bürgerAktiv

Ausgabe 124 Juni 2012

Aktive Bürgerschaft

Wie Service Learning wirkt: Erste wissenschaftliche Ergebnisse vorgestellt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mehr als 50 Prozent der Schülerinnen und Schüler finden es wichtig, sich zu engagieren und glauben, dass sie ihr Umfeld verändern können. Allerdings haben sie teils erhebliche Defizite beim Wissen über Engagement. Das sind erste Ergebnisse der repräsentativen […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Kommentar: Service Learning in den USA – Übergang in ungewisse Zukunft

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In den USA ist Service Learning selbstverständlicher als hierzulande. Doch es verändert sich – nicht nur zum Guten. In ihrem Kommentar analysiert Gisela Jakob, Professorin für Erziehungswissenschaften an der Hochschule Darmstadt, wie Bildungspolitik und Sparbeschlüsse Service Learning einschränken, […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2013 ausgeschrieben

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Aktive Bürgerschaft hat den 15. bundesweiten Wettbewerb um den Förderpreis Aktive Bürgerschaft gestartet. Er wird in vier Kategorien an Bürgerstiftungen verliehen, die mit guten Beispielen zu stifterischem Engagement anregen. Der Preis ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Gesellschaft

Bewahren Sie sich Ihren Idealismus – Tag der Genossenschaften

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Weltweit sind nach Angaben der UNO rund 800 Millionen Menschen genossenschaftlich organisiert. Um auf die Bedeutung dieser Form demokratischer wirtschaftlicher Selbstverwaltung aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen 2012 zum Internationalen Jahr der Genossenschaften erklärt. Einer der Höhepunkte […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Bilanz: Freiwilligendienst zwischen Erwerbsarbeit und Ehrenamt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ein Jahr nach Einführung des Bundesfreiwilligendienstes liegen die ersten Erkenntnisse einer begleitenden Untersuchung vor, die die Hertie School of Governance und das Centrum für soziale Investitionen und Innovationen (CSI) der Universität Heidelberg durchführen. Danach nehmen in den alten […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Erbschaften: Viel Geld, wenig Gemeinsinn

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Erbvolumen in Deutschland wird in den kommenden Jahren auf ein Rekordniveau steigen, Stiftungen und gemeinnützige Organisationen jedoch nur zu einem kleinen Teil davon profitieren. Das hat die jüngste Studie der Postbank über Erbschaften ergeben. Nur 7 Prozent […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Schüler entwickelt Unterrichtskonzept gegen Rechtsextremismus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der 15-jährige Münchner Schüler Ozan Aykac hat ein Unterrichtskonzept entwickelt, wie man Schüler über Rechtsextremismus aufklären kann. Dafür ist er vom Bundesjustizministerium mit dem ersten Preis im Schülerwettbewerb gegen Rechtsextremismus ausgezeichnet worden. Aykac hat sein Konzept auch selbst […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Verlässlich, aber intransparent – Stiftungen aus Sicht ihrer Projektpartner

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Stiftungen gelten bei ihren Partnern, mit denen sie Projekte realisieren oder die sie finanzieren, als verlässlich, zugleich aber nur als mäßig flexibel. Auch lässt ihre Transparenz zu wünschen übrig, vor allem, wenn es um die Begründung von Absagen […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Wettbewerb startsocial ausgeschrieben

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der bundesweite Wettbewerb startsocial – “Hilfe für Helfer” – ist ausgeschrieben. Prämiert werden soziale Projekte in ganz Deutschland. Zu gewinnen gibt es 100 dreimonatige Beratungsstipendien. 25 Teilnehmer werden im Frühjahr 2013 in Berlin prämiert. Ausrichter ist der Verein […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Schwarzbuch WWF darf weiter vertrieben werden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im Streit um das “Schwarzbuch WWF” hat das Landgericht Köln entschieden, dass das Buch zunächst ohne Änderungen weitervertrieben werden darf. Die Parteien sollen sich noch über eine einvernehmliche Fassung für die Nachauflage einigen. Am 20. Juli 2012 wird […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Positionen aus dem BBE

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) hat Positionen erarbeitet: In seinem Leitbild definiert es sein Selbstverständnis, mit seinen engagementpolitischen Impulsen will es die Diskussionen um die künftigen Aufgaben der Engagementpolitik voranbringen. Ferner gibt es ein Diskussionspapier zu Kindertagesstätten und […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Bürgerstiftungen

