bürgerAktiv

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Aktive Bürgerschaft

    Forum Aktive Bürgerschaft 2014: Strategien gefragter als Projekte

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Unternehmen in Deutschland würden vielleicht mehr Stiftungskapital zur Verfügung stellen, wenn sie für langfristige Strategien angefragt und dann auch eingebunden würden. Zudem fehlt es in Deutschland noch an der Einsicht, dass Engagement und seine Finanzierung viel Arbeit machen: Diese und […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Gesellschaft

    Forschung: Debatte um die Zivilgesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Darf die Zivilgesellschaft Einfluss auf wissenschaftliche Forschung nehmen? Darüber gibt es eine Debatte unter Wissenschaftlern und Politikern. Der Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Günter Stock, hat sich deutlich gegen mehr Einfluss aus der Zivilgesellschaft ausgesprochen. Am Schluss […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Kommentar: Zivilgesellschaftsforschung ohne Zivilgesellschaft?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Frage des Präsidenten der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften nach Einflussnahme auf Wissenschaft ist berechtigt, meint unser Kommentator Holger Backhaus-Maul, Soziologe an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Tatsächlich ist in der Zivilgesellschaft nicht klar, wer mit welcher Legitimität sprechen kann. Doch kann […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Citizen Science: Mehr Bürgerengagement in der Wissenschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit einem Workshop in Berlin ist am 8. Juli 2014 das Forschungsprojekt GEWISS gestartet, das das Engagement von Bürgern in der Wissenschaft fördern soll. GEWISS steht für “BürGEr schaffen WISSen – Wissen schafft Bürger”, und die Projektträger sind die Helmholtz-Gemeinschaft […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Leseprobe: Vereine und die Zivilgesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vereine werden gerne belächelt. Nichtsdestotrotz sind und bleiben sie die wichtigste Organisationsform für bürgerschaftliches Engagement. Annette Zimmer, Professorin für Politikwissenschaften an der Universität Münster und Mitbegründerin der Forschung über den dritten Sektor in Deutschland, hat sich intensiv mit ihnen beschäftigt. […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Pluralität: Migranten gründen Wohlfahrtsverband

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Elf Migrantenorganisationen in Deutschland haben am 3. Juni 2014 in Berlin den Verband für interkulturelle Wohlfahrtspflege, Empowerment und Diversity (VIW) gegründet. Ziel ist, der von den Gründungsorganisationen ausgemachten Unterversorgung von Menschen mit Migrationshintergrund in Wohlfahrt und Sozialarbeit entgegenzuwirken. Nach Ansicht […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Sprache: Über Menschen mit Behinderungen berichten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ist es ein Unterschied, ob jemand “an den Rollstuhl gefesselt ist” oder “Rollstuhl fährt”? Allerdings: Die erste Formulierung reduziert die Person auf ihre Behinderung, die zweite lässt sie aktiv und handlungsfähig bleiben. Für solche Wirkungen und für Klischees und Stigmatisierung […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Journalismus: Gemeinnütziges Recherchebüro “CORRECT!V” gegründet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit einer Basisfinanzierung von 3 Millionen Euro durch die Brost-Stiftung ist in Essen das gemeinnützige journalistische Recherchebüro CORRECT!V gestartet. Es will als Antwort auf die Medienkrise “investigativen, aufklärenden Journalismus für jeden Verlag, für jeden Sender in Deutschland erschwinglich und zugänglich […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Bürgerstiftungen

    Wetzlar: Nachlass für die Bürgerstiftung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    301.000 Euro hat die Bürgerstiftung Wetzlar (Hessen) als Zustiftung von Todes wegen von dem verstorbenen Ehepaar Anna und Bruno Pöschl erhalten. Die Summe geht jetzt als Stiftungsfonds “Ausbildungsförderung” in das Kapital der Bürgerstiftung. Die Verfügung sieht vor, dass aus den […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Kelkheim: 74 Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit “MINT-Spitzen” hat die Bürgerstiftung Kelkheim (Hessen) 74 junge Menschen aus drei Schulen für besondere Leistungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ausgezeichnet. Die “MINT-Spitzen” wurden für außergewöhnliche Projektarbeiten im Unterricht oder in schulischen Arbeitsgemeinschaften vergeben, aber auch für […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Service Learning

    Mettingen: Schüler gründen Sozialgenial-Band

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Schüler des Kardinal-von-Galen Gymnasiums Mettingen (NRW) haben im Rahmen ihres Service Learnings eine Band gegründet, mit der sie beispielsweise in einer Kindertagesstätte spielten und den Kindern die Instrumente näher brachten. Die Schüler nehmen an dem Service-Learning-Programm “sozialgenial – Schüler engagieren […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Uni Kiel: UN-Auszeichnung für gesellschaftliche Verantwortung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Universität Kiel will in ihrem Projekt “Qualitätsentwicklung in der Lehre”, gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit in Studium und Lehre integrieren. Dazu bietet sie den Studierenden unter anderem Service Learning an und bindet externe Partner ein. Das Projekt gehört zum “Projekt […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Wirtschaft

