Kommission: Bosch Stiftung will Flüchtlingspolitik verbessern

    Die Robert Bosch Stiftung hat eine Expertenkommission zur Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik einberufen und mit einflussreichen Mitgliedern besetzt. Sie sollen Handlungsempfehlungen für die Politik zu Aufnahme, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden erarbeiten. Die Mitglieder sind unter anderen: Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Günter Burkhardt, Geschäftsführer Pro Asyl, Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Dr. Michael Griesbeck, Vizepräsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und Präsident des Deutschen Städtetags, Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks.

    , Ausgabe 153 Februar 2015