bürgerAktiv

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Aktive Bürgerschaft

    Regionalforen für Bürgerstiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    130 Vertreterinnen und Vertreter von Bürgerstiftungen und Gründungsinitiativen tauschten sich im Oktober 2010 bei drei Regionalforen der Aktiven Bürgerschaft über effektive Gremienarbeit und erfolgreiche Praxisbeispiele zur Gewinnung von Stiftern und Engagierten aus. Das Forum Ost am 15.10.2010 veranstaltete die Aktive […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Gesellschaft

    Stuttgart 21: Protestierende unzufrieden mit Demokratie in Deutschland

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    84 Prozent der Demonstrierenden gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 sind unzufrieden mit dem Funktionieren der Demokratie in Deutschland. (> Presseschau) Das ergab eine Umfrage der Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB), deren erste Ergebnisse am 27.10.2010 veröffentlicht wurden. 800 Demonstrierende […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Online-Voting zum Thema des nächsten Phineo-Reports

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Illegal in Deutschland lebende Menschen, Integration Straffälliger, Depression oder häusliche Gewalt? Über das Thema des nächsten Phineo-Reports für Soziale Investoren, der gemeinnützige Organisationen hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit und des Wirkungspotenzials ihrer Projekte analysiert, kann man bis zum 05.12.2010 online abstimmen. Der […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Kongress “Öffentlichkeit und Demokratie”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In der Abschlusserklärung des Kongresses “Öffentlichkeit und Demokratie”, der vom 01.-03.10.2010 in Berlin stattfand, rufen Initiatoren und interessierte Teilnehmer dazu auf, eine demokratische Öffentlichkeit zu schaffen. Konkret fordern sie unter anderem ein “verpflichtendes, sanktionsbewehrtes Lobbyisten-Register”, einen besseren Schutz von Whistleblowern […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    4. Studentenwerkspreis für engagierte Studierende verliehen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zwei Studierende und fünf studentische Gruppen, “die sich in herausragender Weise ehrenamtlich für ihre Kommilitonen einsetzen”, ehrte der Deutsches Studentenwerk e.V. (DSW) am 25.10.2010 in Berlin mit dem 4. Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement 2009/2010. Die sieben Gewinner der mit […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Bürgerstiftungen

    Poetry Slam der Bürgerstiftung Remscheid

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zum ersten Mal verlieh die Bürgerstiftung Remscheid am 25.09.2010 den Karl-Michael-Vogler-Preis für Sprachförderung. Vogler war Gründungsstifter und bekannt aus seinen zahlreichen Rollen im deutschen Fernsehen. Er verstarb im Jahr 2009. Den mit 600 Euro dotierten Preis lobte die Bürgerstiftung im […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Erfahrungsaustausch bei Regionalforen für Bürgerstiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Drei Regionalforen für Bürgerstiftungen im Osten, Süden und Westen Deutschlands veranstaltete die Aktive Bürgerschaft im Oktober 2010 gemeinsam mit den Bürgerstiftungen in Berlin-Neukölln, Schwäbisch Hall und Münster. Im Zentrum stand der Wissens- und Erfahrungsaustausch über die Menschen in Bürgerstiftungen: Wie […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Bürgerstiftungen in den Medien

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die “Presseschau Bürgerstiftungen” ist ein Online-Service der Aktiven Bürgerschaft. Im Internet finden Sie aktuelle Berichte über Bürgerstiftungen aus den lokalen und überregionalen Medien. Einige Schlagzeilen der letzten Wochen: Die Schaumburger Zeitung berichtet unter der Schlagzeile “Wer ‘LOL’ und ‘plz’ schreibt, […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Wirtschaft

    McDonald’s Kinderhilfe Stiftung erzielt über 1 Million Euro bei Benefizgala

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Für schwer kranke Kinder und deren Familien warb die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung bei ihrer 7. Benefizgala am 17.10.2010 in Berlin 1.263.269 Euro von den rund 500 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Sport und Gesellschaft ein. Der Erlös kommt vollständig dem Bau […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Coca Cola GmbH: Aktionsmonat Nachhaltigkeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Mitarbeiterengagement förderte Coca Cola mit dem europaweit ausgerufenen “Aktionsmonat Nachhaltigkeit”. Im Oktober 2010 engagierten sich schätzungsweise mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 30 soziale und gesellschaftliche Projekte in Deutschland, die Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Genaue Zahlen […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Einzelhändler erhalten Nachhaltigkeitsauszeichnung der Verbraucher Initiative

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vier Einzelhandelsunternehmen ehrte der Verbraucher Initiative e.V. am 19.10.2010 mit der undotierten Auszeichnung “Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2010”. Gold erhielt der ökologische Büroartikelvertrieb memo AG, Silber wurde dem Bürobedarfshändler Lyreco Deutschland GmbH und der Galeria Kaufhof GmbH zugesprochen. Bronze ging an das […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Politik und Staat

