bürgerAktiv

    Ausgabe 187 – März 2018

    Aktive Bürgerschaft

    Forum Aktive Bürgerschaft 2018: Wie Engagement zu fördern ist

    166 211 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Ein Prozent der Einkommenssteuer zur Spende umwidmen, Service Learning an allen Schulen einrichten und ein öffentliches Transparenzregister für gemeinnützige Organisationen: Um diese und andere Vorschläge, wie bürgerschaftliches Engagement gefördert werden kann, ging es am 23. März 2018 beim Forum Aktive […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Gesellschaft

    Tafeln: Runder Tisch in Essen, Ende der Ausgrenzung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In Essen ist ein Runder Tisch gegründet worden, um die Probleme der dortigen Tafel zu lösen. Diese hatte im Februar 2018 die Ausgabe an ausländische “Kunden” gestoppt mit der Begründung, deutsche Senioren, Familien und Alleinerziehende würden verdrängt. Das hatten viele […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Stiftungen: Etwas Wachstum

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Zahl der rechtsfähigen Stiftungen in Deutschland ist 2017 auf 22.274 gestiegen, das ist eine Steigerung um 2,1 Prozent. Die Zahl gab der Bundesverband Deutscher Stiftungen am 20. März 2018 bekannt. Neu errichtet wurden diesen Angaben nach 549 Stiftungen, aufgelöst, […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Urteil: Mildere Maßstäbe für Deutsche Umwelthilfe

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) muss bei ihren Tatsachenbehauptungen nicht die gleiche Sorgfalt walten lassen wie journalistische Medien, und anders als die Stiftung Warentest ist sie nicht zu Neutralität und Objektivität verpflichtet. Diese Auffassung im Urteil des Oberlandesgerichts Köln vom […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Kriminalität: 2.219 Übergriffe auf Geflüchtete

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mehr als 300 Menschen wurden 2017 durch insgesamt 2.219 Übergriffe auf Geflüchtete und ihre Unterkünfte verletzt. Diese Zahl nannte Medienberichten zufolge das Bundesinnenministerium. 1.906 Angriffe hätten den Menschen gegolten, 313 Vorfälle waren Anschläge und Überfälle auf Flüchtlingsunterkünfte. Die Taten reichten […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Bürgerstiftungen

    Freiburg: Bürgerstiftung veranstaltet Pitch-Wettbewerb

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Um unkonventionelle Projekte in der Stadt unbürokratisch zu fördern, hat die Bürgerstiftung Freiburg im Februar 2018 einen “Pitch”-Wettbewerb” veranstaltet. Die Teilnehmenden mussten eine Jury in einem siebenminütigen Kurzvortrag, dem sogenannten “Pitch”, von ihrem Vorhaben überzeugen. Unter dem Motto “Miteinander die […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Pfalz: Schulkinder als Botschafter für das Klima

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Bürgerstiftung Pfalz (Rheinland-Pfalz) startet ein Projekt zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz: An sieben Schulen in der Südpfalz werden ab März 2018 Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen und Schulformen zu Klimabotschaftern ausgebildet. Unter Betreuung der Bürgerstiftung setzen sie dann ab […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Haan: Große Zustiftung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine Zustiftung von 300.000 Euro hat die Bürgerstiftung für Haan & Gruiten (Nordrhein-Westfalen) in den Club der Bürgerstiftungsmillionäre befördert. Sie kam von einer Privatperson und ist die größte Zustiftung an die Bürgerstiftung seit deren Gründung im Jahr 2006. Das Stiftungskapital […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Service Learning

    Universität Mainz: Ägyptologie für Schulprojekte

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Studierende der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Rheinland-Pfalz) wollen im Sommerstester 2018 Lehrmaterialien über das Alte Ägypten erstellen, die an weiterführenden Schulen für Projektunterricht eingesetzt werden können. Ziel ist, das Fach bekannter zu machen und Kindern die Bedeutung des Kulturgüterschutzes deutlich zu […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Kierspe: Schülerinnen und Schüler im Altenheim

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Hochzufrieden mit den Einsätzen der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Service-Learning-Programms sozialgenial äußerte sich Samuel Eikermann, Leiter der Seniorenresidenz im nordrhein-westfälischen Kierspe, anlässlich einer “Woche der Ausbildung” in dem Ort. Die Schüler aus der Gesamtschule Kierspe kämen auch nach […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Wirtschaft

