bürgerAktiv

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Aktive Bürgerschaft

    bürgerAktiv Magazin: Menschen und das Beste aus 20 Jahren

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Erst der Förderpreis, dann der Abschiebungsbescheid – das Qualifizierungsprojekt für geflüchtete junge Männer der Bürgerstiftung Kehl ist ein großer Erfolg und erfordert dennoch starke Nerven. Auch andernorts, etwa in Osnabrück, bringt das Engagement in der Bürgerstiftung zuweilen viel Arbeit mit […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Gesellschaft

    Buchmesse: Stiftung als Gegenpol gegen Rechts

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Leitung der Buchmesse in Frankfurt a.M. hat die Amadeu Antonio Stiftung als Gegenpol zum rechtsextremen Verlag Antaios platziert und ihr einen Stand schräg gegenüber des Verlags zugewiesen. Der Aufforderung des Verlags in seinem Magazin “Sezession” zu einer “Diskussion auf […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Transparenz: Correctiv verklagt die katholische Kirche

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das gemeinnützige Recherchebüro Correctiv hat beim Verwaltungsgericht Köln darauf geklagt, dass das Kölner Erzbistum sein Vermögen offenlegt. Wie Correctiv im Oktober 2017 meldete, ist die Klage als Präzedenzfall für die katholischen Bistümer gedacht, von denen im vergangenen Herbst keines bereit […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Stiftungen: Weibliche Vorstände deutlich schlechter bezahlt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Weibliche Führungskräfte in Stiftungen verdienen deutlich weniger als männliche Führungskräfte, und die Unterschiede bei den Vorstandsgehältern deuten auf eine “explizit geschlechtsspezifische Diskriminierung” hin: Zu diesem Ergebnis kommen Prof. Dr. Berit Sandberg, Prof. Dr. Friedrich Schneider und Dr. Jasmin Voigt bei […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Sport: Aufruhr im DOSB – Spitzenathleten gründen eigenen Verein

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gärt es: Deutsche Spitzensportler haben am 15. Oktober 2017 den Verein “Athleten Deutschland” gegründet, um ihre Interessen eigenständig zu vertreten. Ihnen geht es um die Förderung des Leistungssports, soziale Absicherung, aber auch um eine entschiedenere […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Bürgerstiftungen

    Hannover: Großes Interesse an Besuchspatenprojekt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Bürgerstiftung Hannover (Niedersachsen) stößt mit ihrem neuen Projekt “ZwischenMenschlich – Paten für Senioren” auf großes Interesse bei Freiwilligen: Über 100 Personen besuchten die Informationsveranstaltungen der Bürgerstiftung in den vergangenen drei Monaten. Bei dem Projekt sollen Ehrenamtliche regelmäßig ältere Menschen […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Hamburg: BürgerStiftung als Mitveranstalterin der Stiftungstage

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vom 9. bis 13. Oktober 2017 haben die fünften Hamburger Stiftungstage stattgefunden. Die BürgerStiftung Hamburg hat sich zusammen mit dem Initiativkreis Hamburger Stiftungen als Veranstalter engagiert. Ihre Adresse ist auch der Sitz des Stiftungsbüros, welches der Initiativkreis 2016 einrichtete und […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Service Learning

    Lingen: Aktionstag Rassismus

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ein Projekt zur politischen Partizipation beschäftigt im Winterhalbjahr 2017/18 dreizehn Mittelstufen-Schülerinnen und -Schüler der Marienschule Lingen (Niedersachsen). Sie sollen eine politische Aktion planen und durchführen, berichtet am 5. Oktober 2017 die Neue Osnabrücker Zeitung. Ausgangspunkt war der Politikunterricht. Die Schüler […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Uni Duisburg-Essen: Audiobeiträge für Umwelt-Spaziergang

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Studierende der Universität Duisburg-Essen (Nordrhein-Westfalen) können im Service-Learning-Seminar “EnergyWalk” im Wintersemester 2017/18 Audiobeiträge für einen Stadtrundgang zum Thema Klima und Energie produzieren. Der sogenannte Audio-Walk ist dann Teil des EU-Projekts “Climate Active Neighbourhoods”, das von der Klimaagentur der Stadt Essen […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Wirtschaft

