Nagold: Bürgerstiftung eröffnet Bürgerzentrum

    Am 25. November 2017 hat die Urschel-Stiftung, die Bürgerstiftung in Nagold (Baden-Württemberg), mit einer Hausmesse und einem Festakt ihr Bürgerzentrum offiziell eröffnet. Als Trägerin koordiniert sie den Betrieb der auf rund 220 Quadratmetern verteilten Büros und Veranstaltungsräume, die von der Stadt bereit gestellt wurden. Die Kosten von 200.000 Euro für Umbau und Modernisierung warb zu 60 Prozent die Bürgerstiftung ein, unter anderem durch Großspenden. 40 Prozent übernahm die Stadt. Auch ein Teil der laufenden Kosten werden durch Spenden gedeckt. Insgesamt 25 sowohl kommunale als auch ehrenamtliche Vereine und Organisationen nutzen das Bürgerzentrum. Ziel der Bürgerstiftung ist es, den Bürgerinnen und Bürgern Nagolds eine zentrale Anlauf- und Begegnungsstädte zu bieten.

    , Ausgabe 184 November-Dezember 2017