bürgerAktiv

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Aktive Bürgerschaft

    Stiftungsrat: Dank für langjähriges Engagement und neue Mitglieder

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Stiftungsrat der Stiftung Aktive Bürgerschaft hat auf seiner Sitzung am 28. Juni 2017 vier neue Mitglieder begrüßt, die im September offiziell gewählt werden sollen: Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz, Professor für Wirtschaftspädagogik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Prof. Dr. Tanja Klenk, […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Gesellschaft

    Patenschaften: Manches wächst ihnen über den Kopf

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ankommenspatenschaften für Geflüchtete erlauben einen niedrigschwelligen Einstieg in das ehrenamtliche Engagement und erreichen daher neue Zielgruppen. Insofern haben sie die Erwartungen erfüllt, resümiert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) e.V. in ihrer Evaluation, die sie nach einem Jahr Laufzeit im Juli […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    G20: Engagement von Wissenschaft und Gesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mehr als 2.000 Menschen haben nach Angaben der Veranstalter in Hamburg am 5. und 6. Juli an dem Alternativgipfel im Vorfeld der G20-Konferenz der Staats- und Regierungschefs teilgenommen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Aktivisten und Politiker befassten sich in Podiumsdiskussionen und Workshops […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Spenden: Siegel schaffen Vertrauen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Karitative Organisationen bekommen mehr Geld von ihren Spendern, wenn sie ein anerkanntes Spendensiegel haben. Zu diesem Ergebnis sind Wissenschaftler des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) gekommen. Sie verglichen die Reaktionen von rund 500 Versuchspersonen auf Spendenaufrufe mit und ohne Siegel: […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Skala: Mühe mit der Wirkungsorientierung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Für eine Förderung durch die Initiative “SKala”, für die BMW-Anteilseignerin und Milliardärin Susanne Klatten 100 Millionen Euro zur Verfügung stellt, haben sich 1.866 gemeinnützige Organisationen beworben. Das meldet die Initiative in ihrem Tätigkeitsbericht 2016/17, der Ende Juli 2017 veröffentlicht wurde. […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Bürgerstiftungen

    Aachen: Offener Brief gegen Abschiebepolitik der Bundesregierung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Einen “Offenen Brief” an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) haben die ehrenamtlichen Patinnen und Paten geflüchteter Menschen der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen (Nordrhein-Westfalen) gerichtet. Darin setzen sie sich gegen die Abschiebung von Geflüchteten nach Afghanistan ein. Sie appellieren an die Bundeskanzlerin, ihren […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Detmold: Imagekampagne für die Stadt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Bürgerstiftung Detmold (Nordrhein-Westfalen) hat die Kampagne “Detmold Bewegt” gestartet, um das Verhältnis der Detmolder zu ihrer Stadt zu verbessern und auf die Stadt aufmerksam zu machen. Große Aufsteller präsentieren Fakten und positive Entwicklungen der Stadt. So weist eine Tafel […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Kirchzarten: Ideenwettbewerb mit Publikumsabstimmung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Bürgerstiftung Kirchzarten (Baden-Württemberg) vergibt in diesem Jahr erstmals einen Engagementpreis, Motto: “Deine Idee für Kirchzarten”. 16 von den 30 eingereichten Vorschlägen bekommen jeweils bis zu 1000 Euro. Unter ihnen sind eine Fahrradwerkstatt am Schulzentrum, die Arbeit von Inklusionsbegleiterinnen, eine […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Service Learning

    Frankfurt a.M.: Exzellenz bescheinigt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Erziehungswissenschaftlerinnen Dr. Sophia Richter, Dr. Anne Seifert und Dr. Patricia StoÅ¡ic haben in ihren Service-Learning-Seminaren an der Goethe-Universität in Frankfurt a.M. mit den Studierenden zusammen Projekte für Schüler entwickelt, darunter ein Mentoringprogramm, eine Theater-AG und Projekttage zum Thema Zivilcourage. […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Mülheim: Verständnis für die Lehrer