OB-Wahlen in Halle und Erfurt: Bürgerstiftungen fragen Kandidaten

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bürgerstiftungen in Erfurt und Halle haben sich als Lobby für das Gemeinwohl betätigt. Anlass waren die Oberbürgermeisterwahlen in den beiden Städten. In Erfurt fand sie bereits am 22. April 2012 statt. In ihrem Stifterbrief befragte die BürgerStiftung […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Schüler ausgezeichnet für Interviews in Oldenburg

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Kindheit in Oldenburg – damals und heute hieß der Schulwettbewerb, zu dem die Oldenburgische Bürgerstiftung aus Anlass ihres fünfjährigen Bestehens die Schülerinnen und Schüler in den Grundschulen aufgerufen hatte. Aufgabe war es, Senioren zu befragen, wie sie ihre […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Presseschau Bürgerstiftungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Schlagzeilen über Bürgerstiftungen aus den letzten Wochen: “Spenden sichern Erhalt des Stadtfelder Elterntreffs”, berichtet die Volksstimme. Gefördert durch die Bürgerstiftung Magdeburg bringt die Einrichtung Familien zusammen und unterstützt sie dabei, Probleme aus ihrem familiären Alltag zu lösen. “Vorurteile […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Wirtschaft

Partnerschaftliche Unternehmenskultur bei Werner AG

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eine Schreinerei, 20 Mitarbeiter und ein innovatives Beteiligungsmodell: Dafür hat die Werner AG aus Lauffach bei Aschaffenburg im Juni 2012 die Auszeichnung “AGP Sterne für partnerschaftliche Unternehmenskultur” erhalten. Um wachsen zu können, hatte Firmeneigner Toni Werner hatte die […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Brose Fahrzeugteile: Pflegenetzwerk im Unternehmen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Um Mitarbeiter bei der Pflege kranker Angehöriger zu unterstützen, hat der Automobilzulieferer Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG aus Coburg firmenintern ein “Netzwerk Pflege” aufgebaut. Es beinhaltet psychosoziale Beratung und ehrenamtliche Unterstützung und ist vom Bayrischen Roten Kreuz […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Vodafone und betterplace.org: Ehrenamt per Smartphone

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Telekommunikationsunternehmen Vodafone D2 GmbH will zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org eine mobile Plattform für das Ehrenamt aufbauen, die unter anderem auch eine Ehrenamtsvermittlung für Smartphones enthält. Dabei sollen vor allem jüngere Menschen angesprochen werden und auch das […]

Ausgabe 124 Juni 2012

HiPP-Tees mit “Windbeutel des Jahres” bestraft

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Verbraucherorganisation foodwatch e.V. hat dem Babynahrungshersteller HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG den Negativ-Preis “Windbeutel des Jahres” verliehen, weil HiPP Instant-Tees für Kleinkinder verkauft, die aus Zuckergranulat bestehen. Diese Tees seien keineswegs für Kleinkinder geeignet, da sie […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Umweltsiegel in der Kritik

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Siegel, die Waren im Handel besondere Umweltverträglichkeit bescheinigen, geraten immer wieder in die Kritik. Aktuell haben die Verbraucherzentralen eine Studie über die Aussagekraft von Labels durchführen lassen. Ergebnis: Nur ein einziges von sechs Siegeln, das “Stop Climate Change”- […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Orientierungshilfe für nachhaltige Geldanlage

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) hat Nachhaltigkeitsprofile für 40 Fonds erstellt. Die Profile enthalten Informationen darüber, ob die Fonds Investitionen in Rüstungsprodukte ausschließen oder erneuerbare Energien fördern. Das FNG hat 140 Mitglieder aus der Finanzbranche in Deutschland, […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Konsumenten vermissen bei Unternehmen Engagement

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Nur 15 Prozent der Deutschen finden, dass die Unternehmen sich ausreichend für die das Gemeinwohl engagieren, 87 Prozent allerdings erwarten gesellschaftliches Engagement von der Wirtschaft. Diese Diskrepanz hat das PR-Beratungsunternehmen Edelman bei der Befragung für ihre 5. goodpurpose-Studie […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Politik und Staat

Kommunale Daseinsvorsorge weiter fassen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wer heute öffentlich über das Verhältnis von Daseinsvorsorge und bürgerschaftlichem Engagement redet, will meist wissen: Können Ehrenamtliche Pflegedienste übernehmen, einen Freibadbetrieb aufrechterhalten, ein Theater führen, eine verlässliche Kinderbetreuung garantieren, den unter Druck geratenen Sozialstaat entlasten? Das aber, schreibt […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Behörden setzen auf ehrenamtliches Engagement gegen Engpässe

