Bundesregierung: 261 XENOS-Projektförderungen bewilligt

    Wie viele der 830 Projektvorschläge für das Bundesprogramm XENOS bewilligt wurden, wollte die Fraktion DIE LINKE. wissen. Die Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage liegt jetzt als Drucksache 16/10541 vor. Insgesamt haben die 39 unabhängigen Gutachter in einem zweistufigen Verfahren 491 Vorschläge als grundsätzlich förderwürdig eingestuft und davon 261 für eine Förderung ausgewählt. Die meisten der Projekte gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Diskriminierung kommen aus Nordrhein-Westfalen und Berlin. XENOS wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

    , Ausgabe 83 Oktober 2008