BND-Mitarbeiter sammeln Geld für bedürftige Kinder

Zur Unterstützung von Kindern sozial benachteiligter Familien, die unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders leiden, haben Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienst (BND) eine Spendenaktion gestartet. Durch Barspenden, Überweisungen und einer Pfandflaschen-Sammelaktion in der neuen Zentrale in Berlin-Mitte kamen so 32.000 Euro für das Kinderhilfswerk „Die Arche“ zusammen.

bild.de/politik/…

Aktuelle Ausgabe - Juli 2020