    Camici, Kombüse, pcma: Kreative für Engagement prämiert

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Berliner Senat hat das Projekt “Nachtschicht – 8 Überstunden für den guten Zweck” mit dem diesjährigen Unternehmenspreis “Engagiert in Berlin” ausgezeichnet. Die “Nachtschicht” bezeichnet den ehrenamtlichen Einsatz von Mitarbeitern aus drei Unternehmen der Kreativbranche, die einmal im Jahr kostenlos […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Menschenrechte: Organisationen loben UN-Entwurf

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Deutsche Entwicklungs-, Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen haben den Entwurf für das internationale Abkommen zur Haftung von Unternehmen bei Menschenrechtsverletzungen gelobt, über den der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (UN) Ende Oktober 2017 in Genf beraten sollte. Der Rat hatte im Juni 2014 […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Leseprobe: Ökonomisierung und Verantwortung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine “hochdynamische, tiefgreifende und umfassende ‘Ökonomisierung der Gesellschaft’”, in deren Zuge Unternehmen “zusehends gesellschaftliche Verantwortung zugewiesen” werde, konstatieren Dr. Holger Backhaus-Maul, Martin Kunze und Dr. Stefan Nährlich in ihrer Einleitung zu dem Band “Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen in Deutschland”, dessen […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Politik und Staat

    Kommentar: Den Eigensinn fördern – Offener Brief

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ein Prozent der Steuereinnahmen für gemeinnützige Organisationen, das Engagement von Schülerinnen und Schülern und Studierenden fördern, und Spendenempfänger zu Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit verpflichten: Mit diesen drei Forderungen wenden sich Dr. Holger Backhaus-Maul, Dr. Rudolf Speth und Dr. Stefan Nährlich […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Deutscher Bundestag: Suchmaschine für Plenarprotokolle

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Open Knowledge Foundation Deutschland hat die Protokolle der Plenarsitzungen aus der letzten Legislaturperiode nach Themen klassifiziert durchsuchbar gemacht. Über die Seite “Offenes Parlament” kann jeder recherchieren, welche Abgeordneten wie oft zu welchen Themen gesprochen haben. Durchsucht werden alle 245 […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Finanzamt Frankfurt a.M.: DFB verliert für 2006 die Gemeinnützigkeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Finanzamt Frankfurt a.M. hat dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Gemeinnützigkeit für das Jahr 2006 aberkannt und fordert rund 19,2 Millionen Euro an Steuerzahlungen nach. Dies berichtete die Süddeutsche Zeitung am 20. Oktober 2017. Hintergrund sei ein Darlehen in Höhe […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Investmentsteuergesetz: Fondsbesteuerung belastet Stiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Investmentfonds zur Geld- und Kapitalanlage werden am 1. Januar 2018 mit dem Inkrafttreten des Investmentsteuergesetzes eigenständige Steuersubjekte. Ihre Erträge unterliegen dann einer 15-prozentigen Körperschaftsteuer. Auch gemeinnützige Stiftungen, die ihr Vermögen in solchen Fonds angelegt haben, werden dadurch steuerpflichtig, obwohl sie […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Presseschau

    Die Zeit: Vor allem für sich selbst

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Waisen mit Eltern, Reklamationen wegen schwachem Internet in Afrika, und unter dem Strich vor allem Selbsterfahrung: So beschreiben Anant Agarwala, Amrai Coen, Jeannette Otto und Henning Sussebach in einem seitenlangen Dossier in der Zeit vom 12. Oktober 2017, was sie […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Berliner Zeitung: Gesellschaftliche Veränderungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine neue Form der politischen Willensbildung muss viel stärker zivilgesellschaftlich organisiert sein, das ist ja auch das, was die jungen Leute wollen, aber da ist viel zu wenig passiert, sagte der Historiker Prof. Dr. Paul Nolte im Interview mit Kordula […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    taz: Klagefreudiges Engagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Selber Fakten ermitteln und dann so lange nerven, bis sie Konsequenzen haben: Dieses Rezept ist die Grundlage der Deutschen Umwelthilfe, schrieb Malte Kreutzfeldt in seiner Reportage “Nicht beklagen, verklagen!” über die Deutsche Umwelthilfe (DUH), der am 6. Oktober 2017 in […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Der Standard: Persönlich profitieren ist okay – Interview

