Bürgerstiftungen in Deutschland: Länderspiegel 2008

    Den Bürgerstiftungssektor in Deutschland stellt die Aktive Bürgerschaft – nun zum dritten Mal – im “Länderspiegel Bürgerstiftungen” dar: mindestens 237 Bürgerstiftungen sind aktuell (Stichtag 31.08.2008) aktiv und das Stiftungsvermögen beläuft sich mit über 110 Mio. Euro zum ersten Mal auf einen dreistelligen Millionenbetrag. Potentiellen Zugang zu einer Bürgerstiftungen haben 41% aller Bürgerinnen und Bürger – in Ostdeutschland beinahe genau so viele (39%). Neben solchen Informationen, die nicht nur bundesweit sondern auch für die einzelnen Bundesländern aufbereitet werden, enthält der “Länderspiegel” weitergehende Analysen über die Entwicklung der Bürgerstiftungsbewegung. Bernadette Hellmann, Projektleiterin Bürgerstiftungen bei der Aktiven Bürgerschaft, arbeitet heraus, vor welchen Herausforderungen Bürgerstiftungen in der Zukunft stehen; Judith Polterauer, verantwortlich für den Arbeitsbereich Bürgergesellschaft, beschreibt Charakteristika des Sektors und der Stiftungsarbeit in den letzten Jahren. In der Beilage zum Länderspiegel, “Gemeinsam mehr erreichen”, wird über das Engagement der Volksbanken und Raiffeisenbanken für und mit Bürgerstiftungen berichtet. Zusätzlich zu den Broschüren steht auch eine Deutschlandkarte, auf der alle Bürgerstiftungen in Deutschland abgetragen sind, als kostenfreier Download zur Verfügung.

    , Ausgabe 82 September 2008