Landshut: Begegnung im Wohnzimmer

    Unter dem Namen “Landshuter Kaffeetisch” will seit Oktober 2016 die Bürgerstiftung Landshut Geflüchtete mit Landshuterinnen und Landshutern an deren Wohnzimmertisch zusammenbringen. An einem solchen Austausch Interessierte können sich über eine eigens von der Bürgerstiftung aufgebaute Projekt-Homepage melden. Die potentiellen Gastgeber können ganze Familien oder einzelne Personen zu sich nach Hause einladen. Die Bürgerstiftung übernimmt die Vermittlung und schlägt beiden Seiten einen Termin für den gemeinsamen Kaffeeklatsch vor. Dessen Gelingen liegt dann aber wiederum ganz in den Händen der Beteiligten.

    , Ausgabe 173 November-Dezember 2016