Bürgerstiftungen unterstützen Homeschooling mit Hardware 

Trotz einer staatlichen Unterstützung des Homeschoolings verfügen viele Familien weiterhin nicht über eine ausreichende Ausstattung mit Hardware. Die Bürgerstiftung Königs-Wusterhausen (Brandenburg) hat deshalb IT-Ausstattung im Wert von rund 44.000 Euro gesammelt. Im April 2021 erhielten über 100 Schülerinnen und Schüler Geräte, mit denen sie von zuhause aus am Unterricht teilnehmen können. Dem Spendenaufruf der Bürgerstiftung vom November 2020 hatten sich zu Beginn des Jahres zahlreiche lokale Organisationen angeschlossen. Gemeinsam sammelten sie Sach- und Geldspenden von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen aus der Region. Auch die Bürgerstiftung Dormagen (Nordrhein-Westfalen) hat 250 Laptops an Familien verteilt, deren Kinder bisher nicht von zuhause aus am Unterricht teilnehmen konnten. Die Geräte hatte ein lokales Unternehmen gespendet. Dessen Beschäftigte hatten die Computer in ihrer Freizeit ehrenamtlich für die Schulkinder vorbereitet.  

http://buergerstiftung-kw.de/
https://www.buergerstiftung-dormagen.de/
https://rp-online.de/nrw/staedte/dormagen/dormagen-arlanxeo-stellt-laptops-fuer-schueler-bereit_aid-57191065
https://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Koenigs-Wusterhausen/Koenigs-Wusterhausen-Buergerstiftung-spendet-Computer-fuer-Schueler

, Ausgabe April 2021