Bewahren Sie sich Ihren Idealismus – Tag der Genossenschaften

    Weltweit sind nach Angaben der UNO rund 800 Millionen Menschen genossenschaftlich organisiert. Um auf die Bedeutung dieser Form demokratischer wirtschaftlicher Selbstverwaltung aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen 2012 zum Internationalen Jahr der Genossenschaften erklärt. Einer der Höhepunkte mit vielen Aktionen ist der Internationale Tag der Genossenschaften am 7. Juli 2012.
    Die Aktive Bürgerschaft hat diese Aktionen zum Anlass für einen fiktiven Rückblick in die Geschichte genommen. Auf ihrem Internetportal ist zu lesen, was passiert wäre, wenn vor 130 Jahren Frederick H. Goff, der 1914 in den USA die erste Bürgerstiftung der Welt gründete, zuvor als junger Mann auf Hermann Schulze-Delitzsch getroffen wäre, den Begründer des Deutschen Genossenschaftswesens. Autor des Gesprächs ist Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Aktiven Bürgerschaft.

    , Ausgabe 124 Juni 2012