bürgerAktiv

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Aktive Bürgerschaft

    Neu bei der Aktiven Bürgerschaft: Dr. Jutta Schröten und Bodo Wannow

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zwei neue Kollegen verstärken seit kurzem das Team der Aktiven Bürgerschaft. Bodo Wannow arbeitet seit 1.12.2008 als Projektmanager im Bereich Bürgerstiftungen und unterstützt dort die Projektleiterin Bernadette Hellmann. Der Diplom-Soziologe war zuletzt bei einer Kommunikationsagentur in den Bereichen Public Affairs […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Neue Kommentatorin: Prof. Dr. Gisela Jakob

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Seit Januar ergänzt Prof. Dr. Gisela Jakob das Ihnen bekannte Kommentatoren-Team mit Holger Backhaus-Maul, Dr. Stefan Nährlich und PD Dr. Rudolf Speth. Gisela Jakob ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftlerin am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit der Hochschule Darmstadt. Die renommierte Expertin […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Gesellschaft

    Studien: Voraussetzungen für kommunalpolitisches Engagement von Frauen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In zwei aktuellen Studien wird nach den Voraussetzungen für kommunalpolitisches Engagement von Frauen gefragt. Durchschnittlich sind nur rund ein Viertel der ehrenamtlichen Stadt- und Gemeinderäte weiblich, berichtet die Studie “Engagiert vor Ort – Einstiegswege und Erfahrungen von Kommunalpolitikerinnen” der Europäischen […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Kommentar: Auf den Blickwinkel kommt es an!

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Studienergebnisse dienen auch als Grundlage für politische Handlungsempfehlungen. Unterschiedliche Ergebnisse werfen Fragen nach der Richtigkeit der Ergebnisse und den daraus gezogenen Schlüssen auf. Dr. Gisela Jakob, Professorin an der Hochschule Darmstadt, hat die beiden Studien über die Voraussetzungen für kommunalpolitisches […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Lobbying: Forderungskatalog für Transparenz und Konferenzbericht

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e.V. und die degepol – Deutsche Gesellschaft für Politikberatung e.V. stellen in einem im Dezember 2008 in Berlin veröffentlichten Papier konkrete Forderungen für verbesserte Transparenz bei der Interessensvertretung. Der Forderungskatalog richtet sich sowohl an die […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Caritas: Kampagne für “Soziale Manieren”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit der Anfang 2009 gestarteten Kampagne “Soziale Manieren für eine bessere Gesellschaft” thematisiert die Caritas nicht nur sozialpolitische Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen sozial Schwacher. Sie fordert auch jeden einzelnen Bürger und jede einzelne Bürgerin zum respektvollen Umgang mit Menschen […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Bürgerstiftungen

    Theodor-Heuss-Medaille geht an Bürgermeister und Bürgerstiftung in Herten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Theodor-Heuss-Stiftung verleiht in diesem Jahr eine ihrer vier Medaillen an den Hertener Bürgermeister Dr. Uli Paetzel gemeinsam mit der Hertener Bürgerstiftung. Geehrt wird er für sein Engagement für die Gestaltung einer integrativen lokalen Politik in der Hertener Einwanderungsgesellschaft. Gerd […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Klingt gut, ist gut: Musikförderung durch Bürgerstiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Bürgerstiftungen setzen sich vor Ort auch für nachhaltige Musikförderung ein. Ein gutes Beispiel ist die Stiftung Bürger für Leipzig, die für den Bildungsfonds “Musik macht schlau” am 11.3.2009 mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft ausgezeichnet wird. Die Bürgerstiftung ermöglicht insbesondere Kindern […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Newsletter “Wegweiser Bürgergesellschaft”: Bürgerstiftungen im Fokus

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Thema Bürgerstiftungen steht im Mittelpunkt der neuesten Ausgabe des Newsletters der Stiftung MITARBEIT. Fakten und Trends zu Neugründungen und Kapitalzuwachs bei Bürgerstiftungen liefert der darin enthaltene Beitrag von Judith Polterauer und Bernadette Hellmann auf Basis des Länderspiegels Bürgerstiftungen der […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Gewusst wo: Umkreissuche Bürgerstiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wer sich bei einer Bürgerstiftung engagieren will oder Informationen zu einer Bürgerstiftung sucht, findet schnell und einfach den Weg zur nächsten Bürgerstiftung über die “Umkreissuche Bürgerstiftungen” der Aktiven Bürgerschaft. www.aktive-buergerschaft.de/umkreissuche

