Fachmedien

APuZ: Die neue Verantwortung der Konsumenten

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In der Ausgabe zum Schwerpunktthema “Konsumkultur” der Zeitschrift Aus Politik und Zeitgeschichte (32-33/2009 3. August 2009) diskutiert Ingo Schoeneit unterschiedliche Strategien zur Gestaltung der Rahmenbedingungen für einen nachhaltigen Konsum: Wären effizientere Produkte eine Lösung? Oder eine bessere Information […]

, Ausgabe 93 August 2009

Die Stiftung: Prominenz stiftet

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zum Titelthema “Prominente (Neu-)Stifter” erscheint Die Stiftung (4/09, Juli 2009). Im Interview über Motivation, Vorbildfunktion und Glaubwürdigkeit bekannter Stifter betont Reichtumsforscher Thomas Druyen: “Ernsthafte Menschlichkeit ist kein Spielfeld für Eitelkeit und Selbstüberschätzung.” – Im Praxisteil benennen Ralf Stefan […]

, Ausgabe 93 August 2009

Stiftung&Sponsoring: Thema Sportförderung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Sportförderung ist der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe von Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 4 /2009). Vorgestellt werden unter anderem die Bundesliga-Stiftung und die Initiative *Stars of Tomorrow e.V., die im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika Kinder unterstützt. Auch die Beilage […]

, Ausgabe 93 August 2009

SSIR: Ethics and Nonprofits

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Deborah L. Rhode und Amanda K. Packel beschreiben in der aktuellen Ausgabe der Stanford Social Innovation Review (Summer 2009 / Volume 7, Number 3) unter dem Titel “Ethics and Nonprofits” moralisches Versagen in US-amerikanischen Nonprofit-Organisationen analog zu entsprechenden […]

, Ausgabe 92 Juli 2009

ZögU: Fallstudie Service Learning in der Betriebswirtschaftslehre

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Einführung eines Service Learning-Programms in der Speziellen Betriebswirtschaftslehre “Public & Nonprofit Management” der Universität Mannheim evaluiert Katharina Spraul in der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen ZögU (2 2009). Sie nennt die Verbindung von Praxis, Theorie und […]

, Ausgabe 92 Juli 2009

Alliance: Europäische Zivilgesellschaft zwanzig Jahre nach dem Mauerfall

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Alliance Magazine (June 2009 / Volume 11, Number 2) widmet sich der Rolle von Philanthropie im Aufbau von Zivilgesellschaft und Demokratie seit 1989. Gastherausgeberin Georgie Shields, CSR-Consultant und Autorin, beschreibt in ihrem Einleitungsbeitrag den Lernprozess der letzten […]

, Ausgabe 91 Juni 2009

APuZ: Akzeptanz der EU bei Eliten und Bürgern

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Grazer Soziologieprofessor Max Haller fragt in seinem Artikel “Die europäische Integration als Elitenprojekt” (Aus Politik und Zeitgeschichte 23-24/2009 – 2. Juni 2009) nach den Gründen für die abweichende Einschätzung des europäischen Einigungsprozesses durch wirtschaftliche und politische Eliten […]

, Ausgabe 91 Juni 2009

brand eins: Deutsches Rotes Kreuz – Nonprofit oder Sozialkonzern?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im Wirtschaftsmagazin brand eins (11. Jahrgang Heft 06 Juni 2009) beschreibt Stefan Scheytt anlässlich des 150. DRK-Jubiläums die Restrukturierungen, mit denen das Deutsche Rote Kreuz sich auf dem zunehmend umkämpften Hilfe-Markt behaupten und Ehrenamtliche langfristig binden möchte, als […]

, Ausgabe 91 Juni 2009

NVSQ: Studie zu US-Bürgerstiftungen – Vertrauen ist Schlüsselfaktor

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Elizabeth Graddy und Lili Wang fassen in Nonprofit and Voluntary Sector Quartely (Volume 38 / Number 3 June 2009) ihre Studie über Bürgerstiftungen in den USA zusammen, in der sie die Abhängigkeit dieser zivilgesellschaftlichen Organisationsform von ihrem gesellschaftlichen […]

, Ausgabe 91 Juni 2009

Stiftung&Sponsoring: Vertrauenserhaltende Maßnahmen in Stiftungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Stephanie Abke plädiert in der aktuellen Ausgabe von Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 3 / 2009) dafür, das Vermögensmanagement und andere Bereiche des Stiftungshandelns nun, während der Finanzkrise, zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren, um einem Vertrauensverlust in das Modell Stiftung […]

, Ausgabe 91 Juni 2009