ARD: “Monitor”-Spezial Demokratie und Demokraten

    In Parteien sind sie nicht organisiert, aber sie sind gesellschaftlich engagiert: junge Erwachsene widerlegen das Diktum von der Politikverdrossenheit. Über die Internetseite abgeordnetenwatch.de nehmen Bürgerinnen und Bürger direkt Kontakt zu ihren Bundestagsabgeordneten auf – eine Form transparenter, direkter Demokratie. Das ARD-Magazin “Monitor” zeigte am 8.1.2009 u.a. zu diesen Themen eine Spezialausgabe im Wahljahr: “Kreuz gemacht und abgehakt – Demokratie ohne Demokraten?”. Video-Streams und die Beiträge als pdf sind im Internet verfügbar.

    , Ausgabe 86 Januar 2009