ADAC: Beirat soll aus der Krise helfen

    Der ADAC hat einen Beirat installiert, der die Reformen bei dem Automobilclub begleiten soll. Mitglieder sind Prof. Dr. Edda Müller, Vorsitzende von Transparency International Deutschland, Dr. Rupert Graf Strachwitz, Direktor des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft, Prof. Hans-Jürgen Papier, Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts und Dr. Jürgen Heraeus, Vorsitzender von UNICEF Deutschland. Durch die Manipulationen beim “Lieblingsauto der Deutschen” und bei der Auszeichnung “Gelber Engel” hat der ADAC viel Vertrauen verloren. Seit Januar 2014 sind 186.000 Mitglieder mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs aus dem Club ausgetreten. Das Institut für Demoskopie Allensbach veröffentlichte am 14. März 2014 einen Kurzbericht, nach dem rund die Hälfte der Deutschen ihre Meinung über den ADAC geändert hat. Vor allem das Vertrauen in die Tests sei dramatisch gesunken.

    , Ausgabe 143 März 2014