Amazon-Chef will zehn Milliarden Dollar für Klimaschutz spenden

Jeff Bezos, der Gründer und Chef des Internetkonzerns Amazon, will zehn Milliarden US-Dollar (rund 9,2 Millionen Euro) für die Bekämpfung des Klimawandels spenden. Auf Instagram schrieb Bezos: „Der Klimawandel ist die größte Bedrohung für unseren Planeten.“ Er gründe daher den „Bezos Earth Fund“, mit dem Wissenschaftler, Aktivisten und Nichtregierungsorganisationen beim Kampf gegen den Klimawandel finanziell unterstützt werden sollen. Erste Fördergelder sollen ab dem Sommer fließen.

Einige seiner Mitarbeiter sehen das Projekt aber kritisch: Zwar sei Bezos’ Großzügigkeit lobenswert, doch müsse das Unternehmen zunächst selbst umweltfreundlicher werden, schrieb die Gruppe „Amazon-Mitarbeiter für Klimagerechtigkeit“ in einer auf Twitter veröffentlichten Stellungnahme.

www.tagesspiegel.de/…

Aktuelle Ausgabe - Februar 2020