brand eins: Menschenrechte professionell vermitteln

    Die erfolgreiche PR der Menschenrechtsorganisation Amnesty International beschreibt Thomas Ramge im Rahmen des Schwerpunktthemas Kommunikation/PR in der brand eins (11. Jahrgang Heft 02 Februar 2009). Die Stärken von Amnesty International: Glaubwürdigkeit aufgrund politischer Neutralität, finanzieller Unabhängigkeit und gründlicher Recherche, und als Graswurzel-Bewegung 2,2 Mio. Mitglieder, die die Inhalte kommunizieren. Die Schwächen suchen die Kommunikationsstrategen in der NGO-Zentrale zu minimieren; sie stehen damit stellvertretend für den allgemeinen Trend zur Professionalisierung der Kommunikation im Non-Profit-Sektor, wie Ramge Heiner Widdig von der Agentur neues handeln zitiert.

    , Ausgabe 87 Februar 2009