Regional- und Landesplanung, Heft 6/2006, S. 38-39 (zusammen mit André Christian Wolf)

(2006b): Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2006. Hrsg. Aktive Bürgerschaft. Berlin 2006 (zusammen mit Stefan Nährlich unter Mitarbeit von Stefanie Lausch, Elena Philipp und Judith Polterauer)

(2006a): Bürgerstiftungen als Partner sozialer Organisationen. In: Arbeitshandbuch Finanzen für den sozialen Bereich. Dashöfer, Hamburg 2006

(2005d): Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2004. Bürgerstiftungen und ihre Projekte. Hrsg. Aktive Bürgerschaft, Berlin 2005

(2005c): Stiftungen. Helfer der Eigenkapitalstärkung. In: SOZIALwirtschaft. Zeitschrift für Sozialmanagement, Heft 6/2005, S. 26-28

(2005b): Bürgerstiftungen: die besseren Akteure zur Förderung von Bürgerengagement vor Ort? In: Bürgerstiftungen in Deutschland. Bilanz und Perspektiven. Hrsg. Eva-Maria Hinterhuber, Karin Müller, Stefan Nährlich und Rupert Strachwitz. VS-Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2005

(2005a): Bürger gehen stiften. Bürgerstiftungen und ihre Projekte. In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Heft 3, S. 93-95

(2004): "Gut, dass es Euch gibt!" Bürgerstiftungen und ihre Projekte. In: BankInformation und Genossenschaftsforum. Das Magazin der Volksbanken Raiffeisenbanken. Sonderdruck 2004

 

 

Übersetzungen aus dem Englischen

 

(2005): Sacks, Eleanor: Bürgerstiftungen als lokaler Ausdruck globaler Zivilgesellschaft. In: Bürgerstiftungen in Deutschland. Bilanz und Perspektiven. Hrsg. Stefan Nährlich, Rupert Graf Strachwitz, Eva-Maria Hinterhuber, Karin Müller. Wiesbaden 2005