    EU: Kommission will ethischeres Finanzsystem

    200 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die EU-Kommission hat am 8. März 2018 ihren Aktionsplan veröffentlicht, wie sie das europäische Finanzsystem nachhaltiger gestalten will. Finanzinvestoren sollen Umwelt- und Sozialstandards und Governance-Kriterien beachten und darüber berichten müssen. Finanzdienstleister sollen ihre Kunden beraten, wie deren Nachhaltigkeitspräferenzen umzusetzen seien. […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Allianz Umweltstiftung: Mehrwegbecher, Filmprojekt ausgezeichnet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Verschiedene Wege, etwas für das Klima zu tun, haben die Schülerinnen und Schüler aus der Umwelt-AG der Beruflichen Schule Uferstraße in Hamburg erkundet: Sie führten Mehrweg-Thermobecher ein, stellten Sammelbehälter für Leergut, realisierten ein Filmprojekt und organisierten eine vegetarische Woche in […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Integrieren: Sehr hoher Aufwand

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Geflüchtete in die Betriebe zu integrieren, erfordere einen sehr hohen Unterstützungsaufwand und müsse unbedingt von der Geschäftsleitung getragen werden, so lauten die Ergebnisse, die das Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg nach Befragung von sieben Unternehmen veröffentlicht […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Politik und Staat

    Bundesfamilienministerium: Verein lehnt Förderung ab

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Verein Democracy Deutschland e.V. hat die Förderung von 20.000 Euro aus einem Wettbewerb des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) abgelehnt. Auf seiner Homepage erklärte der Verein am 22. Januar 2018 gegenüber Mitgliedern und Öffentlichkeit, dass vor […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Kommentar: Öffentliche Förderung mal einfach erklärt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vertragsbedingungen sind meistens kompliziert und schwer zu verstehen. Das gilt auch für die Förderbedingungen des Bundesfamilienministeriums. Deshalb fällt vielen Menschen gar nicht auf, was genau von den Förderempfängern in manchen Fällen verlangt wird. Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Stiftung Aktive […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Finanzämter: Über Gemeinnützigkeit unterschiedlich entschieden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Identische Anträge auf Anerkennung der Gemeinnützigkeit werden von den zuständigen Finanzämtern in Deutschland unterschiedlich entschieden. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Allianz “Rechtssicherheit für politische Willensbildung”. Für die Untersuchung wurden drei fiktive Vereinssatzungen erstellt und an jeweils mehr als […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Finanzamt Frankfurt a.M.: Dona Carmen ist doch gemeinnützig

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Prostituiertenselbsthilfeorganisation Dona Carmen e.V. ist nach einem Schreiben des Finanzamtes Frankfurt a.M. vom 14. Februar 2018 wieder gemeinnützig. Dies teilte die Organisation am 26. Februar 2018 mit. Dem Verein, der sich für die sozialen und politischen Rechte von Prostituierten […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Presseschau

    Stern: Abendelang Briefmarken kleben

    200 133 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Verwaltungskosten von unter zehn Prozent der Gesamtausgaben: Aus Spendersicht mag das gut klingen, für die Nonprofit-Organisationen (NPO), die so wirtschaften, ist die Entwicklung jedoch problematisch, kritisierte die langjährige NPO-Managerin Britta R. Kollberg in ihrem Beitrag “Jeder Cent kommt an”, der […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Wirtschaftswoche: Bürgerinitiativen mit zweifelhaften Absichten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Industrielobbyisten haben es zuweilen schwer, sich in der Politik Gehör zu verschaffen. Glaubwürdiger wirken Bürgerinitiativen. Diesem Umstand tragen Industrievertreter Rechnung, indem sie eigene Organisationen gründen, über die am 28. Februar 2018 in der Wirtschaftswoche zu lesen war. “Wer keine echte […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    FAS: Kritik an Prinzipientreue