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Teils ernüchternde, aber insgesamt sehr lehrreiche Erfahrungen machten Neuntklässler des Service-Learning-Programms “Lernen individuell” an der Gustav-Heinemann-Schule in Mülheim, wie am 4. Juli 2017 das Internetportal lokalkompass für Mühlheim an der Ruhr berichtete. Die 16 Schülerinnen und Schüler hatten sich im […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Vereinbarung: Frühkindliche Demokratiebildung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Kinder sollen schon im Kindergarten an Demokratie und gesellschaftliches Engagement herangeführt werden. Im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie leben!” wollen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMBF), die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Wirtschaft

    KMU, Alpensped, Vaude: Schülercoaching, Tansania, Flüchtlingshilfe

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Paul-Klee-Gymnasium in Rottenburg hat eine Schülerfirma namens “harvit”, die schon mehrmals ausgezeichnet wurde. Jetzt ist einer ihrer Unterstützer gelobt worden: die Agentur KMU-kreative Marketingunterstützung aus Filderstadt hat beim Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg die Lea-Trophäe in der Kategorie […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Fairphone: Keine Ersatzteile für erstes Modell

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Käufer des ersten Fairphone-Mobiltelefons bekommen keine Ersatzteile für ihre Geräte, weil deren Herstellung zu teuer ist. Wie die tageszeitung (taz) am 17. Juli 2017 berichtete, ist die nachgefragte Stückzahl so niedrig, dass die Produktion für keinen Hersteller lohnt. Das […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Integration: Jobcenter fordern mehr Ausbildung für Geflüchtete

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die deutschen Unternehmen bilden zu wenig Geflüchtete aus. Die angebotenen Praktikums- und Ausbildungsplätze reichten nicht aus, kritisierte Matthias Schulze-Böing vom Sprecherkreis des Bundesnetzwerks Jobcenter. Er bemängelte auch die mangelnde Verknüpfung der Deutschkurse mit der beruflichen Qualifizierung. www.csr-news.net/news/2017/07/20/zu-wenig-ausbildungsplaetze-fuer-fluechtlinge/

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Politik und Staat

    Bundestag: Abgeordnete lobten Engagierte

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Aussprache im Bundestag über den Zweiten Engagementbericht und die Stellungnahme der Bundesregierung erledigten die Abgeordneten gutgelaunt mit viel Lob für die ehrenamtlich Engagierten und alle Beteiligten: Das achtseitige Protokoll der halbstündigen Aussprache am 30. Juni 2017 verzeichnet an 51 […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Statistisches Bundesamt: Spenden weiter gestiegen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Statistische Bundesamt hat im Juli 2017 neue Zahlen über Spender und Spenden in Deutschland an interessierte Fachkreise verschickt. Sie basieren auf der Auswertung der Einkommensteuerstatistik 2013 und enthalten leichte Anstiege: 10,1 Millionen von 39,7 Millionen steuerpflichtigen Singles und Ehepaaren […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Presseschau

    Die Zeit: Dilemma der Helfer bei der Wahl

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Auf zwei Millionen Wählerstimmen schätzte Raffael Sonnenschein die Flüchtlingshelfer und ihr Umfeld. “Doch wenn sie zur Wahl gehen, müssen sie ihre Ideale über Bord werfen… Es ist das Dilemma der Flüchtlingshelfer, dass alle vier Parteien, die derzeit im Bundestag vertreten […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    FAZ: Große Dummheit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das unpolitische Selbstverständnis deutscher Bürger monierte am 19. Juli 2017 der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), Jürgen Kaube. In seinem Beitrag “Deutschland, der ewige Klassenbeste” griff er einen Aufsatz des Staatsrechtlers Christoph Möllers in der Zeitschrift “Merkur” auf: Sich […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    taz: Umweltschützer ermordet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mindestens 200 Menschen, die sich für den Umweltschutz eingesetzt haben, sind 2016 ermordet worden, referierte in der tageszeitung (taz) Beate Willms, was die Menschenrechtsorganisation Global Witness berichtet hatte. “Am gefährlichsten sind immer noch die lateinamerikanischen Länder”, so Willms. Doch wachse […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Süddeutsche Zeitung: Die Menschen in den Uniformen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Feuerwehr, das sind tausende Menschen, die ohne Entgelt bereit sind, zu allen möglichen Zeiten ihren Alltag gegen Nothilfeeinsätze einzutauschen. Auf die Menschen in den Retteruniformen blickten am 4. Juli 2017 Claudia Henzler, Theresa Krinninger und Dietrich Mittler in der […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    brand eins: Zu hart für Ehrenamtliche