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bei 70 Prozent der deutschen Behörden ist die aktive Mitarbeit der Bürger gefragt, namentlich die ehrenamtliche Mitarbeit in Feldern, in denen staatlicherseits Engpässe bestehen, wie Kinderbetreuung, Nachbarschaftshilfe oder Altenpflege. Das meldet die Management- und IT-Beratung Steria Mummert Consulting […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Länder wollen “Billig-Bufdi”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Einen “Freiwilligendienst aller Generationen” wollen die Länder als zweite Säule neben dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) in das Bundesfreiwilligendienstgesetz einfügen. Dies hat der Bundesrat in seiner Sitzung am 15. Juni 2012 beschlossen. Der weitere Freiwilligendienst soll eine Dauer von 6 […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Freiwilligendienste: Mehr Zivilgesellschaft wagen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Chance einer Weiterentwicklung der Freiwilligendienste in die Hände erfahrener zivilgesellschaftlicher Akteure zu legen, wurde vertan und müsse jetzt nachgeholt werden, schreiben die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen in einem gemeinsamen Antrag (Drucksache 17/9926). Sie fordern […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Memorandum für Zusammenarbeit mit Stiftungen gezeichnet

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat mit dem Forum Engagementförderung im Bundesverband Deutscher Stiftungen ein Memorandum für die Förderung bürgerschaftlichen Engagements gezeichnet. Es beinhaltet Willenserklärungen zur Unterstützung von Engagement, zur Zusammenarbeit und gegenseitigen Information. […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Gauck würdigt Engagement Jugendlicher

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bundespräsident Joachim Gauck hat junge Menschen in ihrem Engagement bestärkt. “Ein Hauptanliegen ist aber, dass ihr, die jungen Leute, am Ball bleibt. Dass ihr die enorme Freude, die es bringt, mitzumachen, weiter am Leben erhaltet in euch selber”, […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Bundesinnenminister sucht “Helfende Hände”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wer ehrenamtlich im Bevölkerungsschutz aktiv ist, kann sich bis zum 31. Juli 2012 um den Förderpreis “Helfende Hand 2012” bewerben, den das Bundesinnenministerium verleiht. Außerdem können Unternehmen vorgeschlagen werden, die den ehrenamtlichen Einsatz ihrer Mitarbeiter in besonderer Weise […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Zehn Jahre Enquete-Kommission: Reaktionen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Nach der Aktiven Bürgerschaft haben weitere Akteure auf den Abschlussbericht der Enquete-Kommission Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestags zurückgeblickt, der vor zehn Jahren verabschiedet wurde. Es sei zwar Einiges erreicht worden, lobten der Deutsche Naturschutzring und der Deutsche Kulturrat […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Presseschau

taz: Die Geschichte des Ehrenamts

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Sozialwissenschaftlerin und Historikerin Gisela Notz hat sich mit der Geschichte von Ehrenamt und Wohlfahrtspflege beschäftigt. “Die Trennung zwischen männlichen ‘Ehrenamts-Beamten’ und weiblicher Wohlfahrtspflege zieht sich durch die Geschichte”, schreibt die Journalistin Gabriele Goettle, die Gisela Notz besucht […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Süddeutsche: Trevor Neilson, Spendenberater der Hollywood-Megastars

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Helfershelfer betitelt das Magazin der Süddeutschen Zeitung vom 15. Juni 2012 das Porträt des US-amerikanischen Spendenberaters Trevor Neilson, das der US-Autor John Colapinto geschrieben hat. Trevor Neilson berät die ganz großen Hollywoodstars bei der Suche nach Hilfsprojekten, […]

Ausgabe 124 Juni 2012

FAZ: Seiters fordert mehr Geld für Freiwilligendienst

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Rudolf Seiters, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, fordert mehr Geld für den Bundesfreiwilligendienst. Es würden keine regulären Arbeitsplätze damit verdrängt, sagte er im Interview mit Stephan Löwenstein, das am 26. Juni 2012 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschienen […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Tagesspiegel: Stiftungen finanzieren Journalismus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Viele Verlage sind finanziell in der Krise und streichen Geld für investigative Recherchen. In den USA und auch in Europa springen häufig Stiftungen ein und finanzieren journalistische Projekte, berichtet Miriam Bunjes in ihrem Beitrag “Spenden für Wortspenden”, der […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Zeit: Freistellung für das Ehrenamt?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Muss der Arbeitgeber seine Mitarbeiter für ehrenamtliche Einsätze freistellen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Arbeitsrechtskolumne “Da staunt der Chef” des Berliner Arbeitsrechtlers Ulf Weigelt in der Zeit vom 30. Mai 2012. Die Antwort: Ja, die Mitarbeiter haben […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Süddeutsche: Viel Lob, wenig Erfolg für Jugendprojekt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Viel Aufmerksamkeit hatte das Projekt “Work & Box Company” der gemeinnützigen Hand In AG in Taufkirchen vor zwei Jahren. Es will straffällig gewordene gewalttätige Jugendliche mit dem Boxsport auf den rechten Weg zurückbringen und war Gegenstand des Kinofilms […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Spiegel: Sportverbände unzufrieden mit Anteil an Wettsteuer

