Badische Zeitung: Tunesien hat gute Chancen auf Demokratisierung

    Anders als etwa Libyen habe Tunesien nach der Auflehnung seiner Bürgerinnen und Bürger gegen das diktatorische Regime gute Chancen auf eine dauerhafte Demokratisierung, so Wolfgang Merkel vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Im Gespräch mit Annemarie Rösch von der Badischen Zeitung verweist der Politikwissenschaftler am 26.02.2011 auf den Umbruch in den kommunistischen Ländern vor mehr als 20 Jahren. “Erfolgreich war die demokratische Transformation vor allem in jenen Ländern, die die höchste Bildung, rechtsstaatliche und demokratische Traditionen aufwiesen”. Tunesiens Vorteile: “Die Bevölkerung ist dort nicht so heterogen wie in Libyen. Es hat seinen Reichtum nicht durch den Export von Erdöl erlangt, sondern eigene starke Wirtschaftszweige entwickelt, wie etwa den Tourismus.”

    , Ausgabe 110 März 2011