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Starres “Festhalten an maximalistischen Positionen auf Kosten von erreichbaren Zielen” wirft John Dalhuisen der Menschenrechtsorganisation Amnesty International vor, bei der er zehn Jahre in leitenden Positionen tätig war. Er habe die Organisation nach der Flüchtlingskrise verlassen, weil es ihr an […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Münstersche Zeitung: Nachwuchssorgen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vor allem Vereine mittlerer Größe haben oft Nachwuchssorgen: Die Aufgaben wachsen, doch für hauptamtliche Mitarbeiter reicht das Geld nicht. So haben sie es schwerer, Vorstandsämter zu besetzen, als kleine und überschaubare Vereine oder große, die sich professionalisieren können. “Die Vereinsführung […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Saarbrücker Zeitung: Stiftungen und Bürokratie

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Mühsal gemeinnütziger Stiftungen mit der Bürokratie schilderte am 26. Februar 2018 Lothar Warscheid in der Saarbrücker Zeitung. Unter dem Titel “Stiftungen stöhnen unter EU-Bürokratie” ließ er Kritiker und Leidtragende zu Wort kommen, die sich mit Geld waschenden Mafia-Clans gleich […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Stuttgarter Zeitung: “Gespalten und ausgegrenzt”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    “Es gehört nicht zu den Aufgaben des Sportmanagers, bestimmte Gesinnungen zu bekennen oder von Aktiven und Fans einzufordern” – so klar kommentierte im Interview mit der Stuttgarter Zeitung der Stuttgarter Medienmanagement-Professor Dr. Johannes Heil die Strategie von Peter Fischer, Präsident […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Fachmedien

    npoR: Steuerbefreiung als Standortvorteil

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Schweiz ist ein finanziell attraktiver Standort für internationale Sportverbände, denn diese genießen dort Steuerbefreiung – trotz teilweiser Milliarden-Umsätze. Mit dieser Regelung befasste sich im vergangenen Jahr das Schweizerische Bundesgericht, nachdem ein nationaler Sportverband sich ebenfalls hatte befreien lassen wollen. […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Regionales

    Bayern: Engagement für alle

    200 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Allen Menschen Engagement zu ermöglichen, auch beispielsweise der Rollstuhlfahrerin, die in den Kindergarten zum Vorlesen kommt, oder dem Rollstuhlfahrer, der im Rot-Kreuz-Laden mithilft: Das ist das Ziel des Projekts “Menschen mit Behinderung im Ehrenamt” der Lebenshilfe Schweinfurt und der Freiwilligenagentur […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Sachsen-Anhalt: Viele Geflüchtete im Freiwilligendienst

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In Sachsen-Anhalt sind 40 Prozent der Teilnehmer im Bundesfreiwilligendienst Geflüchtete; in einigen Landkreisen seien es sogar bis zu 80 Prozent, berichtete der Mitteldeutsche Rundfunk am 25. Februar 2018. In allen anderen Bundesländern liege ihr Anteil unter 40 Prozent. www.mdr.de/sachsen-anhalt/fluechtlinge-im-bundesfreiwilligendienst-102.html

    Ausgabe 187 - März 2018

    Schleswig-Holstein: Bürokratie in der Jugendarbeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das bürgerschaftliche Engagement in der Jugendarbeit kann ungeahnt teuer werden. Und zwar dann, wenn man die Erstattung eines Verdienstausfalls erst im Nachgang zu einer Maßnahme beantragt. Ein solcher Fall, bei dem eine 21-jährige Arzthelferin aus Fockbek auf 425 Euro sitzenblieb, […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Ausland

    Frankreich: Macron will nationalen Dienst einführen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der französische Präsident Emmanuel Macron plant, einen nationalen Dienst für junge Leute einzuführen, der ein soziales, kulturelles oder ökologisches Engagement beinhaltet. Er soll drei bis sechs Monate dauern und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Ob er verpflichtend ist oder freiwillig und […]

    Ausgabe 187 - März 2018

    Panorama

    Neue Förderstrategie: Es heimatet jetzt sehr

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In Nordrhein-Westfalen fängt jetzt alles mit Heimat an. Während unter diesem Stichwort andernorts ländliche Räume etwa durch Breitbandanschlüsse unterstützt werden, knöpft man sich in Nordrhein-Westfalen das Ehrenamt vor. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung will jährlich 1.000 “Heimat-Schecks” […]

    Ausgabe 187 - März 2018