Viele Lehrer sorgen dafür, dass ihre Schülerinnen und Schüler sich außerhalb der Schule engagieren. Das ist gut.

 

Besser ist es, wenn Engagement und Unterricht verbunden sind. Das ist Service Learning und sozialgenial ist das größte Service-Learning-Programm in Deutschland.

 

Wir laden Sie ein, bei sozialgenial mitzumachen und zeigen Ihnen, wie Sie Service Learning mit Ihrer Klasse umsetzen können. Ihre Stiftung Aktive Bürgerschaft: Gutes besser tun!

 

 

 

 

 

 

 

 

Service Learning: Wie funktioniert das? Was bewirkt es?

 

Schülerinnen und Schüler engagieren sich in Seniorenheimen ehrenamtlich für ältere Mitbürger, organisieren Vorlesenachmittage in Kindergärten oder setzen sich gemeinsam mit Naturschutzorganisationen für Umweltschutz ein. In der Schule verbinden sie ihr bürgerschaftliches Engagement mit Unterrichtsinhalten in Fächern wie Sozialkunde, Deutsch oder Biologie – das ist Service Learning und fördert sowohl Bildung als auch Bürgerengagement.

In Bottrop zum Beispiel haben sich Zehntklässler an der Gestaltung eines öffentlichen Parks beteiligt und die Patenschaft für die Skateanlage übernommen. Die Anlage nutzen die Realschüler auch für den Sportunterricht und im Fach Politik haben sie sich mit Fragen der Stadtentwicklung und des demographischen Wandels beschäftigt. Ihr Projekt ist im Stundenplan als Wahlpflichtunterricht verankert.

Mehr erfahren ...




Service Learning verbessert das selbstgesteuerte Lernen und führt zu einem Anstieg der Selbstwirksamkeit bei den Schülerinnen und Schülern. Es wirkt positiv auf das Wissen über Bürgerengagement und das Projektmanagement, auf Einstellungen zum Bürgerengagement wie Empathie und Sensibilität.

Die Wirkung von Service Learning wird durch die Projektqualität beeinflusst, wie die Begleitforschung nachgewiesen hat. Dazu gehören die Interessengleicheit der beteiligten Partner, Engagementprojekte mit realem gesellschaftlichen Bedarf, eine nachvollziehbare Umsetzung der Projekte mit den Schülern sowie die Erfahrung von echtem Kompetenzzuwachs bei den Schülern.

Mehr erfahren ...




 

 

 

 

sozialgenial: Wie kann ich mitmachen? Welche Unterstützung bekomme ich?

 

Schulen ab der 5. Klasse in Nordrhein-Westfalen unterstützt die Stiftung Aktive Bürgerschaft darin, Service Learning umzusetzen. sozialgenial-Mitgliedsschulen gehen eine kostenlose, aber verbindliche Mitgliedschaft ein.

Bereits an über 500 Schulen finden sozialgenial-Schulprojekte statt. Die sozialgenial-Materialbox unterstützt Lehrerinnen und Lehrer, von der Projektfindung bis zur Zertifikatübergabe. Sie enthält u.a. Anleitungen, Checklisten, Arbeitsblätter für Lehrer und Schüler, Lerntagebücher und Zertifikate. Mit regelmäßigen Informationen, Fortbildung und Beratung sowie dem Online-Mitgliederbereich unterstützen wir unsere Mitglieder und Partner.

Auch für Schulen außerhalb von Nordrhein-Westfalen ist es möglich, bei sozialgenial mitzumachen.

Mehr erfahren ...




 

 

 

 

 

Startseite  +++  sozialgenial-Schule werden  +++  Förderer werden  +++  Über sozialgenial  +++  Bildungskonzept Service Learning   +++  Wirkungen von Service Learning  +++  Service-Learning-Wettbewerb  +++  Veranstaltungen und Termine  +++  sozialgenial-Schulen intern  +++  InfoDienste