Stiftung&Sponsoring: Bürgerstiftungen – die Entwicklung in den USA

    Vor hundert Jahren gründete im US-Bundesstaat Ohio der Bankier und Anwalt Frederick Goff die erste Bürgerstiftung – Community Foundation – der Welt. Über die Anfänge und die Entwicklung des Konzepts in den USA schreibt Bernadette Hellmann von der Aktiven Bürgerschaft in der aktuellen Ausgabe von Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 1 / 2014): “Die Beziehungen zwischen Bürgerstiftungen, ihren Stiftern und ihrer Gemeinde wurden in den USA seit 1914 immer wieder neu definiert.” Der Beitrag hat den Titel “100 Jahre Cleveland Foundation”.

    , Ausgabe 142 Februar 2014