Süddeutsche: Kirchenvertreter fordern soziale Taxonomie
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Vertreter von Kirchen und der Sozialwirtschaft in Deutschland fordern eine soziale Taxonomie in Europa, berichtete am 13. Juni 2022 Björn Finke in der Süddeutschen Zeitung unter dem Titel „Kirchen fürchten EU-Regeln zu Nachhaltigkeit“. Die Forderungen orientierten sich an der grünen Taxonomie, die allerdings zurzeit heftig umstritten ist. Die Regelungen beinhalten Kriterienkataloge für die Einstufung als…

weiterlesen
taz: Wie russische Juristenorganisation gegen Unterdrückung kämpft
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wer in Russland gegen den Angriffskrieg auf die Ukraine protestiert hat, lebt gefährlich. Tausende derer, die sich in den ersten Wochen auf die Straße wagten, wurden verhaftet. Jenen, die den Krieg als Krieg bezeichnen, drohen bis zu 15 Jahre Haft. In der tageszeitung (taz) berichteten am 3. Juni 2022 Pascale Müller und Daria Sukharchuck über…

weiterlesen
Bundespräsident will soziale Pflichtzeit für alle
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich für eine Dienstpflicht von einem Jahr oder weniger ausgesprochen, die sowohl bei der Bundeswehr als auch bei in sozialen Einrichtungen geleistet werden könne. In einer Zeit, in der das Verständnis für andere Lebensentwürfe und Meinungen abnehme, könne eine soziale Pflichtzeit besonders wertvoll sein, sagte Steinmeier am 12. Juni 2022 der…

weiterlesen
FDP-Politikerin Teuteberg kritisiert geplantes Demokratiefördergesetz
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Man brauche zwar eine Mobilisierung für unsere Freiheitliche Demokratische Grundordnung (FDGO), es sei aber ihrer Meinung nach keine staatliche Aufgabe, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) flächendeckend und dauerhaft mit Steuergeld zu unterstützen, sagte die FDP-Innenpolitikerin Linda Teuteberg am 30. Mai 2022 gegenüber der Frankfurter Allgemeine Zeitung. NGOs seien nicht demokratisch legitimiert und betrieben ihre Art von Lobbyismus. Für…

weiterlesen
Bundesregierung will gemeinwohlorientierte Startups fördern
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat am 1. Juni 2022 den Entwurf für eine Start-up-Strategie der Bundesregierung veröffentlicht. Als Start-ups versteht die Bundesregierung junge innovative Unternehmen mit Wachstumsambitionen. Teil der Strategie soll die Verbesserung der Rahmenbedingungen für gemeinwohlorientierte Unternehmensgründungen sein, bei deren Geschäftsmodellen die positive gesellschaftliche Wirkung und nicht die Gewinnmaximierung im Vordergrund stehen.…

weiterlesen
Hohe Spendensumme für die Ukraine
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bis Anfang Juni sind 812 Millionen Euro an Spendengeldern für Menschen aus und in der Ukraine bei elf Hilfsorganisationen und Bündnissen in Deutschland eingegangen. Das hat das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) am 14. Juni 2022 bekannt gegeben. Damit habe sich die Summe der Spenden, die an diese elf Empfänger geflossen ist, seit Ende…

weiterlesen
Erben von Familienunternehmen: Tradition und neue Ziele beim Engagement
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Nachfolger und Erben von Familienunternehmen folgen häufig einer Familientradition und den überlieferten Werten ihrer Unternehmen, wenn sie sich gesellschaftlich engagieren; Werte wie Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und den Mitarbeitenden spielen dabei eine große Rolle. Zudem sehen sich manche aufgrund ihres Vermögens unter einem gewissen Druck der Rechtfertigung. In einigen Fällen sei dies sogar ein…

weiterlesen
Schneller, schneller: Ehrenamt in der heute-show
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eine kostenlose Führung durch eine Restmüllverbrennungsanlage: Dazu berechtigt die Kölner „goldene“ Ehrenamtskarte, entdeckte die Redaktion der TV-Sendung heute-show und stürzte sich in ihrer Ausgabe vom 10. Juni 2022 in Gestalt des Satirikers Lutz van der Horst auf das Thema. Van der Horst begleitete den Transport und die Ausgabe von Spenden der Tafel Köln – Kisten…

weiterlesen
Schweiz: Mehr Stiftungen gegründet
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In der Schweiz sind 2021 365 Stiftungen neu errichtet worden – deutlich mehr als im Vorjahr (287). Auch die Zahl der Auflösungen stieg, aber nur von 208 auf 219, so dass unter dem Strich ein Zuwachs bleibt. Insgesamt gab es Ende 2021 13.667 Stiftungen in der Schweiz, womit das Land gemessen an der Einwohnerzahl international…

weiterlesen
Thüringen: Transparente Gehälter von Managern in der Sozialwirtschaft – Anhörung
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Thüringer Landtag hat Expertinnen und Experten zur Einführung von Transparenzvorschriften in der Sozialwirtschaft befragt: Sollen die Gehälter von Vorständen offen gelegt werden müssen? Während aus den Verbänden selbst Ablehnung geäußert wurde – unter anderen argumentierte der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Mitteldeutschland, Christoph Stolte, es gebe bereits eine Vielzahl von Vorschriften und Prüfungen – warben Politiker…