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Häuserkampf war der Erfahrungsbericht von Johannes Böhm im Magazin brand eins, Ausgabe 07/17 betitelt. Böhm erzählte, wie er drei Wochen lang in der Schweiz an der Haustür für eine Agentur im Auftrag der Hilfsorganisation “Kinderdorf Pestalozzi” Spender warb und dabei […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    taz: Tafel für Tiere

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Tierfutter reißt schnell ein Loch in die Kasse von Menschen, die von Hartz 4 oder einer kleinen Rente leben. Deshalb gibt es in Hamburg schon seit zwölf Jahren eine Tafel für Tiere. Ann-Kathrin Liedtke berichtete am 8. Juli 2017 in […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Fachmedien

    Stiftung&Sponsoring: Bürgerstiftungen in Europa

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Ziele und Aktivitäten des noch jungen Netzwerks europäischer Bürgerstiftungen, der European Community Foundation Initiative (ECI), schildert dessen Leiterin, die Stiftungsmanagerin Anja Böllhoff, in der Zeitschrift Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 03 / 2017). Die Initiative wurde Anfang 2016 gegründet und ist seitdem […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Alliance: Stiftungen und Kapitalanlage

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Einen Trend zu wirkungsvoller Kapitalanlage im Sinne des Stiftungszwecks beobachtet Andrew Miller, Mitherausgeber des Alliance Magazine. In der aktuellen Ausgabe (Vol 22, Number 2 June 2017) wirft er unter dem Titel “What happens to the rest of it? How foundations […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Regionales

    Hessen: Schulsponsoring-Aktion von Rewe gestoppt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine Umweltrallye, bei der Schülerinnen und Schüler nach Stadtsäuberungsaktionen in Filialen der Supermarktkette Rewe Geschenke erhalten, ist vom hessischen Umweltministerium gestoppt worden. Eltern, die Lehrergewerkschaft GEW, der Verein LobbyControl e.V. und die Landesschülervertretung hatten kritisiert, die Kinder würden zu Werbezwecken […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Ausland

    USA: Amazon-Chef bittet um Ideen für wohltätige Zwecke

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Gründer und Anteilseigner des Versandhandelskonzerns Amazon, Jeff Bezos, hat auf Twitter um Anregungen gebeten, wofür er spenden könne. Er wolle kurzfristig und direkt Menschen helfen, an der Schnittstelle von Nothilfe und bleibender Wirkung, erklärte er, und grenzte sich damit […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Russland, Niederlande: Entschädigung für Greenpeace-Schiff

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Russland soll 5,4 Millionen Euro Entschädigung an die Niederlande zahlen für die Beschlagnahme des Greenpeace-Schiffs “Artic Sunrise”. Das hat der Ständige Schiedshof in Den Haag entschieden und am 18. Juli 2017 mitgeteilt. Mit dem Eisbrecher hatte 2013 die Umweltschutzorganisation gegen […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Panorama

    Urteil: Turnierbridge ist kein Sport, aber gemeinnützig

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Nicht alles, was anstrengt, ist Sport, aber Gemeinnützigkeit geht auch unsportlich: Diese oder ähnliche Erkenntnis wird gestärkt durch das Urteil, das der Bundesfinanzhof zu Jahresbeginn fällte, als ein Dachverband von Bridge-Vereinen in Deutschland von der Körperschaftssteuer befreit werden wollte. Turnierbridge, […]

    Ausgabe 180 Juli 2017

    Kommentar: Die wundersame Welt der Abgabenordnung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Fördern Grillen, Tischfußball oder eben Turnierbridge die Allgemeinheit? Immer wieder landen solche Fragen vor Gericht und auf den Meldungsseiten. Heiteren Gemütern bieten sie sicherlich einigen Unterhaltungswert. Auf der Arbeitsebene betrachtet, kann schüttelt allerdings mancher den Kopf, darunter Stefan Nährlich von […]

    Ausgabe 180 Juli 2017