Bayern: Forderungen für das Ehrenamt

    Kommunen in Bayern sollen einen Euro pro Jahr und Bürger in den Ausbau der Engagement-Infrastruktur investieren: Das ist eine der Forderungen, die das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement zur bayrischen Landtagswahl veröffentlicht hat. Außerdem auf der Liste: Bessere Unterstützung behinderter Menschen, die sich engagieren möchten, Bürokratieabbau, Bildungsangebote für Engagierte ausbauen und die Landesnetzwerke stärken. Die Wahl ist am 14. Oktober 2018.

    www.lbe.bayern.de/imperia/md/content/stmas/lbe/pdf/landespolitische_forderungen_lbe_2018.pdf

    Ausgabe 193 September 2018