    Nationale Engagementstrategie und Aktionsplan CSR verabschiedet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vier strategische Ziele verfolgt das Bundeskabinett mit der am 06.10.2010 beschlossenen ersten Nationalen Engagementstrategie, so das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ): eine bessere Abstimmung engagementpolitischer Vorhaben von Bundesregierung, Ländern und Kommunen, die Einbindung von Stiftungen und Wirtschaftsunternehmen, […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Kommentar: “Warten auf Nummer Zwei”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ist die Nationale Engagementstrategie der Bundesregierung eine Strategie oder lediglich eine Bestandsaufnahme bereits existierender Maßnahmen? Kann sie – wie geplant – dazu beitragen, das Verhältnis zwischen Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft neu zu gestalten? Stefan Nährlich, Geschäftsführer Aktive Bürgerschaft, kommentiert. www.aktive-buergerschaft.de/buergergesellschaft/kommentare/2010/10_-_warten_auf_…

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Nationale Engagementstrategie: Reaktionen aus dem Dritten Sektor

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Experten aus dem Dritten Sektor hat die Aktive Bürgerschaft nach ihrer Meinung zur Nationalen Engagementstrategie gefragt. Stellung nehmen Holger Backhaus-Maul, Gabriele Bartsch, Daniel Dettling, Adalbert Evers, Rudolf Speth und Annette Zimmer. www.aktive-buergerschaft.de/buergergesellschaft/nachrichtendienst/politik_und_st…

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Kleine Anfrage beantwortet: Ehrenamt wohl kein Jobkiller

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Bundesregierung liegen keine Erkenntnisse vor, dass ehrenamtliches Engagement bezahlte Arbeit verdrängt. Gleichzeitig sieht sie keinen Anlass zur Sorge, der Bestand regulärer Beschäftigungsverhältnisse werde durch bürgerschaftliches Engagement bedroht. Dies antwortete die Bundesregierung am 01.10.2010 (Drucksache 17/3133) auf eine Kleine Anfrage […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Rheinland-Pfalz scheitert mit Antrag zu Freiwilligendiensten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Keine Mehrheit bei den übrigen Bundesländern fand der Antrag der Landesregierung von Rheinland-Pfalz für einen einheitlichen “Freiwilligen sozialen Dienst” in der 875. Sitzung des Bundesrates am 15.10.2010. Rheinland-Pfalz wandte sich mit dem Antrag gegen die Pläne der Bundesregierung, einen freiwilligen […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Presseschau

    Deutschlandradio: Intransparentes Stiftungswesen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Soziologe Frank Adloff von der Universität Erlangen-Nürnberg kritisiert im Gespräch mit Liane von Billerbeck am 14.10.2010 die Intransparenz im deutschen Stiftungswesen. Dass von Stiftungen bislang nicht verlangt werde, der Öffentlichkeit Rechenschaft abzulegen, sieht Adloff im “Nimbus” von Stiftungen begründet: “Bisher […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    ftd – ZDF: “Bürger gegen Politik” – Proteste für mehr Mitbestimmung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Proteste gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21, Anti-Atom-Demonstrationen, Volksbegehren für ein absolutes Rauchverbot und eine Abkehr von den Volksparteien: “Bürger gegen Politik – überall im Lande”, bemerkt das Zweite Deutsche Fernsehen in der Sendung “Volkes Zorn” vom 10.10.2010. Erhard Eppler (SPD) […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    SPIEGEL – SZ – ZEIT: “Wutbürger” oder “Mutbürger”?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Für die Protestierenden in Stuttgart findet Dirk Kurbjuweit im SPIEGEL 41/2010 vom 11.10.2010 das Schlagwort vom egoistischen “Wutbürger”: “Der Wutbürger buht, schreit, hasst. Er ist konservativ, wohlhabend und nicht mehr jung. Früher war er staatstragend, jetzt ist er zutiefst empört […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    FAZ: Nationales Stipendienprogramm für Studierende läuft schleppend an

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Von 160.000 geplanten Plätzen im Nationalen Stipendienprogramm für Studierende stellt die Bundesregierung für das Sommersemester 2011 nur 10.000 in Aussicht. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 17.10.2010 berichtet Philip Plickert, dass die Vorbereitungen für die Einwerbung der geforderten Stipendienbeiträge von […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    SZ – ZEIT u.a.: Friedensnobelpreis an Liu – Demokratiebewegung gestärkt?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Für “seinen langen und gewaltlosen Kampf für fundamentale Menschenrechte” zeichnete das norwegische Nobelkomitee in Oslo am 08.10.2010 den 54-jährigen chinesischen Dissidenten Liu Xiaobo mit dem Friedensnobelpreis aus. International stieß die Entscheidung des Nobelkomitees auf positive Resonanz. “Auch chinesische Intellektuelle werteten […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Fachmedien