    Telekom: Fünf Jahre “Ich kann was”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Deutsche Telekom hat im Juni 2014 das fünfjährige Bestehen ihrer Initiative “Ich kann was” gefeiert. Mit der Initiative fördert der Konzern Projekte und Einrichtungen, die sich an Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren wenden. Sie sollen Selbstvertrauen […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Bertelsmann-Studie: Gesellschaftliche Verantwortung oft mehr Wort als Tat

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Gesellschaftliche Verantwortung findet in vielen deutschen Unternehmen nur in Form von Einzelaktionen statt und ist seltener in die Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten integriert. Das ist das Ergebnis einer Befragung von 169 großen und mittelständischen Unternehmen durch die Bertelsmann Stiftung, die Universität […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Politik und Staat

    Unterausschuss Bürgerengagement: Kritik an der Rolle von Engagement Global

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Unterausschuss “Bürgerschaftliches Engagement” hat am 4. Juni 2014 in einer öffentlichen Anhörung über bürgerschaftliches Engagement in der Entwicklungspolitik debattiert. Kritik an der Rolle der staatlichen Service Agentur Engagement Global übten dabei die als Sachverständige geladenen Vertreter der Arbeitsgemeinschaft der […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Bundesinnenministerium: Rechtsstreit verloren, Grundsatzurteil vermieden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Dürfen Dokumente, die von Behörden auf Grundlage des Informationsfreiheitsgesetzes (IFG) herausgegeben werden, veröffentlicht werden? Die Open Knowledge Foundation will genau das erreichen und stellte deshalb eine Studie des Bundesministeriums des Innern (BMI) auf dem von ihr betriebenen Portal Fragdenstaat online. […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Mindestlohngesetz: Ausnahme für ehrenamtliche Tätigkeiten im Sport

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Für ehrenamtliche Tätigkeiten in Sportvereinen gibt es eine Ausnahmeregelung vom gesetzlichen Mindestlohn. Das hat der Sportausschuss des Bundestages in seiner Sitzung am 3. Juli 2014 erklärt und mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen eine entsprechende Protokollnotiz als ergänzenden Beitrag zum Tarifautonomiestärkungsgesetz […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Neues Bundesprogramm: Demokratie leben! startet 2015

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements von Initiativen und Vereinen hat Bundesfamilienministerin Schwesig (SPD) am 1. Juli 2014 das neue Bundesprogramm “Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit” vorgestellt. Insgesamt stehen laut Angaben des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Presseschau

    Badische Zeitung: Jugendliche blühen auf

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Soziales Engagement erfreut nicht nur Nutznießer desselben, sondern wirkt auch Wunder bei den Gebenden. “Manch ein Lehrer ist erstaunt, welche Begeisterung sonst phlegmatisch erscheinende Jugendliche in ihren Projekten entwickeln, wie viel Verantwortung sie übernehmen und wie sie förmlich aufblühen”, schrieb […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    WDR: Studierende unterrichten Flüchtlinge

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ehrenamtlich unterrichten Studentinnen und Studenten der Universität Köln Kinder, die nach Deutschland geflüchtet sind. Das sei schwierig, berichtete Gösta Neumann am 24. Juli 2014 im Westdeutschen Rundfunk (WDR): “Die Bedingungen sind jedesmal anders, weil neue Kinder hinzukommen.” Die Kinder bleiben […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    taz: Brasilien – Probleme und Proteste bleiben

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Über die Proteste und sozialen Probleme Brasiliens und die Fußballweltmeisterschaft hat der Südamerika-Korrespondent Andreas Behn der tageszeitung (taz) im Juli berichtet. Auch an den Spieltagen habe es Demonstrationen gegeben, die Polizei sei dabei stets “massiv präsent” gewesen und habe oft […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Handelsblatt, Tagesspiegel: Brasilien – WM füllt die Fußballkassen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien hat dem Weltfußballverband Fifa einen Gewinn von 1,6 Milliarden Euro eingebracht, den er steuerfrei aus Brasilien in die Schweiz mitnimmt, während man in Brasilien noch lange an den Kosten der WM knabbern wird, berichtete Philipp Lichterbeck […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Tagesspiegel: Teure Berater für Deutschlandstipendium

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Um die schleppende Nachfrage nach dem Deutschlandstipendium zu beleben, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zuerst unter Ministerin Annette Schavan (CDU) und jetzt unter Ministerin Johanna Wanka (CDU) viel Geld für externe Berater ausgegeben, berichteten Anja Kühne und […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Deutschlandfunk: Haiti und die Helfer

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Erdbeben, Hurrikans, Überschwemmungen und Armut: Immer herrschen in Haiti katastrophale Zustände. Daran hat auch der Einsatz hunderter Hilfsorganisationen nichts geändert, wie Jenny Marrenbach in ihrem Feature “Haiti Chérie – das Geschäft mit der Hilfe” berichtete, das am 4. Juli 2014 […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Fachmedien

