bürgerAktiv

Ausgabe 216 Oktober 2020

Aktive Bürgerschaft

Stiftung Aktive Bürgerschaft setzt weiter auf digitale Veranstaltungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung Aktive Bürgerschaft hat aufgrund der Corona-Pandemie bereits im Sommer vorsorglich alle Veranstaltungen (Weiterbildungen, Regionalforen, Kreativwerkstätten) für Herbst und Winter ins Digitale verlagert, so dass diese in Form von Webinaren und Videokonferenzen auch weiterhin stattfinden können. Das […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Gesellschaft

Demo-Hauptstadt Berlin: 14 Protestveranstaltungen pro Tag

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

1,4 Millionen Personen haben seit 2018 an Demonstrationen in der Hauptstadt teilgenommen. Das geht aus einer Anfrage an die Polizei Berlin hervor, die FragDenStaat am 28. Oktober mitsamt einer Datenvisualisierung veröffentlicht hat. Laut der Polizei gab es von […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Phineo-Hilfsfonds: Bereits 135.000 Euro für Zivilgesellschaft zugesagt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Rund 50 zivilgesellschaftliche Organisationen haben sich bereits bei der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft Phineo um Corona-Hilfen beworben, rund 300 weitere haben sich registriert, aber noch keine vollständigen Unterlagen eingereicht. Das beantragte Fördervolumen liegt bisher bei knapp 1,5 Millionen Euro. Mit dem […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Zwei Drittel der Organisationen haben Mehrkosten durch Corona

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

66 Prozent der zivilgesellschaftlichen Organisationen stellen erhebliche Mehrkosten durch Infektionsschutzmaßnahmen fest, gleichzeitig beobachten 25 Prozent von ihnen Einnahmerückgänge im Bereich Mitgliedschaften. Das sind Ergebnisse einer Erhebung, für die ZiviZ vom 20. Juli bis zum 21. August 135 Führungskräfte […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Bericht: Wie Digitalisierung alle mitnehmen kann

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Mitglieder des Netzwerk Agenda 2030 warnen in ihrem Bericht „smart, aber fair – wie Digitalisierung alle mitnehmen kann“ davor, dass die Digitalisierung dazu beitragen kann, bestehende Ungleichheiten zu verschärfen. Gleichzeitig biete sie aber vielfältige Chancen für die […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Pisa-Studie: Jugendliche gut informiert, aber weniger engagiert

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Jugendlichen in Deutschland fühlen sich besser über global wichtige Themen informiert als der Durchschnitt der 15-Jährigen in den OECD-Staaten. Deutlich größer als ihre Altersgenossen aus anderen OECD-Staaten schätzen sie ihre Fähigkeiten ein, Aufgaben zu diesen Themen zu […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Bürgerstiftungen

Coesfeld: Bürgerstiftung erhält Geld aus Windpark

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bürgerstiftung Coesfeld (Nordrhein-Westfalen) wird künftig an den Einnahmen des Windparks beteiligt, der nahe der Stadt entsteht. 1,5 Prozent der jährlichen Erlöse gehen in den kommenden zehn Jahren an die Bürgerstiftung – abhängig vom Ertrag können so mehr […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Soest: Projekt gegen Cybermobbing   

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bürgerstiftung Hellweg-Region (Nordrhein-Westfalen) hat zusammen mit dem Kinderschutzbund Kreisverband Soest im September 2020 das Projekt „Wir sind Fairnetzt“ zur Prävention von Cybermobbing gestartet. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler über Cybermobbing aufzuklären und dem Phänomen vorzubeugen. Mitarbeiter […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Service Learning

Fritzlar: Schülerinnen geben Backbuch für guten Zweck heraus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zwei Schülerinnen der Ursulinenschule Fritzlar (Hessen) haben ein Backbuch veröffentlicht, um mit den Einnahmen aus dem Verkauf das Fritzlaer Frauen- und Familienzentrum FaFritz zu unterstützen. Die Idee dazu kam ihnen, als sie sich im vorletzten Schuljahr im Fach […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Münster: Westfalen-Initiative zeichnet sozialgenial-Projekt aus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung Westfalen-Initiative hat das Service-Learning-Projekt der Mathilde-Anneke-Gesamtschule im Engagement-Wettbewerb „Westfalen-Beweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet. Somit erhält die Schule neben 2000 Euro Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung. Unter der Fragestellung „Was kann ich gut, was […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Wirtschaft

Studie: Wie Google europäische Medien fördert

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Seit 2013 hat Google rund 200 Millionen Euro an europäischen Medienunternehmen gezahlt. Das geht aus der Studie „Medienmäzen Google – Wie der Datenkonzern den Journalismus umgarnt“ hervor, die die Otto-Brenner-Stiftung am 26. Oktober zusammen mit dem DGB veröffentlicht […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Politik und Staat

Kommentar: Der Entwurf für das neue Stiftungsgesetz ist gut, kann aber noch besser werden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

von Dr. Stefan Nährlich: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat kürzlich den Referentenentwurf des lange erwarteten Gesetzes zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts vorgelegt. Ob die Stiftungsrechtsreform das Stiftungswesen in Deutschland weiterbringt, kommentiert Dr. Stefan Nährlich. bit.ly/34Fwzvz

Ausgabe 216 Oktober 2020

Experten fordern Nachbesserungen im Gemeinnützigkeitsrecht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bei der Anhörung zu dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2020 im Finanzausschuss am 26. Oktober 2020 haben Experten und Verbände Nachbesserungen im Gemeinnützigkeitsrecht gefordert. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) sprach sich dafür aus, die umfangreichen vom […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Abgeordnete informieren sich über Bundesengagementstiftung 

