Werl: Gymnasiasten ernten Äpfel für den guten Zweck 
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im Garten des Franziskanerklosters Werl haben sich Schülerinnen und Schüler des Werler Marien-Gymnasiums (NRW) als Apfelpflücker betätigt. Das Ernten verband praxisnahen Bio-Unterricht zum Thema Vegetation mit ehrenamtlichem Engagement der Jugendlichen. Die Schüler ernteten nicht nur das Obst, sondern ließen die Äpfel anschließend zu Saft pressen – der Erlös wurde für gemeinnützige Projekte gespendet. Das Marien-Gymnasium…

weiterlesen
Dortmund: „Vom Olymp in den Krieg“ – Deutsch-französisches Friedensprojekt
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ein Französischkurs des Dortmunder Goethe-Gymnasiums (NRW) hat im Rahmen des Friedensprojekts „Vom Olymp in den Krieg“ das Schicksal von Leistungssportlern während des Ersten Weltkriegs untersucht. Das ist das sozialgenial-Projekt des Monats Oktober 2022. Die Zehntklässler recherchierten zunächst, wie der Erste Weltkrieg die sportliche Karriere von deutschen und französischen Olympioniken und Leistungssportlern beeinflusste. Dieser Zugang lag…

weiterlesen
Bürgerstiftung Hannover plant Mehrgenerationenprojekt 
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bürgerstiftung Hannover (Niedersachsen) hat im Oktober 2022 ein 800 Quadratmeter großes Grundstück am Stadtrand erworben. Hier will sie in den kommenden Jahren Wohnraum für mehrere Generationen schaffen. Geplant ist der Bau von zwei Häusern mit insgesamt sieben Wohnungen. Die Bürgerstiftung hatte sich zuvor in einem Bieterverfahren gegen rund 40 Mitbewerber durchgesetzt. Überzeugen konnte sie…

weiterlesen
Energiekosten bedrohen Existenz gemeinnütziger Organisationen
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die gemeinnützigen Organisationen stehen in Sachen Energiekosten mit dem Rücken zur Wand, denn sie dürfen aus rechtlichen Gründen kaum Rücklagen bilden und können nun die steigenden Preise für Strom, Gas und Öl nicht bezahlen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband veröffentlichte am 21. Oktober 2022 das Ergebnis einer Umfrage unter seinen Mitgliedern, demzufolge 90 Prozent von 1.300 Befragten…

weiterlesen
Neu im Team der Aktiven Bürgerschaft
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Seit 1. Oktober 2022 ist Gudrun Sonnenberg zurück im Team der Aktiven Bürgerschaft und hat die Leitung der bürgerAktiv-Redaktion übernommen. Sie hatte diese Funktion bereits von 2017 bis 2019 inne. Gudrun Sonnenberg ist diplomierte Politologin und ausgebildete Journalistin. WWW.AKTIVE-BUERGERSCHAFT.DE/TEAM

weiterlesen
Regionalforum Bürgerstiftungen im November: Austausch zu drängenden Themen
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftungsrechtsreform steht bevor, viele geflüchtete Menschen brauchen Hilfe: Was Bürgerstiftungen tun können und wissen müssen, tragen die Teilnehmer des virtuellen Regionalforums Bürgerstiftungen der Stiftung Aktive Bürgerschaft am 17. November 2022 zusammen. In dem Austausch stehen Vertreterinnen und Vertreter aus Bürgerstiftungen und Experten Rede und Antwort. Weitere Themen sind Erfahrungen mit digitalen Werkzeugen im Stiftungsmanagement…

weiterlesen
sozialgenial: NRW-Bildungsministerin Feller lobt sozialgenial-Schüler für gesellschaftliches Engagement
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

