bürgerAktiv - Nachrichtendienst Bürgergesellschaft

 

Liebe Leserin, lieber Leser, Sie sind über einen Direktlink zu dieser Meldung aus dem Nachrichtendienst Bürgergesellschaft der Aktiven Bürgerschaft gekommt. Vielen Dank für Ihr Interesse. Hier finden Sie die Meldungen der aktuellen Ausgabe.

 

 

Ihre gesuchte Meldung:

 

Engagementpreis

Neuausrichtung konkretisiert

Der Deutsche Engagementpreis wird in diesem Jahr unter neuen Konditionen als "Dachpreis" vergeben: Er sucht seine Preisträger nun unter jenen, die bereits andernorts ausgezeichnet wurden (bürgerAktiv berichtete). Automatisch sei jeder für sein Engagement ausgezeichnete Preisträger in Deutschland auch für den Deutschen Engagementpreis nominiert, heißt es in der am 31. März 2015 verbreiteten offiziellen Mitteilung des Projektbüros Deutscher Engagementpreis. In der Praxis sieht das so aus, dass alle Ausrichter von Wettbewerben und Preisen angeschrieben und gebeten werden, ihre Preisträger für den Deutschen Engagementpreis zu nennen. Im weiteren Verfahren müssen sich diese Preisträger dann mit der Teilnahme am Deutschen Engagementpreis einverstanden erklären. Die Preisverleihung soll am 8. Dezember in Berlin sein. Initiator des Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, gefördert wird er vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Generali Zukunftsfonds und der Deutschen Fernsehlotterie.


Ausgabe 154 - März 2015