bürgerAktiv

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Aktive Bürgerschaft

    Bürgerstiftungen in Ost und West: Erfolgsmodell mit Unterschieden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    25 Jahre nach dem Mauerfall haben sich Bürgerstiftungen in Ost- und Westdeutschland erfolgreich etabliert, aber sie unterscheiden sich. Das zeigt der zum 1. Oktober 2014 vorgelegte “Länderspiegel Bürgerstiftungen” der Aktiven Bürgerschaft. Von den bundesweit 378 Bürgerstiftungen liegen 31 in Ostdeutschland. […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Gesellschaft

    Finanzamt: Attac verliert Gemeinnützigkeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das globalisierungskritische Netzwerk Attac hat seine Gemeinnützigkeit verloren. Das Finanzamt Frankfurt a.M. erkannte sie rückwirkend ab 2009 ab, weil Attac mehr auf politische Einmischung setze, als es die Abgabenordnung für Gemeinnützige erlaube, wie das Netzwerk selbst am 17. Oktober 2014 […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Robert Bosch Stiftung: Visionen zum 50-jährigen Jubiläum

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine Kapitaluntergrenze für neugegründete Stiftungen, zahlreiche Verbrauchsstiftungen, Bürgerstiftungen als Drehscheiben für das lokale Engagement und mit fünfmal so viel Kapital wie heute: So sieht die Robert Bosch Stiftung das deutsche Stiftungswesen im Jahr 2030, wenn es den Herausforderungen der Bürgergesellschaft […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Preise: Engagement für Flüchtlinge ausgezeichnet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Gründer der Hilfsorganisation Cap Anamur, Rupert Neudeck, erhält für sein Engagement für Menschen in Not den Bürgerpreis der Deutschen Zeitungen. Der heute 75-jährige Neudeck rettete 1979 mit seinem Frachter Cap Anamur tausende vietnamesische Flüchtlinge – “boat people” – aus […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Stiftung Warentest: Spendenorganisationen von Prominenten getestet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Stiftung Warentest hat Organisationen getestet, die mit Prominenten um Spenden werben. Jedoch haben nur 10 von 28 angefragten Organisationen die Fragen der Tester beantwortet, darunter die Organisationen von Prominenten wie Philipp Lahm, José Carreras oder Karlheinz Böhm. Die Ergebnisse […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Bürgerstiftungen

    Regionalforen: Handlungsbedarf und Stärken identifiziert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bürgerstiftungen sind sehr gut aufgestellt, wenn es darum geht, eigene oder die Projekte Anderer anzuschieben und zu verstetigen. Stark sind sie auch darin, durch Fundraising Spenden und Zustiftungen einzuwerben. Das waren Ergebnisse des Austauschs bei den Regionalforen der Aktiven Bürgerschaft. […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Göttingen: Zivilcouragepreis 2014 verliehen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Für ihr schnelles Eingreifen bei einem Wohnhausbrand hat die 15-jährige Flora Busche den Hauptpreis des Zivilcouragepreises 2014 der Bürgerstiftung Göttingen bekommen. Außerdem wurden zehn weitere Preisträger ausgezeichnet, darunter ein Pfarrer, der Flüchtlingen Kirchenasyl gewährte, eine Frau, die bei großer Kälte […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Service Learning

    TU Dresden: KinderLeseUni ausgezeichnet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Jedes Jahr im März lädt die Technische Universität Dresden 1.000 Kinder beziehungsweise 50 Schulklassen ein, Vorlesungen und Kinderseminare zu besuchen. Dozenten dieser KinderLeseUniversität sind Lehramtsstudierende, die die Veranstaltungen auch vorbereiten. Das Projekt ist vor vier Jahren als Service-Learning-Projekt gestartet und […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Wirtschaft

    Genossenschaftsbanken: Mehr gespendet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Volksbanken und Raiffeisenbanken haben ihr Spendenvolumen 2013 auf 135 Millionen Euro erhöht. In Form von Spenden, Sponsoring und Stiftungserträgen kamen die Mittel vor allem Vereinen, Initiativen und öffentlichen Einrichtungen vor Ort zugute. Im Mittelpunkt dabei standen Kinder und Jugendliche, […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Ikea, C&A: Millionen für Hilfe gegen Ebola

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Ebola-Ausbruch in Afrika hat erste Unternehmensstiftungen auf den Plan gerufen. So spendete die Ikea Foundation fünf Millionen Euro an die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen, nach eigenen Angaben die höchste Einzelspende ihrer Geschichte. Die C&A Foundation hat 500.000 Euro an […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Textilindustrie: Unternehmen machen Rückzieher