    APuZ: Chinas Zivilgesellschaft – Bürger ‘von oben’

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Thomas Heberer beschreibt in Aus Politik und Zeitgeschichte (39/2010 – 27. September 2010) “Chinas zivilgesellschaftliche Entwicklung: Von Massen zu Bürgern?”. Historisch sei die soziale Solidarität in China auf die Familie oder den unmittelbaren Bezugsraum beschränkt gewesen, so der Politikwissenschaftler. Eine […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    brand eins: Die Erfolgsgeschichte der Bürgerhaushalte

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bürgerhaushalte als Instrumente zur Kontaktpflege zwischen Bürgern und Politik und zur Aktivierung von Bürgern stellen Lenz Jacobsen und Johannes Pennekamp in ihrem Beitrag “L’État, c’est toi” in brand eins (12. Jahrgang / Heft 11 November 2010) vor. “In Zeiten, in […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    FJNSB: “Politische Öffentlichkeit – Alles in Ordnung?”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen (Heft 3 – September 2010) erscheint zum Schwerpunktthema “Politische Öffentlichkeit zwischen Pressekrise und digitaler Revolution”. In seiner Analyse “Politische Öffentlichkeit – Alles in Ordnung?” nennt Dieter Rucht zahlreiche Defizite in der medialen Vermittlung zwischen Gesellschaft […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    NML: Rollenkonflikte bei der Einführung von Wirkungsmessung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wie verändert sich die Beziehung zwischen Förderinstitution und ihren Förderempfängern, wenn erstere Instrumente der Wirkungs- oder Erfolgsmessung einführen, um ihren Geldgebern gegenüber Rechenschaft abzulegen? Die Spannungen zwischen der Rolle als philanthropischem Partner und Rechenschaftsgeber schildert Lehn M. Benjamin in seinem […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    SSIR: Kritik an ‘instrumenteller Philanthropie’

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine Erosion der Zivilgesellschaft in den USA diagnostiziert Bruce Sievers in seinem Artikel “What Civil Society Needs” in der Stanford Social Innovation Review (Fall 2010 / Volume 8, Number 4). Symptome seien der schwindende individuelle Einsatz für das Gemeinwohl und […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Stiftung&Sponsoring: Vordenker Dahrendorf

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine der “zentralen intellektuellen und integrierenden Persönlichkeiten” sei der Soziologe Ralf Dahrendorf in den vergangenen dreißig Jahren für die organisierte Zivilgesellschaft gewesen, schreibt Bernhard Lorentz in seinem Beitrag “Dahrendorfs Vermächtnis” in Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 5 / 2010). Drei seiner zukunftsweisenden Anregungen […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Regionales

    Baden-Württemberg: 20 Jahre staatliche Engagementförderung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit der Ausschreibung für das Modellprojekt “Seniorengenossenschaften” startete die Landesregierung Baden-Württemberg 1990 die landesweite Förderung bürgerschaftlichen Engagements. “Das Wissensmagazin” der Stabsstelle Bürgerengagement und Freiwilligendienste im baden-württembergischen Sozialministerium berichtete in einer Sonderausgabe im September 2010 über “20 Jahre Engagementförderung”. Am 02.12.2010 […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Bayern: 15 Jahre Bürgerbegehren

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Am 01.10.1995 stimmten die bayerischen Bürger in einem Volksentscheid für Bürgerbegehren und -entscheid in ihren Kommunen und Landkreisen. Das süddeutsche Bundesland sei damit “zur Lokomotive in Sachen direkter Bürgerbeteiligung” geworden, schreibt der Verein Mehr Demokratie e.V in seiner Broschüre anlässlich […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Ausland

    Singapur: CSR-Netzwerk Südasien gegründet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mehr als 300 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft riefen im Rahmen des International Singapore Compact CSR Summit vom 06.-07.10.2010 in Singapur das Netzwerk CSR ASEAN ins Leben. Das ASEAN Corporate Social Responsibility (CSR) Network soll die Verankerung von Unternehmensverantwortung […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010

    Panorama

    Kiezbier: Sinnvoll trinken

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wer für zehn Euro einen Kasten Bier der Marke “Quartiermeister” kauft, spendet drei Euro an den gemeinnützigen Berliner Verein bildog Bildung ohne Grenzen e. V. im Neuköllner Richardkiez. Das “Kiezbier” vertreibt der Rechtsreferndar Sebastian Jacob unter dem Motto “Sinnvoller ist […]

    Ausgabe 106 Oktober 2010