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Sportverbände möchten einen größeren Anteil, nämlich 30 Prozent von der Wettsteuer bekommen, die aus der geplanten Liberalisierung bei Sportwetten erwächst. Das berichtet der Spiegel in seinem Heft 25/2012 vom 18. Juni 2012. Die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Fachmedien

FJSB: “Social Entrepreneurship – Einordnung einer Aktivitätsform”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Social Entrepreneurship sollte als Aktivitätsform von der Bewegungsforschung untersucht und wesentlich kritischer diskutiert werden, resümiert Lena Partzsch in ihrem Beitrag “Social Entrepreneurship – Einordnung einer Aktivitätsform” in der aktuellen Ausgabe des Forschungsjournal Soziale Bewegungen (Heft 2/2012). Partzsch kritisiert […]

Ausgabe 124 Juni 2012

ZögU: Foundation Governance für Reputation und Legitimation

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Für die Zukunft ist zu erwarten, schreiben Georg von Schnurbein und Tizian Fritz, dass sich Stiftungen noch stärker dem Interesse der Öffentlichkeit stellen und ihre Aktivitäten rechtfertigen müssen. Da sie ihre Legitimation nicht pragmatisch z.B. durch Mitgliederzahlen belegen […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Die Stiftung: “Der Osten stiftet anders”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Arbeitslosigkeit und Abwanderung: Die Bedingungen für Menschen, die sich engagieren, sind in den neuen Bundesländern ganz anders als im Westen Deutschlands. In ihrem Beitrag “Der Osten stiftet anders” in Die Stiftung (Ausgabe 3/12, Mai 2012) stellt Anetta Kahane […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Regionales

Hamburg beschließt Transparenzgesetz

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In Hamburg wird der Senat künftig seine amtlichen Informationen ins Internet stellen. Gutachten, Senatsbeschlüsse und die Daseinsvorsorge betreffende Verträge ab 100.000 Euro sollen allen Bürgern zugänglich sein. Hamburg hat dazu – als erstes Bundesland – ein Transparenzgesetz beschlossen, […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Hessen schreibt Demographie-Preis aus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Hessische Landesregierung hat den Hessischen Demographie-Preis 2012 ausgeschrieben. Er wird für Projekte verliehen, die dazu beitragen, dass Dörfer auch im demographischen Wandel für junge und alte Menschen lebenswert bleiben. Die Preisgelder betragen insgesamt 30.000 Euro, bewerben können […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Ausland

Österreicher spenden größtenteils für religiöse Zwecke

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die meisten Spenden in Österreich erhalten Kirchen und Religionsgemeinschaften, gefolgt von der Katastrophenhilfe. Das ist eines der Ergebnisse aus der Studie “Giving in Austria”, die am NPO-Kompetenzzentrum der Wirtschaftsuniversität Wien verfasst wurde. Sie läuft über mehrere Jahre und […]

Ausgabe 124 Juni 2012

US-Bürger vererben wieder mehr für gemeinnützige Zwecke

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die US-Bürger haben 2010 bis 2011 wieder mehr Geld an gemeinnützige Organisationen vererbt als in den beiden Jahren vorher, in denen die Spenden per Erbschaft rückläufig waren. Insgesamt sind die Spenden nur leicht 2010 bis 2011 nur leicht […]

Ausgabe 124 Juni 2012

Panorama

Vodafone vor Stifterverband, Schlusslichter Bosch und Volkswagen…

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ohne Fußball ging nichts im EM-Monat Juni. Auch deutsche Stiftungen gingen unter die Kicker. Beim RuhrCup 2012, dem Charity-Fußballturnier der Deutschen Stiftungen, traten Teams von zehn namhaften Stiftungen gegeneinander an. Veranstalter waren die Stiftung Mercator und die Volkswagen […]

Ausgabe 124 Juni 2012