Kelkheim: 74 Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet

    Mit “MINT-Spitzen” hat die Bürgerstiftung Kelkheim (Hessen) 74 junge Menschen aus drei Schulen für besondere Leistungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ausgezeichnet. Die “MINT-Spitzen” wurden für außergewöhnliche Projektarbeiten im Unterricht oder in schulischen Arbeitsgemeinschaften vergeben, aber auch für erfolgreiche Schüler auf Vorschlag der Lehrkräfte. Die Bürgerstiftung will die Talente der Schüler in den Naturwissenschaften fördern. Dazu vergibt sie nicht nur die Auszeichnung, sondern sie finanziert auch das Material für die Projektarbeiten.

    , Ausgabe 147 Juli 2014