Braunschweiger Zeitung: “Es gibt keine Hürden”

    “Im Ehrenamt können Sie sich einbringen und wieder aufhören, ohne vertraglich verpflichtet zu sein. Sie sind völlig frei. Dafür bekommen Sie Anerkennung, Gemeinschaft, Zuwendung, und Sie sind mitten im Leben”, so beschrieb Hans-Herbert Jagla im Interview mit der Braunschweiger Zeitung die Vorzüge des Ehrenamts. Jagla ist seit Sommer 2017 Vorsitzender der Braunschweiger Bürgerstiftung. Sie wolle sich im kommenden Jahr für Demokratie einsetzen: “Demokratie fängt für mich in der Familie an”, so Jagla. “Es beginnt damit, wie ich mit meinen Kindern umgehe.” Das Interview erschien am 19. September 2018 unter der Überschrift “Demokratie fängt in der Familie an”. Die Fragen stellte Katharina Lohse.

    www.braunschweiger-zeitung.de/…

    Ausgabe 193 September 2018