Bundesverdienstkreuz: 20-Jähriger für Engagement seit Kindheit geehrt

    Seit er neun Jahre alt ist, engagiert sich Felix Finkbeiner für den Klimaschutz – in diesem Alter gab er den Startschuss für die Initiative Plant-for-the-Planet, indem er ein Schulreferat mit dem Pflanzen eines Baumes krönte. Aus der symbolischen Aktion entstand eine weltweite Kampagne, bei der bis heute mehr als 100.000 Kinder rund 15 Milliarden Bäume in 193 Ländern gepflanzt haben. Für sein Engagement ist der heute 20-jährige Felix Finkbeiner am 22. Mai 2018 von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden – Finkbeiner ist der bislang Jüngste, der es erhielt.

    www.csr-news.net/news/2018/05/22/bundespraesident-ehrt-felix-finkbeiner-mit-bundesverdienstkreuz/

    www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/steinmeier-verleiht-felix-finkbeiner-das-bundesverdienstkreuz-100.html

    Ausgabe 189 Mai 2018