Accountability Rating: Verantwortlichkeit der Weltkonzerne bewertet

    Zum fünften Mal nach 2004 haben die Denkfabrik “Accountability” und das Beratungsunternehmen “csr-networks” branchen- und länderübergreifend die 100 umsatzstärksten, weltweit agierenden Konzerne (Fortune Global 100) hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortlichkeit untersucht. Vier Kategorien werden dafür betrachtet: Corporate Responsibility-Strategie, Unternehmensführung, Stakeholder-Engagement und Umsetzung. Die Unternehmensbewertung basiert auf der Auswertung öffentlich zugänglicher Informationsmaterialen wie beispielsweise dem Jahresbericht oder Internetdarstellungen. In der Kategorie Umsetzung wird auch auf die Beurteilung Dritter zurückgegriffen, insbesondere auf Medienberichte. Neben einzelnen Unternehmen – in diesem Jahr wurde Vodafone mit der Bestnote ausgezeichnet (77,2 von maximal 100 Punkten) – erstellen die Autoren auch Länderrankings.

    , Ausgabe 85 Dezember 2008