nach Kommentar

Saarbrücker Zeitung: Stiftungen und Bürokratie

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Mühsal gemeinnütziger Stiftungen mit der Bürokratie schilderte am 26. Februar 2018 Lothar Warscheid in der Saarbrücker Zeitung. Unter dem Titel “Stiftungen stöhnen unter EU-Bürokratie” ließ er Kritiker und Leidtragende zu Wort kommen, die sich mit Geld waschenden […]

Ausgabe 187 März 2018

Stuttgarter Zeitung: “Gespalten und ausgegrenzt”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

“Es gehört nicht zu den Aufgaben des Sportmanagers, bestimmte Gesinnungen zu bekennen oder von Aktiven und Fans einzufordern” – so klar kommentierte im Interview mit der Stuttgarter Zeitung der Stuttgarter Medienmanagement-Professor Dr. Johannes Heil die Strategie von Peter […]

Ausgabe 187 März 2018

Rewe: Ärger wegen Schulsponsoring

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Als Gegenleistung für eine 500-Euro-Spende hat ein Supermarkt des Lebensmittelkonzerns Rewe im Dezember 2017 70 Zweitklässler einbestellt und sie mit Weihnachtsmützen auf dem Kopf ein werblich auf Rewe umgedichtetes Weihnachtslied singen lassen, berichtete am 22. Dezember 2017 das […]

Ausgabe 185 Januar 2018

Apple: NPO-Rabatt hier, Klage dort

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der US-amerikanische Computerkonzern Apple befreit Nonprofit-Organisationen von der Gebühr, die Entwickler zahlen müssen, wenn sie im Mac-App-Store oder im iOS-App-Store Software anbieten wollen. Üblicherweise fallen 99 US-Dollar pro Jahr an. Befreit sind jetzt gemeinnützige Organisationen, aber auch staatliche […]

Ausgabe 185 Januar 2018

KiK: Einigung in Pakistan

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Opfer und Hinterbliebenen des Brandes in der Textilfabrik Ali Enterprises in Karatschi in Pakistan bekommen jetzt, nach fünfeinhalb Jahren, in Form von Monatsrenten die 5 Millionen US-Dollar ausgezahlt, die der Textildiscounter KiK als Entschädigung zur Verfügung gestellt […]

Ausgabe 185 Januar 2018

Süddeutsche Zeitung: Im Notfall ehrenamtlich die Polizei kommandieren

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ehrenamtliche Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr geraten zuweilen in die befremdliche Lage, einen Katastropheneinsatz hauptverantwortlich leiten zu müssen, war am 27. Dezember 2017 in der Süddeutschen Zeitung zu lesen. Als Einsatzleiter unterstehen ihnen nicht nur die Kräfte des Technischen […]

Ausgabe 185 Januar 2018

Wirtschaftswoche: Zeitgemäße Spendenwege

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Noch wird der größte Teil der Spenden in Deutschland auf analogem Weg eingeworben, und sei es mit der Spendenbüchse auf der Straße. Doch wie lange noch, fragte am 15. Dezember 2017 Michael Kroker in der Wirtschaftswoche: “Verstirbt die […]

Ausgabe 185 Januar 2018

Zentralisierung in Polen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ein “Nationales Institut der Freiheit” soll künftig in Polen entscheiden, welche Nichtregierungsorganisation öffentliche Mittel erhält. Ein entsprechendes Gesetz wurde im Oktober 2017 verabschiedet. Es beinhaltet eine Zentralisierung: Vorher waren einzelne Ministerien zuständig oder auch Kommunen. Das neue Institut […]

Ausgabe 185 Januar 2018

Ungarn: Mehr Kontrolle

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die ungarische Regierung hat ein Gesetzespaket vorgelegt, das zivilgesellschaftliche Organisationen trifft, wenn sie zu einer nicht näher definierten “illegalen Migration” beitragen: Sie müssen sich gerichtlich registrieren, Strafsteuern von 25 Prozent auf Einnahmen aus dem Ausland zahlen und ihnen […]

Ausgabe 185 Januar 2018

Großbritannien: Gemeinnützige verlieren 250 Millionen Pfund wegen Brexit

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Den gemeinnützigen Organisationen Großbritanniens droht der Verlust von 258 Millionen Pfund nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU. So hoch seien 2015 die Zuwendungen aus EU-Mitteln an britische Nonprofit-Organisationen gewesen, hat im November 2017 die britische Fundraising-Beratung “Directory […]

Ausgabe 185 Januar 2018