    Die Stiftung: Lob und Kritik an Gütesiegel für Treuhandstiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ab Oktober 2014 können Stiftungstreuhänder sich mit einem kostenpflichtigen Gütesiegel zertifizieren lassen. Das lasse mehr Transparenz und Professionalisierung erwarten, lobt in der aktuellen Ausgabe von Die Stiftung (Ausgabe 4/14, Juli 2014) Dr. Christian Sundermann, geschäftsführender Direktor des Vergabeausschusses des Qualitätssiegels […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Die Stiftung: Die älteste Bürgerstiftung der Slowakei

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bürgerstiftung Gesunde Stadt Banská Bystrica nennt sich die erste Bürgerstiftung, die in den 1990er Jahren in der Slowakei gegründet wurde. Das Ziel ist, “den Aufbau von sozialem Kapital zu unterstützen, die Lebensqualität in Banská Bystrica und Umgebung zu verbessern sowie […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    zfwu: Konsumentenethik wird überschätzt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Fragt man Konsumenten, nach welchen Kriterien sie Kaufentscheidungen treffen, so spielen ethische Aspekte in ihren Antworten eine größere Rolle als in den Marktanteilen der entsprechenden Produkten ersichtlich wäre. Markus Schenkel-Notz (Speyer) und Dr. Michael Walther (Universität Kassel) sind diesen Widersprüchen […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    FJ SB: Wie können Innovationen entstehen?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das aktuelle Forschungsjournal Soziale Bewegungen (FJ SB Jg. 27/2014, Heft 2) befasst sich schwerpunkthaft mit sozialen Innovationen. Über “Städtische Innovationsregime” schreiben dabei Sandro Cattacin, Professor für Soziologie an der Universität Genf und Patricia Naegeli, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department für Soziologie […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Regionales

    Niedersachsen: Freiwilliges wissenschaftliches Jahr als Bundesgesetz

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die niedersächsische Landesregierung will ein freiwilliges wissenschaftliches Jahr als dritte Säule neben dem freiwilligen sozialen und dem freiwilligen ökologischen Jahr installieren. Sie hat dazu eine Gesetzesinitiative in den Bundesrat eingebracht, nach der qua Bundesgesetz alle staatlichen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Berlin: Charta für Engagement in der Bildung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mehr Anerkennung wollen Initiativen in Berlin dem bürgerlichen Engagement für die Bildung von Kindern und Jugendlichen verschaffen. In drei Foren wollen sie bis März 2015 die Bedeutung und die Möglichkeiten des Engagements Kinder und junge Menschen in verschiedenen Altersgruppen erarbeiten. […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Mecklenburg: Geheimnis um Zuwendung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Aus Furcht vor Neiddebatten wolle die Ostdeutsche Sparkassenstiftung die Höhe einer Zuwendung an die Stadt Penzlin geheim halten, berichtete am 25. Juli 2014 der Nordkurier. Das Geld ist eine Spende für die Sanierung eines alten Rektorenhauses, die mit 1,5 Millionen […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Ausland

    Irland: Hochschulen unterzeichnen Charta für Engagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Präsidenten von 20 irischen Hochschulen haben eine Charta für zivilgesellschaftliches Engagement der Hochschulen unterzeichnet (Campus Engage Charter on Civic and Community Engagement. Das meldete das irische Bildungsministerium am 26. Juli 2014. Mit der Charta bekennen sich die Hochschulen zur […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    International: Neue Allianz für lokale Philanthropie

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Lokale Philanthropie in Entwicklungsländern zu stärken ist Ziel der Global Alliance for Community Philanthropy, die beim Global Fund for Community Foundations (Südafrika) ihre Arbeit aufgenommen hat. Das Bündnis will internationale Geber und Entwicklungsorganisationen über Bürgerstiftungen und andere Formen der lokalen […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    USA: Hewlett Stiftung investiert Millionen für bessere Regierung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit zunächst 50 Millionen US-Dollar will die US-amerikanische William and Flora Hewlett Foundation den USA zu einer besser funktionierenden Regierung verhelfen. Den Bundesinstitutionen, vor allem dem Kongress, seien die Fähigkeit abhandengekommen, Kompromisse auszuhandeln, heißt es in der Erklärung der Stiftung. […]

    Ausgabe 147 Juli 2014

    Panorama

    Kenia: Steilvorlagen aus der Entwicklungshilfe

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zahlreiche Entwicklungshelfer in Kenia haben offenbar so viel zur Hebung des kenianischen Heiterkeitspegels beigetragen, dass sie nun zum Gegenstand einer eigenen Fernsehserie geworden sind. “The Samaritans” – “Die Samariter” – heißt die Serie, die, wie der Titel vermuten lässt, eine […]

    Ausgabe 147 Juli 2014