Bürgerstiftungen in Münster, Weimar und der Pfalz gewinnen

Der 1.Preis des „Förderpreises Aktive Bürgerschaft“ geht 2008 an die Stiftung* Bürger für Münster. Sie wird für ihr Projekt „Verantwortung lernen!“ ausgezeichnet. Die Bürgerstiftung überzeugte die Jury „durch ihre von Professionalität und hoher Qualität gekennzeichnete Arbeit.“ Die Bürgerstiftung Pfalz und die Bürgerstiftung Weimar teilen sich den zweiten Platz. Der Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2008 ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert. Über die Vergabe entschied eine unabhängige Jury. Ihr gehören zwölf Persönlichkeiten aus Bürgerstiftungen, Institutionen des Dritten Sektors, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft an. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs für Bürgerstiftungen 2008 steht das Thema Jugend. Die Preisverleihung findet am 28.02.2008 in Berlin statt.


Ausgabe 73, Dezember 2007