Bayern: Engagement für alle

    Allen Menschen Engagement zu ermöglichen, auch beispielsweise der Rollstuhlfahrerin, die in den Kindergarten zum Vorlesen kommt, oder dem Rollstuhlfahrer, der im Rot-Kreuz-Laden mithilft: Das ist das Ziel des Projekts “Menschen mit Behinderung im Ehrenamt” der Lebenshilfe Schweinfurt und der Freiwilligenagentur GemeinSinn. Es ist eines von fünf Projekten, die am 13. März 2018 den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt erhalten haben, der mit jeweils 10.000 Euro dotiert ist. Weitere Preise bekamen unter anderen eine Jugendzeitung über Demokratie, ein katholisches Jugend-Filmprojekt, eine interaktive Stadtführung in Arnsbach zum Thema Nationalsozialismus. Preisverleiherin war die bayerische Sozialministerin Emilia Müller (CSU).

    www.lbe.bayern.de/engagement-anerkennen/innovation/2018_preistraeger-kat1.php

    Ausgabe 187 März 2018