weiterlesen
Tagesspiegel: Support für politische Talente
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Startkapital, Netzwerke und Beratung für Gründerinnen und Gründer – was in der Wirtschaft vielerorts praktiziert wird, will das Berliner Start-up JoinPolitics jetzt auch politischen Initiativen anbieten und junge politische Talente fördern. Darüber berichtete am 31. Mai 2022 Annika Grosser im Tagesspiegel unter dem Titel „Arbeiten für einen Sitz im Parlament“. Es gebe viele „smarte Leute“…

weiterlesen
Neuer Anlauf für Tierwohllabel
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) will eine staatliche Kennzeichnung für die Tierhaltung einführen und hat am 9. Juni 2022 Eckpunkte dafür vorgestellt. Ein Label soll die Verbraucherinnen und Verbraucher darüber informieren, wie das Tier während der Mast gehalten wird. Vorgesehen ist die Kennzeichnung von den fünf Haltungsformen Stall, Stall+Platz, Frischluftstall, Auslauf/Freiland und Bio. Ein…

weiterlesen

bürgerAktiv - der Nachrichtendienst

bürgerAktiv informiert über die bundesweit wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland. Alle Meldungen sind redaktionell bearbeitet. Wir trennen Meldung von Meinung und haben den Anspruch, kompetent und entsprechend der publizistischen Sorgfaltspflicht zu schreiben.

bürgerAktiv Meldungen erscheinen wöchentlich auf der Homepage und in der App sowie am Monatsende per E-Mail. Die App der Stiftung Aktive Bürgerschaft gibt es für IOS und Android Smartphones und Tablets.

bürgerAktiv Nachrichtendienst abonnieren

bürgerAktiv - das Archiv mit mehr als 4000 Meldungen seit 2008

Seit 2001 erscheint bürgerAktiv – Nachrichtendienst Bürgergesellschaft mit Meldungen in den Bereichen Aktive Bürgerschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Staat, Bürgerstiftungen, Service Learning, Presseschau, Fachmedien, Regionales, Ausland und Panorama sowie Kommentaren oder Hintergrundbeiträgen. Auf die Beiträge seit Januar 2008 können Sie im Archiv zugreifen.

bürgerAktiv - Kommentare und Analysen

Service Learning ist die bessere soziale Dienstpflicht, Herr Bundespräsident

Der Bundespräsident hat sich für eine soziale Dienstpflicht für alle ausgesprochen, um den Gemeinsinn in Deutschland zu stärken. Das Ziel ist richtig, für den Weg dahin gibt es eine bessere Lösung.

Interview: “Wir hatten zu wenig Boote”
1024 683 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Für Tanja Knopp, Landesrotkreuzleiterin beim DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V. zeigt die Flutkatastrophe wie ein Brennglas, wo es noch hapert im Katastrophenschutz. Im Interview mit bürgerAktiv erklärt sie, wie Bürgerinnen und Bürger sinnvoll helfen können, und wie die Konfrontation mit der Verzweiflung der Menschen, die alles verloren haben, die Helfenden vor Ort belastet, und was das DRK…

weiterlesen
Vollausschuss Bürgerengagement? Warum? Und was dann?
880 440 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Engagement in Deutschland braucht bessere Rahmenbedingungen. Die Aufwertung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement zu einem „richtigen“ Ausschuss kann helfen – vorausgesetzt, es gelingt, endlich vom „Klein-klein“ wegzukommen, meint Stefan Nährlich von der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Von Stefan Nährlich (Stiftung Aktive Bürgerschaft)

weiterlesen
Service Learning – Politische Bildung in Aktion
1024 683 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Werte bestimmen nicht nur Persönlichkeiten, sondern auch Gesellschaften. Wie aber bringen wir sie jungen Menschen bei? Gar nicht, sagt Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz. Es gehe hier nicht um Erziehung, sondern um eine Erfahrung. Und die lasse sich gut über Service Learning herstellen. Von Karl-Heinz Gerholz (Universität Bamberg)

weiterlesen
Zentrale Fragen lässt der Freiwilligensurvey unbeantwortet
880 440 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Vollständig veröffentlicht ist er noch nicht, doch erste Erkenntnisse des Fünften Freiwilligensurvey sind bereits da. Dr. Holger Backhaus-Maul forscht selbst seit Jahren über bürgerschaftliches Engagement und hat sie sich genauer angesehen. von Dr. Holger Backhaus-Maul

weiterlesen
Politik gegen Wissenschaft. Die AfD verortet sich
880 440 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bundesregierung hat im vergangenen Jahr das Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) ins Leben gerufen. In einer aktuellen Großen Parlamentarischen Anfrage macht die AfD deutlich, dass sie keine politisch unabhängige sozial- und geisteswissenschaftliche Forschung will. von Dr. Holger Backhaus-Maul

weiterlesen
Landesregierung blendet Themen mit Konfliktpotential aus
1024 575 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Nordrhein-Westfalen hat sich eine neue Engagementstrategie gegeben. Herausgekommen ist eine Fülle bunter Initiativen, doch wichtige Fragen wurden vermieden, kommentiert Dr. Konrad Hummel, ehemaliger Leiter der Geschäftsstelle Bürgerengagement im baden-württembergischen Sozialministerium. von Dr. Konrad Hummel

weiterlesen
Print Friendly, PDF & Email