„Demokratiebildung ist kein Luxus“: Das hat NRW-Bildungsministerin Dorothee Feller (CDU) bei der Veranstaltung „Fürs Leben lernen mit sozialgenial. Engagierte Kids – aktive Bürger – starke Demokratie!“ der Aktiven Bürgerschaft am 20. Oktober 2022 in der Mathilde Anneke Gesamtschule in Münster hervorgehoben. Feller lobte dort den Einsatz der Schülerinnen und Schüler, die lernten, durch ihr eigenes Engagement…

weiterlesen
Ednannia-Hilfsfonds: Was Bürgerstiftungen in der Ukraine mit den Spenden tun
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit dem Ednannia-Hilfsfonds ruft die Stiftung Aktive Bürgerschaft dazu auf, die Bürgerstiftungen in der Ukraine zu unterstützen und lädt Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen zur Geberkonferenz am 24. November 2022 ein. Wie die Bürgerstiftungen die Spenden verwenden, ist auf der Website der Aktiven Bürgerschaft zu sehen. Unter anderem stellt ein Film das Projekt „Greenhouse“ vor: Die…

weiterlesen
Unterstützung von Bürgerstiftungen für Geflüchtete
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bürgerstiftungen in ganz Deutschland unterstützen weiterhin Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet sind. Sie helfen beim Ankommen, sind aber auch Anlaufstelle für diejenigen, die die Geflüchteten unterstützen wollen. Die Bürgerstiftung Bremen hat gemeinsam mit dem Stiftungshaus das „Bremer Bündnis für die Ukraine“ aufgebaut. Der Zusammenschluss aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen…

weiterlesen
Gemeinnützigkeit wieder zuerkannt
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das demokratische Zentrum Ludwigsburg (DemoZ) ist wieder gemeinnützig. Es hat einen entsprechenden Bescheid des Finanzamts Ludwigsburg erhalten, das ihm 2019 die Gemeinnützigkeit entzogen hatte (bürgerAktiv berichtete in Ausgabe 206 November-Dezember 2019). Rückwirkend gilt die Anerkennung nicht, so dass das Zentrum nach eigenen Angaben auf Verlusten von rund 18.000 Euro – entgangene Fördermittel und Anwaltsgebühren –…

weiterlesen
FR: Wie geht es weiter mit der Hilfe für Geflüchtete?
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die aktuelle Situation bei der Hilfe für flüchtende Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, schilderten am 11. Oktober 2022 Markus Decker und Jan Sternberg unter dem Titel „Helfende bitten um Hilfe“ in der Frankfurter Rundschau (FR). Zu Wort kamen sowohl freiwillige Helfende wie auch Kommunalpolitiker. Während die parteipolitischen Diskussionen in Bund und Ländern um die…

weiterlesen
Welt am Sonntag: „Den Unterschied macht die Motivation der Menschen“
150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

„20 Jahre auf der Business-Seite der Macht, 20 Jahre auf der guten Seite der Macht“: So beschreibt „Star Wars“-Fan Lanna Idriss ihren Seitenwechsel vom Vorstandsposten der privaten BHF-Bank zum Vorstandsmitglied der SOS-Kinderdörfer weltweit. In der Sache sei das Management der Kinderdörfer einem internationalen Konzern ähnlich, sagte sie im Interview mit der Welt am Sonntag, doch:…

weiterlesen

bürgerAktiv - der Nachrichtendienst

Der bürgerAktiv Nachrichtendienst Bürgergesellschaft informiert über die bundesweit wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland. Alle Meldungen sind redaktionell bearbeitet. Wir trennen Meldung von Meinung und haben den Anspruch, kompetent und entsprechend der publizistischen Sorgfaltspflicht zu schreiben. Stellenanzeigen, Veranstaltungsankündigungen, Ausschreibungen können wir in bürgerAktiv nicht berücksichtigen.

bürgerAktiv Meldungen erscheinen wöchentlich auf der Homepage und in der App sowie am Monatsende per E-Mail. Die App der Stiftung Aktive Bürgerschaft gibt es für iOS und Android Smartphones und Tablets. Hier können Sie die App für iOS, und hier für Android herunterladen. Interessiert Sie die Geschichte hinter der App der Stiftung Aktive Bürgerschaft? Die stellen wir Ihnen hier gerne vor.

bürgerAktiv Nachrichtendienst abonnieren

bürgerAktiv - das Archiv mit mehr als 4000 Meldungen seit 2008

Seit 2001 erscheint bürgerAktiv – Nachrichtendienst Bürgergesellschaft mit Meldungen in den Bereichen Aktive Bürgerschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Staat, Bürgerstiftungen, Service Learning, Presseschau, Fachmedien, Regionales, Ausland und Panorama sowie Kommentaren oder Hintergrundbeiträgen. Auf die Beiträge seit Januar 2008 können Sie im Archiv zugreifen.