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Ein Fachgespräch mit den Gründungsvorständen der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) stand auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement des Deutschen Bundestages am 15. September 2020. Unter anderem wollten die Abgeordneten von Katarina […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Demokratiefördergesetz kommt doch nicht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hat sich die Regierungskoalition am 22. Oktober 2020 darauf verständigt, die Förderprogramme der Bundesregierung für Extremismusprävention und Demokratieförderung langfristig finanziell abzusichern, jedoch kein eigenes Demokratiefördergesetz dafür zu schaffen. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hatte […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Presseschau

„Süddeutsche Zeitung“: Unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In einem Interview mit der Fürstenfeldbrucker Lokalausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ vom 30. September 2020 berichtet Dorothee von Bary, die Vorsitzende der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck, über das Engagement der Stiftung in Zeiten von Covid-19. Die Corona-Pandemie habe […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

tagesschau.de über Corona-Hilfen: Kampf gegen die Bürokratie

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Um drohenden Insolvenzen entgegenzutreten, hat der Bund Überbrückungshilfen in Höhe von 200 Millionen Euro für Profi- und Halbprofi-Vereine beschlossen, die aufgrund der Corona-Pandemie unter Verlusten beim Ticketverkauf leiden mussten und finanziell in eine Notlage geraten sind. Das Online-Portal […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

„taz“: Demokratie kostet Geld

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die „taz“ kommentiert am 24.10.2020 die Nachricht, dass die Regierungskoalition sich darauf geeinigt hat, kein Demokratiefördergesetz einzuführen (siehe Rubrik Politk und Staat):  „Die Demokratie ist eine herzerwärmende, eine wunderschöne Sache. Auf Barrikaden in der ganzen Welt erkämpft, in […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

„FAZ“: Ist ein Demokratiefördergesetz sinnvoll?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ geht in einem Artikel vom 14. Oktober der Frage nach, ob ein Demokratiefördergesetz (siehe Rubrik Politik und Staat) sinnvoll gewesen wäre. Der Artikel ist erschienen noch bevor sich die Regierungskoalition gegen das Gesetz entschieden […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

„FAZ“: Wie Berlin die Arbeit von Hilfsorganisationen erschwert

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet darüber, dass Deutschland vorhat, den Anteil der zweckungebundenen Mittel für internationale Hilfsorganisationen für den Haushalt 2021 zu senken. Doch laut Welternährungsprogramm seien gerade jetzt flexible Mittel wichtig, die dort eingesetzt werden können, wo […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Fachmedien

„StiftungsBrief“: Stiftungsregister mit Publizitätswirkung ist „großer Wurf“

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der „SB StiftungsBrief“ des IWW Institutes informiert über die wesentlichen Inhalte des Referentenentwurfs für ein „Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts“, den das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz am 28. September veröffentlicht hat. Vor allem einen Punkt des […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

„npoR” über Engagementstiftung: Gut gemeint, aber nicht gut gemacht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In der aktuellen Ausgabe von „npoR – Zeitschrift für das Recht der Non-Profit-Organisationen“ analysiert Prof. Dr. Martin Schulte, Inhaber der Forschungsstelle zum Stiftungswesen und Stiftungsrecht an der TU Dresden, das Gesetz zur Errichtung der Deutschen Stiftung für Engagement […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Regionales

Verbände fordern Land Berlin zu Bürokratieabbau auf

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin, Der Dachverband der Berliner Selbsthilfe-Kontaktstellen und der Verband für sozial-kulturelle Arbeit fordern in einem gemeinsamen Positionspapier das Land Berlin auf, bei der Förderung von Nachbarschafts- und Selbsthilfearbeit bürokratische Hürden abzubauen. Die aktuelle Praxis führe […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Neues Institut zu antidemokratischen Tendenzen in Leipzig

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

An der Universität Leipzig sollen ab 2021 antidemokratische und menschenfeindliche Tendenzen erforscht werden. Das nach der jüdischen Antisemitismus-Forscherin Else Frenkel-Brunswik (1908-1958) benannte Institut soll sowohl demokratiefeindliche Strategien und Akteure als auch die Kommunikationskanäle, in denen sich Anhänger der […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Nordrhein-Westfalen: Zusätzliche 24 Millionen Euro für das Ehrenamt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Haushaltsmittel für das bürgerschaftliche Engagement in Nordrhein-Westfalen sollen in den nächsten vier Jahren um 24 Millionen Euro erhöht werden, davon vier Millionen Euro in 2021. Das sieht der Haushaltsplanentwurf 2021 der Landesregierung vor. In einem ersten Schritt […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Ausland

Briten spenden in Corona-Pandemie deutlich mehr

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die britische Bevölkerung hat in der ersten Hälfte dieses Jahres 800 Millionen Pfund mehr gespendet als im Vorjahreszeitraum. Das Spendenvolumen stieg gegenüber der ersten Hälfte des Jahres 2019 um gut 17 Prozent von 4,6 auf 5,4 Millionen Pfund […]

Ausgabe 216 Oktober 2020

Panorama

Zehnjähriger Brite sammelt 40.000 Pfund für Hospiz

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Nachdem der 100-jährige Brite Tom Moore 33 Millionen Pfund Spenden eingesammelt hat, indem er in seinem Garten auf und ab wanderte (bürgerAktiv berichtete in Ausgabe 2011 Mai 2020), fühlt sich nun offenbar ein weiterer Brite zum Spendensammeln im […]

Ausgabe 216 Oktober 2020