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Nur wenige Unternehmen haben sich dem Bündnis für bessere soziale und ökologische Standards in der Textilindustrie angeschlossen, das der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller (CSU), am 16. Oktober 2014 offiziell gegründet hat. Große Discounter wie Aldi, Lidl, […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Kommentar: Gerd Müller allein am Ball?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ob das Bündnis für bessere soziale und ökologische Standards in der Textilbranche erfolgreich sein wird, ist zurzeit unklar. Bemerkenswert ist jedoch der Ansatz des Entwicklungshilfeministers Gerd Müller, meint Holger Backhaus-Maul, Soziologe an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Denn der CSU-Mann beschränkt sich […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Analyse: Nachhaltigkeit in Unternehmen stagniert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Bemühungen internationaler Großunternehmen stagnieren, soziale und ökologische Standards zu erfüllen, meldet die Ratingagentur oekom research AG. Sie hat 1.500 international tätige Großunternehmen analysiert, die ihren Sitz in einem Industrieland haben. Nur jedes sechste Unternehmen erfülle die Mindestanforderungen, die oekom […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Report: Größte Unternehmen spendeten mehr

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ein beträchtlicher Teil der weltweit größten Unternehmen hat zwischen 2010 und 2013 seine Spenden erhöht, besagt der Report “Giving in Numbers”, den das Netzwerk CECP veröffentlicht hat. In CECP sind die Geschäftsführer von 150 internationalen Großunternehmen vereinigt. Der Report basiert […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Politik und Staat

    Familienministerium: Engagementpreis soll “Preis aller Preise” werden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Bundesfamilienministerium will den Deutschen Engagementpreis zu einem “Preis aller Preise” weiterentwickeln: Wer mit einem Einzelpreis ausgezeichnet wurde, soll automatisch in die Vorauswahl für den Deutschen Engagementpreis kommen. Außerdem sollen künftig alle Kategorien dotiert werden. Darüber berichtete die Parlamentarische Staatssekretärin […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Unterausschuss: Neue Engagementformen für Städte

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Bundesfamilienministerium will noch in diesem Jahr eine Initiative mit dem Titel “Engagierte Stadt” starten. Ihr Ziel sei, für das bürgerschaftliche Engagement in den Städten “Organisationsformen zu finden, die neue Vernetzungsmöglichkeiten böten”, wie im Protokoll des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement des […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Politische Stiftungen: Verfassungsgericht angerufen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die parteinahen politischen Stiftungen in Deutschland erhalten jedes Jahr eine halbe Milliarde Euro aus Steuermitteln, verwenden sie aber nicht immer zweckgemäß, wie in einem Bericht der Zeitung Die Welt vom 5. Oktober 2014 sehr ausführlich nachzulesen ist. Während die Stiftungen […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    CDU: Kommission zur Bürgergesellschaft eingesetzt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Bundesvorstand der CDU hat eine Kommission eingesetzt, die sich mit der Zukunft der Bürgergesellschaft befassen soll. Wie die Partei am 13. Oktober 2014 mitteilte, sollen darin rund 40 Politiker, Wissenschaftler und Praktiker diskutieren, “was eine lebendige Bürgergesellschaft ausmacht, und […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Familienministerin: Lob für die Tafeln

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat die Helfer der Tafeln gelobt. In ihrem Grußwort zum Auftakt der bundesweiten Tafeltags am 4. Oktober 2014 würdigte sie auch das Engagement jener Unternehmen, die die Tafeln unterstützen. Bundesweit geben rund 900 Tafeln Essen an […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Presseschau

    Zeit: Wer beeinflusst, was erforscht wird? – Streitgespräch

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Einiges Aufsehen erregte der Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Günter Stock, als er davor warnte, zivilgesellschaftliche Organisationen an der Forschungsplanung zu beteiligen. Er fürchte die Dominanz gesellschaftlicher Einzelinteressen, sagte er nun im Streitgespräch in der Zeit vom 3. Oktober […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Welt: Engagement im Stundenplan

