Holger Backhaus-Maul

 

Dr. Holger Backhaus-Maul ist Soziologe und Verwaltungswissenschaftler. Er ist Mitglied im Vorstand der Aktiven Bürgerschaft.

 

 

 

Holger Backhaus-Maul ist Soziologe und Verwaltungswissenschaftler. Er leitet das Fachgebiet "Recht, Verwaltung und Organisation" der Philosophischen Fakultät III an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit 2003 ist Dr. Backhaus-Maul Mitglied im Vorstand der Aktiven Bürgerschaft. Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte von Holger Backhaus-Maul sind Organisationssoziologie (Unternehmen und Non-Profit-Organisationen), Sozialrecht und Sozialpolitik, Staat und Verbände sowie Engagement und Gesellschaft. Er war Mitglied der Sachverständigenkommission zur Erstellung des Ersten Engagementberichts der Bundesregierung.

 

 

 

 

"Unternehmen prägen - positiv und auch negativ - immer stärker unsere Gesellschaft. Ihr Engagement und ihre gesellschaftspolitische Rolle sind Gegenstand öffentlicher Diskussionen. Wir wollen engagierte Unternehmen dabei unterstützen, etwas gesellschaftlich sinnvolles und zweckmäßiges zu tun."

 

 

 

 

Neueste Veröffentlichungen

 

2017: Backhaus-Maul, Holger gemeinsam mit Martin Kunze und Stefan Nährlich

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

Springer VS, Wiesbaden

2015b: Backhaus-Maul, Holger gemeinsam mit Olaf Ebert, Nadine Frei, Christiane Roth und Christine Sattler

Service Learning mit internationalen Studierenden. Konzeption, Erfahrungen und Umsetzungsmöglichkeiten

Beltz Juventa, Weinheim/Basel

2015a: Backhaus-Maul, Holger gemeinsam mit Miriam Hörnlein, Maud Krohn und Karsten Speck

Engagement in der Freien Wohlfahrtspflege. Empirische Befunde aus der Terra incognita eines Spitzenverbandes

Springer VS, Wiesbaden

 

 

 

Der Vorstand der Stiftung Aktive Bürgerschaft

 

 

 

 

Navigation


Aktive Bürgerschaft +++ Stifter und Förderer +++ Stiftungsrat +++ Vorstand +++ Team +++ Partner werden +++ Kurz und Knapp +++ Selbstverständnis