// Aktuelles Archive » Stiftung Aktive Bürgerschaft

Aktuelles

// -->

Kommentar: Service Learning ist die bessere soziale Dienstpflicht, Herr Bundespräsident

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit einer sozialen Dienstpflicht, wie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ins Spiel gebracht, verbinden viele Menschen Zwang und verlorene Zeit. Dabei ist längst klar: Soziales Engagement kann eine persönliche Bereicherung sein. Service Learning ist die Perspektive, meint Stefan Nährlich […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

NRW, Schleswig-Holstein: Engagementpolitik in schwarz-grünen Koalitionsverträgen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

CDU und Bündnis 90/Die Grünen in Schleswig-Holstein wollen die Digitalisierung des Ehrenamts unterstützen, außerdem Elternzeitregelungen und Freistellungen durch Arbeitgeber, Hochschulen und Schulen fördern. Zudem heißt es im Koalitionsvertrag, den die Koalitionäre am 22. Juni veröffentlicht haben: „Wir prüfen […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Stiftung&Sponsoring: Ukrainekrieg und Stiftungsrecht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Finanzamt ist großzügig, wenn es um die Ukraine geht: Spenden dürfen für Hilfe auch außerhalb der eigenen Satzungszwecke gesammelt werden. Doch Obacht: Das Stiftungsrecht ist nicht geändert – die Organe rechtsfähiger Stiftungen müssen die Satzung beachten. Wer […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Stiftung&Sponsoring: Zuwendungsregister mit Teileffekten

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zum 1. Januar 2024 wird das Zuwendungsempfängerregister eingeführt. Es soll Bürgerinnen und Bürgern helfen, sich über Organisationen zu informieren, die sie unterstützen möchten. Das dabei angestrebte Ziel der Vereinfachung wird allerdings nur zum Teil erreicht, kritisiert Lisa Böttcher […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

FJSB: Politische Polarisierung und gesellschaftliche Spaltung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gegenmobilisierung kann „Aufmerksamkeit für gesellschaftliche Konflikte schaffen und die Agenda der Politik beeinflussen. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass Konflikte den Weg von der Straße in die demokratischen Institutionen finden“, schreibt Dr. Sebastian Hellmeier vom Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) in […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Der Standard: „Marktwirtschaft statt Mimimi, bitte“

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

„Firmen, die Medikamente und Babynahrung herstellen, können und sollen Russland natürlich keinesfalls sofort verlassen. Wie wichtig es ist, die russische Bevölkerung mit Gucci-Handtaschen und Kitkat-Schokoriegeln zu versorgen, steht auf einem anderen Blatt“: So ordnete der Unternehmensethiker Prof. Dr. […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Münster: Lernen, engagieren, Respekt erfahren – ein Jahr sozialgenial vor Ort

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Erste entwickeln sie ein Verständnis für soziale Notlagen, dann ihr persönliches Engagement: In ihrer sozialgenial-AG planen und organisieren Schülerinnen und Schüler der Mathilde Anneke Gesamtschule in Münster eine Zusammenkunft mit Seniorinnen und Senioren, lernen von einem ehemaligen Obdachlosen […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Marienheide: „Move it“ – Fähigkeiten trainieren, Probleme lösen, anderen helfen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eintauchen in andere Lebenswelten, dabei Einblicke in soziales Engagement bekommen und berufsorientierte Erfahrungen sammeln – das ist das Ziel von „Move it“, dem sozialgenial-Projekt des Monats Juni 2022: Im Zertifikatskurs „Move it“ an der Gesamtschule Marienheide (Nordrhein-Westfalen) unterstützen […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Münster: Temporäres Kulturhaus für Kinder und Jugendliche

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung Bürger für Münster (Nordrhein-Westfalen) hat im Juni 2022 ein temporäres Kinder-Jugend-Kulturhaus eröffnet. Rund 60 kostenfreie Aktionen und Veranstaltungen haben Kulturschaffende gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt. Das Programm reichte vom Graffiti-Street-Art-Workshop über Hörspielproduktionen bis hin zur […]

, Ausgabe 234 Juni 2022

Hamburg: Bürgerstiftung bietet Know-how und Infrastruktur für Ehrenamtliche

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die BürgerStiftung Hamburg stellt seit Juni 2022 Initiativen und Vereinen, die keine eigenen Räumlichkeiten besitzen, eine Infrastruktur zur Verfügung: Im Haus des Engagements können Ehrenamtliche Schreibtische, Besprechungs- und Veranstaltungsräume nutzen. Gefördert wird das Projekt, das die Bürgerstiftung zusammen […]

, Ausgabe 234 Juni 2022