Gesellschaft

    UNICEF: Neuer Vorstand

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Deutsche Komitee für UNICEF geriet im letzten Jahr in die Kritik (wir berichteten). Im April 2008 hat nun ein neuer ehrenamtlicher Vorstand die Arbeit aufgenommen. Vorsitzender ist der Unternehmer Jürgen Heraeus. Außerdem im Vorstand: Die Olympiasiegerin im […]

    , Ausgabe 77 April 2008

    Spenden: Nonprofit-Organisationen für mehr Transparenz

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zahlreiche Nonprofit-Organisationen setzen sich in Folge der UNICEF-Krise für mehr Transparenz beim Spenden ein. Die Deutsche Welthungerhilfe und die Kindernothilfe haben eine Transparenzinitiative der Entwicklungszusammenarbeit gestartet. Ihr Neun-Punkte-Plan setzt unter anderem auf die Eigenverantwortlichkeit der Hilfsorganisationen und eine […]

    , Ausgabe 77 April 2008

    Ausgezeichnet: Eske Nannen erhält Deutschen Fundraising Preis

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Deutsche Fundraising Preis ging in diesem Jahr an Eske Nannen, Geschäftsführerin der Kunsthalle in Emden und der Henri und Eske Nannen Stiftung und Schenkung Otto van de Loo. Sie wurde vom Deutschen Fundraising Verband aufgrund ihres unermüdlichen […]

    , Ausgabe 77 April 2008

    Projektstart: Zivilgesellschaft in Zahlen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Am 28.04.2008 haben der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, die Fritz Thyssen Stiftung und die Bertelsmann-Stiftung das Projekt “Zivilgesellschaft in Zahlen” in Berlin vorgestellt. Mittelfristiges Ziel des Projektes ist es, in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt gesicherte Daten […]

    , Ausgabe 77 April 2008

    Global untersucht: State of Civil Society

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    CIVICUS hat die zweite Ausgabe des Global Survey of the State of Civil Society herausgegeben, der die zivilgesellschaftliche Entwicklungen weltweit dokumentiert. Die Grundlage des Buches bildet der CIVICUS Civil Society Index, der Daten aus über 45 Ländern erfasst, […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Gutachten: Private Spenden für Kultur

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der größte Kulturfinanzierer ist der Bürger: zunächst als Marktteilnehmer, dann als Spender und in dritter Linie als Steuerzahler – diese Aussage im Schlussbericht der Enquete-Kommission des Bundestages “Kultur in Deutschland” beruht in wesentlichen Teilen auf einem wissenschaftlichen Gutachten […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Frauen von morgen: Verantwortung in der Gesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Frauenzeitschrift Brigitte hat in einer repräsentativen Studie in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und mit dem Institut für angewandte Sozialwissenschaft (infas) über 1.000 Frauen im Alter von 17 bis 29 Jahren nach ihren Hoffnungen […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Geehrt: Graf und Agassi für authentisches Engagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Tennisspielerehepaar Stefanie Graf und Andre Agassi erhielt am 24.02.2008 in Baden-Baden den Deutschen Medienpreis für sein authentisches soziales Engagement. Graf kümmert sich um mental und emotional traumatisierte Kinder aus Krisengebieten und hat dafür die “Children-for-tomorrow”-Stiftung gegründet. Schüler […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Statistik: Stiftungen durchbrechen 1.000er-Marke

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Erstmals in der deutschen Stiftungsgeschichte hat die Zahl der jährlich neu gegründeten Stiftungen die 1.000er-Marke überschritten, so der Bundesverband Deutscher Stiftungen. Insgesamt 1.134 rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts wurden im Jahr 2007 ins Leben gerufen, damit gibt es in […]

    , Ausgabe 75 Februar 2008

    UNICEF: Chronik einer Krise

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit einem anonymen Brief an Heide Simonis, damalige Vorsitzende von UNICEF, begann im Mai 2007 die Krise beim Deutschen Komitee des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. Vorwürfe über unerlaubte Provisionen für die Einwerbung von Spenden, überhöhte Beraterhonorare und ungenehmigte […]

    , Ausgabe 75 Februar 2008