Wir erweitern das Archiv – bürgerAktiv Nachrichtendienst Bürgergesellschaft: Am 21. Dezember 2001 erschien die erste Ausgabe als E-Mail Newsletter zu Theorie und Praxis bürgerschaftlichen Engagements, insbesondere zu den Themen Bürgerengagement, Bürgerstiftungen, Corporate Citizenship, Dritte-Sektor-Forschung, Management gemeinnütziger Organisationen. Seit einschließlich der Meldungen des Jahres 2005 sind im Juli 2022 die alten Ausgaben im Archiv eingepflegt. Die Meldungen sind als Volltext recherchierbar, über die monatliche Ausgabe des Jahrganges nachlesbar oder innerhalb der jeweiligen Rubriken durchsehbar.

bürgerAktiv - Kommentare und Analysen

Service Learning ist die bessere soziale Dienstpflicht, Herr Bundespräsident

Der Bundespräsident hat sich für eine soziale Dienstpflicht für alle ausgesprochen, um den Gemeinsinn in Deutschland zu stärken. Das Ziel ist richtig, für den Weg dahin gibt es eine bessere Lösung.

„Wie kann man alte Leute mit so einem Verfahren konfrontieren?“
800 600 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bürgerstiftung Wiesloch bietet Senioren Hilfe bei der Online-Registrierung für einen Corona-Impftermin an. bürgerAktiv hat mit der Projektkoordinatorin Anke Merk und mit Johann Gradl, dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung, gesprochen. Für alte Menschen sei die Impfanmeldung schwierig, sagen sie.

weiterlesen
Nur noch bürgerschaftliches Engagement anstatt Zivilgesellschaft?
1024 637 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Viele autoritäre Staaten erschweren zivilgesellschaftlichen Organisationen die Arbeit zunehmend. Dabei steht auch in diesen Ländern bürgerschaftliches Engagement grundsätzlich hoch im Kurs – solange es nicht politisch wird. Nun wird auch hierzulande die Frage diskutiert: Wie viel Politik ist im Engagement erlaubt? von Prof. Dr. Annette Zimmer

weiterlesen
„Ich habe mir das Programmieren selbst beigebracht”
1024 664 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Niklas Huthmann, 17 Jahre alt, hat für die Stiftung Aktive Bürgerschaft eine Nachrichten-App entwickelt. Im Interview erzählt er, wie er dazu kam und was die App alles kann.

weiterlesen
Stiftungsrechtsreform: Der Referentenentwurf ist gut, kann aber noch besser werden
880 440 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Bundesjustizministerium hat den Referentenentwurf des lange erwarteten Gesetzes zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts vorgelegt. Drei Punkte sind besonders wichtig. von Dr. Stefan Nährlich

weiterlesen
Digitalisierung braucht mehr als digitale Grundkompetenzen
880 440 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Digitalisierung setzt eine flächendeckende und leistungsfähige Infrastruktur voraus. Hier muss der Staat mehr tun.  von Stefan Nährlich

weiterlesen
„Mehr Zivilgesellschaft wagen“  
910 1024 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Wirtschaftsprofessor Michael Vilain wirft dem Staat vor, die Zivilgesellschaft zu gängeln. Um ihre Unabhängigkeit zu wahren, brauchen wir neue Finanzierungsoptionen, sagt er im Interview mit bürgerAktiv.  

weiterlesen

Weitere Kommentare und Interviews finden interessierte Leserinnen und Leser in den Ausgaben des bürgerAktiv Magazins, dass die Stiftung Aktive Bürgerschaft jährlich herausgibt sowie in den Ausgaben des Podcast Zukunft und Zivilgesellschaft. Die Kommentare, Meinungen und Standpunkte der Jahrgänge 2008 bis 2014 haben wir in einer Ausgabe der Reihe Positionspapiere zusammengefasst. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Print Friendly, PDF & Email