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die neue Aufgabe ist, das Engagement aus der Sicht der Engagierten zu denken, sagt Dr. Doris Rosenkranz, Professorin für Soziologie an der Technischen Hochschule Nürnberg. Dazu gehöre, Ehrenamt so zu gestalten, dass es gut mit dem Beruf zu vereinbaren und […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Tagesspiegel: Ratlose Kirchengemeinde

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Am Ende der Fahnenstange sieht sich die evangelische Kirchengemeinde Tiergarten im gleichnamigen Berliner Park. Rund um die Kaiser-Friedrich-Gedächtnis-Kirche übernachten Obdachlose und Drogensüchtige; die Kirche ist räumlich gesehen der Mittelpunkt der Homosexuellen-Prostitution, die sich im Park ausgebreitet hat. “Als der Küster […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    SWR 2: Repressionen gegen NGO

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Repressionen gegen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) in vielen Staaten waren Thema der Radiosendung SWR 2 Wissen am 16. Oktober 2017. Insbesondere widmete sich der Autor des Beitrags “Lästige Zivilgesellschaft: Wie NGOs behindert werden”, Dominik Müller, den jüngsten Entwicklungen in Indien und […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    taz: Plötzlich gab es viele Vorschläge

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Im Interview mit der tageszeitung (taz) empfahl der Rechtsberater der niederländischen Stiftung Urgenda, Dennis van Berkel, den Klageweg zu beschreiten, um Regierungen zu klimagerechtem Handeln zu zwingen. Die Stiftung hat einen erfolgreichen Prozess gegen die niederländische Regierung geführt. “Unser Prozess […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Fachmedien

    FJ SB: Ehrenamt als Symptom für Notstand

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wenn viele Menschen freiwillig und ohne Gegenleistung helfen, dann ist Ausnahmezustand: Diese Interpretation des Umgangs mit der enormen Hilfsbereitschaft 2015, als hunderttausende Menschen in Deutschland Zuflucht suchten, arbeitet die Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin Laura Graf im Forschungsjournal Soziale Bewegungen (FJ SB […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Die Stiftung: Gremien zwischen Fach- und Managementwissen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zwei Drittel der Stiftungsvorstände in Deutschland sind ehrenamtlich besetzt. Ihnen gegenüber habe eine hauptamtliche Geschäftsführung zuweilen einen schweren Stand, so Tobias Anslinger in Die Stiftung (Ausgabe 5/17, Oktober 2017). Es hapere vielerorts an Managementwissen. “Noch ist der Druck, sich über […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Regionales

    Nordrhein-Westfalen: Gemeinwohl bei Unternehmen nachrangig

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Umsatz und Gewinn erwirtschaften, Vorschriften beachten und die Mitarbeiter gut behandeln: Das sind die meistgenannten Ziele mittelständischer Unternehmen der Region Bonn/Rhein-Sieg. Erst danach kommen Nachhaltiges Wirtschaften (von 84 Prozent genannt) und Engagement bzw. Spenden (60 Prozent). Das hat die “CSR-Regionalstudie […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Ausland

    Ungarn/USA: Aufschub für Soros-Universität

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die von dem in Ungarn geborenen US-Milliardär George Soros gegründete und finanzierte Central European University (CEU) in Budapest bekommt ein Jahr länger Zeit, die Auflagen für ihren Weiterbetrieb zu erfüllen. Im Frühjahr 2017 hatte die ungarische Regierung die Hochschulgesetze so […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017

    Panorama

    Ehrenamt: Andere Perspektiven

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Durchstarten im Ehrenamt: Diesen Trend machte die Autorin der Nine-to-five-Kolumne der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 8. Oktober 2017, Ursula Kals, aus. Wenn andernorts die Karriere stockt: Im Ehrenamt geht immer was. Vom Möchtegern-Finanzminister im Amt des Kassenwarts beim Bärlauchverein oder […]

    Ausgabe 183 Oktober 2017