USA: 100 Jahre Bürgerstiftungen gefeiert

    Die US-amerikanischen Bürgerstiftungen (Community Foundations) haben im Oktober 2014 noch einmal ihr hundertjähriges Bestehen gewürdigt. Zur diesjährigen Herbstkonferenz trafen sie sich in Cleveland, Ohio. Dort wurde 1914 die weltweit erste Bürgerstiftung gegründet. Im Internet ist ein Videomitschnitt von der Eröffnungsveranstaltung der Konferenz zu sehen. Außerdem wurde der Community Foundation Atlas vorgestellt, der rund 1.800 Bürgerstiftungen aus aller Welt verzeichnet. Detailliertere Angaben gibt es darin zu 478 Bürgerstiftungen, die Datengrundlage war eine Befragung der Stiftungen, auf die allerdings nicht alle geantwortet hatten.

    , Ausgabe 150 Oktober 2014