Bundestag: Ministerien informieren über Engagementstrategien

    Elf von 14 Bundesministerien haben dem Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestages ihre Engagementstrategien präsentiert. In zwei öffentlichen Anhörungen am 13. Februar und am 13. März 2019 sprachen Vertreter des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), des Auswärtigen Amts (AA), des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg), des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV), des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI), des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) über ihre Projekte.
    Das Kurzprotokoll der Sitzung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestages vom 13. März 2019 zu den Engagementstrategien der Bundesministerien ist jetzt veröffentlicht worden. Der Ausschussvorsitzende sagte, er sei sehr beeindruckt, weil ihm die breite Förderung in den unterschiedlichen Häusern bisher nicht bewusst gewesen sei.

    www.bundestag.de/…/9-Sitzung_13-03-2019_Kurzprotokoll-data.pdf
    www.bundestag.de/…/8-Sitzung_13-02-2019_Kurzprotokoll-1–data.pdf

    Ausgabe 201 Juni 2019