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Kann eine Schule, die auf der Straße stattfindet, obdachlosen Jugendlichen helfen? Mit dieser Frage befassten sich Studierende der Universität Mannheim im Rahmen ihres Service-Learning-Projekts. Unter dem Titel “Wenn soziales Engagement im Uni-Stundenplan steht” berichtete Friederike Lübke am 4. Oktober 2014 […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Deutschlandfunk: Stiftungen und die Wissenschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Drittmittel von Stiftungen sind zu einem wichtigen Bestandteil der Hochschulfinanzierung geworden, die Stiftungen sind aber nicht immer zufrieden mit den Resultaten ihrer Förderung. 12,4 Prozent aller Stiftungen fördern aktuell Wissenschaft und Forschung – der Anteil lag zuvor lange bei 15 […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Süddeutsche: Über Nachhaltigkeit berichten macht Arbeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Manche Unternehmen müssen ab 2016, andere wollen heute schon berichten, was sie in puncto Nachhaltigkeit tun. Einen Blick in die Praxis warf am 4. Oktober 2014 Simone Gröneweg in der Süddeutschen Zeitung, Titel “Tue Gutes und zeige es” und stellte […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Tagesspiegel: Potsdamer wieder zu widerspenstig

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Vorstandsvorsitzende des Springer-Konzerns, Mathias Döpfner, wolle sein Engagement am Potsdamer Pfingstberg zurückziehen, berichteten am 25. Oktober 2014 Henri Kramer und Peer Straube im Tagesspiegel (“Der Zorn des Zaunkönigs”). Mit der Schlösserstiftung Stadt und Land habe er vereinbart, die dortige […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Fachmedien

    npoR: Was beim ADAC zu tun ist

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der ADAC muss seine Vereinstätigkeiten und die wirtschaftlichen Unternehmungen viel deutlicher trennen, Kontrollsysteme einführen und auch die Stellung der Regionalclubs prüfen. “Ob diese bereits ebenso von der Notwendigkeit grundlegender Reformen überzeugt sind, wie dies dem Präsidium und der Geschäftsführung bescheinigt […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Regionales

    Hamburg: Verwaltungsakten online

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Stadt Hamburg hat die zweite Stufe ihres Transparenzgesetzes (bürgerAktiv berichtete) umgesetzt und ihre Verwaltungsakten ins Internet gestellt. Die Bürger finden derzeit knapp 20.000 Dokumente in der Datenbank. Um daraus interessante Fakten herauszusuchen, ist selbst schon etwas Engagement gefordert: Neben […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Bayern: Erstmals eigenes Geld für Schülerhaushalt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Stadt Puchheim stellt Schülern drei Jahre lang jeweils 6.000 Euro bereit, über die sie in einem Schülerhaushalt selbst verfügen dürfen. Sie ist damit die erste Stadt in Bayern, die das Modell ermöglicht. Es ist von der Bertelsmann Stiftung ins […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Hessen: Wiesbaden gewinnt Preis für Förderung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit einem Aktionstag, Integrationsprojekten und der Auszeichnung engagierter Unternehmen fördert die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen. Seit 2005 hat sie außerdem mehr als 500 Kooperationen zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen initiiert. Diese Bemühungen sind Teil der Initiative […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Ausland

    USA: 100 Jahre Bürgerstiftungen gefeiert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die US-amerikanischen Bürgerstiftungen (Community Foundations) haben im Oktober 2014 noch einmal ihr hundertjähriges Bestehen gewürdigt. Zur diesjährigen Herbstkonferenz trafen sie sich in Cleveland, Ohio. Dort wurde 1914 die weltweit erste Bürgerstiftung gegründet. Im Internet ist ein Videomitschnitt von der Eröffnungsveranstaltung […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Österreich: Verbesserungen für gemeinnützige Stiftungen geplant

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Private gemeinnützige Stiftungen in Österreich sollen attraktiver werden (bürgerAktiv berichtete). Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Harald Mahrer (ÖVP), der auch Präsident des Gemeinnützigen Stiftungsverbandes ist, will noch in diesem Jahr einen entsprechenden Gesetzentwurf vorlegen. Unter anderem […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    USA: Debatte um Stiftungsfonds

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die US-Bürgerstiftungen sehen die Möglichkeiten für Stiftungsfonds – Donor Advised Funds (DAFs) – in Gefahr, wenn ein Vorschlag aus dem Repräsentantenhaus realisiert wird. Er besagt, dass die DAFs innerhalb von fünf Jahren ihr Kapital ausschütten sollen. Damit werde die Möglichkeit […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014

    Panorama

    Entenhausen: Donald goes Crowdfunding

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Weil sein wohlhabender Onkel Dagobert nicht investieren wollte und der örtliche Fernsehsender das Konzept weichzuspülen versuchte, hat sich nun auch Donald Duck an die Netzgemeinde gewendet. Sein Projekt: ein Drehbuch, mit dem er die seiner Meinung nach im Fernsehprogramm vorherrschende […]

    Ausgabe 150 Oktober 2014