Baden-Württemberg: Integrationspreis für Köche und Sportler

    Den erstmals verliehenen Integrationspreis des Landes Baden-Württemberg haben unter anderem das Projekt CookYourFuture in Heidelberg und die Fußballjugend SV Schwenningen gewonnen. CookYourFuture qualifizierte geflüchtete Menschen für Hotel- und Gaststättenberufe. Hier engagiert sich ein Netzwerk aus kommunalen Einrichtungen und Gastronomiebetrieben zusammen mit der Jugendagentur Heidelberg, die das Projekt trägt. Bei der Fußballjugend SV Schwenningen sind es Eltern, deren Engagement für die Integration geflüchteter Kinder in den Verein ausgezeichnet wurde. Weitere ausgezeichnete zivilgesellschaftliche Projekte sind das „Hoffnungshaus”, ein Wohnprojekt der Hoffnungsträger Stiftung in Leonberg und ein Projekt für traumatisierte Geflüchtete im Landkreis Calw. Der Integrationspreis wurde darüber hinaus auch an Unternehmen und Kommunen vergeben. Die Preisgelder waren gestaffelt von 4.000 bis 1.000 Euro.

    sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/…

    Ausgabe 200 Mai 2019