Herzlich Willkommen zu “Zukunft und Zivilgesellschaft”, der neuen Podcast-Reihe der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Natürlich wird die Zukunft derzeit vor allem von der Corona-Pandemie geprägt. Sie hat zu weitreichenden Veränderungen in unser aller Leben geführt. Doch wir können auch selbst Einfluss nehmen und unsere Zukunft aktiv mitgestalten. Deshalb lassen wir in diesem Podcast Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu Wort kommen, die uns Ihre Erfahrungen schildern und Lösungsansätze aufzeigen.

Wie wird die Welt nach Corona aussehen? Und was können wir aus der Pandemie lernen? Für Dr. Cornelius Riese, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Aktive Bürgerschaft und Co-Vorstandsvorsitzender der DZ BANK AG sind 5 Leitplanken von zentraler Bedeutung. Der Video-Auftakt zu unserer neuen Podcast-Reihe “Zukunft und Zivilgesellschaft”.

Podcast-Serie “Zukunft und Zivilgesellschaft”.

Corona wird die Welt verändern, liest und hört man in letzter Zeit oft. Die spannende Frage ist: Wo finden diese Veränderungen statt? Und welche Folgen können sie auf andere Bereiche haben? Wie können wir Einfluss nehmen und Zukunft mitgestalten?

Wir laden Expertinnen und Experten aus Gesellschaft und Wissenschaft, Wirtschaft und Staat ein, uns die Veränderungen durch Corona in ihren Arbeitsfeldern vorzustellen und mögliche Folgen für die Zukunft zu skizzieren.

Wie wird die Welt nach Corona aussehen? Und was können wir aus der Pandemie lernen? Katja Suding, stellv. Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, wünscht sich eine Reform des Bildungsföderalismus und eine bessere Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Kommunen. Der dritte Beitrag in unserer neuen Podcast – Reihe “Zukunft und Zivilgesellschaft”.

Wie wird die Welt nach Corona aussehen? Und was können wir aus der Pandemie lernen? Für Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Stiftung Aktive Bürgerschaft zeigen die Corona-Maßnahmen, dass ein Neustart der Engagementpolitik nötig ist. Der zweite Beitrag in unserer neuen Podcast-Reihe “Zukunft und Zivilgesellschaft”.

Wie wird die Welt nach Corona aussehen? Und was können wir aus der Pandemie lernen? Für Prof. Dr. Helge Braun, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts, beweist sich in Zeiten der Krise die Stärke unserer Zivilgesellschaft und die Bedeutung des Ehrenamts. Der vierte Beitrag in unserer neuen Podcast – Reihe “Zukunft und Zivilgesellschaft”.

Wie hat sich der Arbeitsalltag durch die Corona-Pandemie verändert? Und wie wirkt sich das auf Organisation und Führung aus? Diese Fragen beantwortet Frank Mühlbauer, Vorstandsvorsitzender der Teambank AG, in der fünften Folge unseres Podcasts „Zukunft und Zivilgesellschaft“.

Print Friendly, PDF & Email