Bürokratie abbauen – Positionspapier veröffentlicht

    Die Aktive Bürgerschaft hat im Februar 2019 das Positionspapier „Bürgerstiftungen und Bürokratiebelastungen 2019“ veröffentlicht. Darin kritisiert sie, dass sich trotz anderslautender Ankündigung der Regierungsparteien SPD und CDU/CSU in ihrem Koalitionsvertrag im Februar 2018 die Belastung ehrenamtlichen Engagements durch Bürokratie auch 2019 fortsetzt. Insbesondere sind Stiftungen und Bürgerstiftungen betroffen. Die Aktive Bürgerschaft fordert, die steuerrechtlichen Regelungen für Stiftungen zu vereinfachen und flexibler anzuwenden sowie den Aufbau einer Infrastruktur mit hauptamtlichen Mitarbeitern bei Bürgerstiftungen öffentlich zu fördern.

    www.aktive-buergerschaft.de/…pdf

    , Ausgabe 197 Februar 2019