Länderspiegel Bürgerstiftungen 2007


Die Entwicklung der Bürgerstiftungen in Deutschland hat ihren bisherigen Höhepunkt erreicht. In jeder Arbeitswoche innerhalb des Jahres 2006 wurde im Schnitt eine neue Bürgerstiftung gegründet, damit gab es 46 Neugründungen in 2006. Insgesamt waren in mehr als 196 Städten, Gemeinden und Regionen Bürgerstiftungen aktiv (Stichtag 31.08.2007). Zu diesen Ergebnissen kam die Aktive Bürgerschaft in ihrem "Länderspiegel Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2007", den sie zum "Tag der Bürgerstiftungen" am 01.10.2007 vorlegte. Der Länderspiegel dokumentiert die Entwicklung der Bürgerstiftungen in Deutschland sowie in den einzelnen Bundesländern. Er analysiert wesentliche Entwicklungen und gibt Auskunft über Vermögensdaten ebenso wie über den Zugang der Bevölkerung zu Bürgerstiftungen. In der Beilage zum Länderspiegel, "Gemeinsam mehr erreichen", wird über das Engagement der Volksbanken Raiffeisenbanken für und mit Bürgerstiftungen berichtet.