Wir bewegen Großes und schaffen Bleibendes. Wir sind viele und wir werden immer mehr. Wir bestimmen selbst, was wir tun. Wir sind Bürgerstifter. Unsere Geschichten lesen Sie hier. Klicken Sie auf ein Foto...

 

 

 

 

 

Aktuelles aus den Bürgerstiftungen

 

Aktuelle Nachrichten und Geschichten über erfolgreiche Projekte, Fundraising-Aktionen und Aktivitäten – was die Bürgerstiftungen von Ahrensburg bis München, von Aachen bis Zittau konkret leisten, berichten die Presseschau und unsere Meldungen.

 

 

Presseschau Bürgerstiftungen

 

Die Presseschau Bürgerstiftungen ist ein Online-Service der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Hier finden Sie aktuelle Berichte über Bürgerstiftungen aus den lokalen und überregionalen Medien.

 

23.06.2016: Bürgerstiftung sucht altmärkische Ideenstifter
Altmärkische Bürgerstiftung Hansestadt Stendal

23.06.2016: Kindertheater zwischen Himmel und Meer
Bürgerstiftung Wiesloch

21.06.2016: Schlemmen für die Bürgerstiftung
Bürgerstiftung Sindelfingen

21.06.2016: Jahresbilanz: Bürgerstiftung hat ihr Kapitalvermögen verdoppelt
Bürgerstiftung Gütersloh

21.06.2016: Vermögen knackt Zehn-Millionen-Grenze
Bürgerstiftung Gütersloh

       [1] 2 3 4 5 ... 639        >>

 

 

 

Aktuelle Nachrichten und Geschichten

 

Unsere Infodienste bürgerAktiv und "mitStiften - Der Rundbrief Bürgerstiftungen" informieren regelmäßig über bürgerschaftliches Engagement und Bürgerstiftungen in Deutschland. Hier können Sie mehr lesen und abonnieren.

 

 

 

Gütersloh

Runder Geburtstag

20 Jahre Bürgerstiftung Gütersloh (Nordrhein-Westfalen): Über 2.000 Bürgerinnen und Bürger kamen zum Bürgerbrunch, mit dem die älteste Bürgerstiftung in Deutschland am 19. Juni 2016 ihr Jubiläumsfest feierte. Der Erlös kommt der Projektarbeit der Stiftung zugute. Wie der Brunch war, ist im Zeitraffer auf Youtube zu sehen. Die Bürgerstiftung fördert schon zwei Jahrzehnte Bildung, Gesundheit und Kultur - für alle Generationen in Gütersloh. Aktuell fördert und hilft die Bürgerstiftung zudem in vielen Projekten und Initiativen, geflüchteten Menschen das Ankommen in Deutschland zu erleichtern. Die Bürgerstiftung Gütersloh wurde am 20. Dezember 1996 gegründet. Ihr Stiftungskapital und das Kapital ihrer Treuhandstiftungen betrug zum 31. Dezember 2015 mehr als 10,4 Millionen Euro.

www.youtube.com/watch?v=Lu6ZCK8de0E&feature=youtu.be
www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/guet...
www.nw.de/multimedia/fotos/kreis_guetersloh/20830997_Bu...
www.buergerstiftung-guetersloh.de/no_cache/service/down...
www.buergerstiftung-guetersloh.de/wie-sie-helfen-koenne...

Ausgabe 168 Juni 2016

Jena

Jenoptik AG spendet für "Sprache schafft Chancen"

Die Bürgerstiftung Jena (Thüringen) hat von der Jenoptik AG eine Spende von 15.000 Euro für das Projekt "Sprachen schafft Chancen" erhalten. Das Projekt unterstützt ehrenamtliche Deutschlehrer, die Asylsuchenden die deutsche Sprache beibringen, um eine gezielte Integration in die Gesellschaft zu fördern. Dafür werden die Ehrenamtlichen ausgebildet, Unterrichtsmaterialien erstellt und die logistischen Voraussetzungen für die Schulungen und den Unterricht geschaffen. Angesichts des demografischen Wandels sei die Integration von Flüchtlingen zum Erfolg verurteilt, erklärte Jenoptik-Chef Michael Mertin. "Wenn uns das nicht gelingt, werden wir ein Problem haben", zitierte ihn die Thüringer Allgemeine vom 28. Juni 2016. Deutschland müsse sich als Zuwanderungsland begreifen, sagte er mit Blick auf populistische fremdenfeindliche Ressentiments. Die Jenoptik AG hatte ihren Neujahrsempfang zum wiederholten Mal zum Anlass genommen, die Gäste um eine Spende für einen wohltätigen Zweck zu bitten.

www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specif...
www.buergerstiftung-jena.de/

Ausgabe 168 Juni 2016

Kehl, Remscheid

Konfetti im Kopf

Studierende der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl (Baden-Württemberg) betreuen in den Abendstunden Demenzpatienten und andere Bewohner in einem Altenpflegeheim in Kehl. Angestoßen hat die "Abendbetreuung von Demenzpatienten" vor drei Jahren die Bürgerstiftung Kehl. Die Studierenden gehen mit den Demenzpatienten spazieren, spielen Gesellschaftsspiele, lesen vor oder unterhalten sich. Zur Vorbereitung nehmen sie an Schulungen für Angehörige und Ehrenamtliche teil.
In Remscheid (Nordrhein-Westfalen) fand inzwischen an mehreren Schulen das Projekt "Konfetti im Kopf - ein Demenzprojekt für Jugendliche" statt. Die Bürgerstiftung hat im vergangenen Jahr Schüler aller weiterführenden Schulen in Remscheid zur Teilnahme an dem Projekt aufgerufen und kooperierte mit dem Demenz-Service Bergisch Land und dem Remscheider Wiedenhof. Bei dem Projekt geht es darum, Schüler für das Thema zu sensibilisieren und für Berufsfelder wie das des Altenpflegers zu gewinnen.

buergerstiftung-kehl.de/leuchtturmprojekt/betreuung-von...
www.bo.de/lokales/kehl/drei-jahre-betreuung-von-demenzp...
www.rp-online.de/nrw/staedte/remscheid/schueler-erforsc...
www.buergerstiftung-remscheid.de/aktuell.html

Ausgabe 168 Juni 2016

Bürgerstiftungsfinder

Gewusst wo

Mit dem Bürgerstiftungsfinder der Aktiven Bürgerschaft gelangen Sie schnell und einfach zur Bürgerstiftung in Ihrer Nähe.

www.aktive-buergerschaft.de/buergerstiftungsfinder

Ausgabe 168 Juni 2016

CampusAktiv

Austausch und Weiterbildung für Bürgerstiftungen

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft hat das Online-Portal CampusAktiv für den Austausch und die Weiterbildung von Bürgerstiftungen entwickelt. Dort können sich Gremienmitglieder, Ehren- und Hauptamtliche aus Bürgerstiftungen einen Rat einholen, Informationen, Erfahrungen und Wissen miteinander teilen. Das Portal stellt die Stiftung Aktive Bürgerschaft den aktuell knapp 400 Bürgerstiftungen bereit, die den "10 Merkmalen einer Bürgerstiftung" des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen entsprechen.

www.campusaktiv.de

Ausgabe 167 Mai 2016

<<< frühere Nachrichten anzeigen >>>

 

 

 

Alles über Bürgerstiftungen  +++  Mitstiften  +++  Gründen  +++  Weiterbilden und Vernetzen +++  Informieren  +++  Menschen und Geschichten  +++  Fakten und Trends +++  Unsere Angebote  +++  Bürgerstiftungsfinder  +++  Rundbrief  +++ Termine +++ Ansprechpartner