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Wirtschaft

    EDEKA: Ernährungs-Bildung für Vorschulkinder

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die EDEKA-Stiftung weitet ihre im Frühjahr 2008 gestartete Aktion “Aus Liebe zum Nachwuchs” im Jahr 2009 aus. Ab April werden bis zu 200 weitere und damit insgesamt 350 Kindergärten und Kindertagesstätten, insbesondere in sozial benachteiligten Stadtteilen Deutschlands, Erde, Saatgut, Gartenwerkzeug […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Lidl setzt Generationen-Förderprojekt in drei Regionen fort

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit der im März 2008 gestarteten Aktion “Generationen verbinden” will die Supermarktkette Lidl den “Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Jung und Alt in Deutschland nachhaltig fördern” und Jugendliche zum Engagement für Seniorinnen und Senioren ermutigen. Für den zweiten Durchlauf sind engagierte […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Volks- und Raiffeisenbanken: Sterne des Sports

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der saarländische Sportverein “TV Altstadt 1920 e.V.” darf als Gewinner den “Großen Stern des Sports” in Gold 2008 mit nachhause nehmen. Am 26.1.2009 zeichneten in Berlin der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken zum fünften Mal Sportvereine […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Real,- unterstützt Aktion von Procter & Gamble und UNICEF

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die zur METRO Gruppe gehörenden real,- Märkte beteiligten sich im November und Dezember 2008 an einer Cause Related Marketing-Aktion von UNICEF und dem amerikanischen Konsumgüterkonzern Procter & Gamble. Für jeden bei real,- verkauften Artikel seiner Marke Pampers finanziert der Konzern […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Kundschaft zu finanziellem Engagement aufgerufen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Lebensmittelgeschäft Konsum eG in Dresden ruft seine Kunden dazu auf, den Betrag für die Rückgabe von Pfandflaschen nicht einzustecken, sondern zu spenden. Per eigens dafür am Pfandautomaten angebrachten Knopf können die Kunden seit Ende letzten Jahres das Geld an […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Berliner Appell von Unternehmen für Wissenschaft und Bildung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Am 22.1.2009 unterzeichneten Vertreter führender deutscher Unternehmen, die dem Vorstand des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft angehören, den “Berliner Appell”. Sie bekennen sich dazu, in der aktuellen Finanzkrise ihr Engagement für die Förderung des Wissenschafts- und Bildungssystems beizubehalten. Mit dem […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Unternehmer-Ehepaar erhält Stifterpreis

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Vorbildliche stifterische Leistung ehrt der Bundesverband Deutscher Stiftungen seit 1994 mit dem Stifterpreis. Das Unternehmer-Ehepaar Karin und Carlo Giersch erhält die Auszeichnung in diesem Jahr. Gemeinsam sind sie Gründer der Stiftung Giersch in Frankfurt am Main, die vor allem das […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Expertenforum zur Wirtschaftsethik gestartet

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Komplexe Fragestellungen der Wirtschaftsethik verständlich zu diskutieren hat sich das drei-köpfige Expertenforum des Deutschen Netzwerks für Wirtschafts- und Unternehmensethik (DNWE) in Kooperation mit CSR-News vorgenommen. Prof. Dr. Josef Wieland, Wissenschaftlicher Direktor des Konstanzer Instituts für WerteManagement ist als Experte für […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Politik und Staat

    Bundestag: Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement hat die Beratungsthemen und Termine der Öffentlichen und Nichtöffentlichen Sitzungen im ersten Halbjahr 2009 bekannt gegeben. Am 11.2.2009 steht das Thema Wissenschaft und Zivilgesellschaft auf der Tagesordnung. Das Protokoll der 29. Sitzung vom 17.12.2008 zum Stand […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Bundestag: Fraktionen zur Engagementförderung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement hat in seinem Newsletter vom 9.1.2009 die Vertreter der Bundestagsfraktionen im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement um Stellungnahmen zur Engagementpolitik gebeten. Die Beiträge von Klaus Riegert (CDU/CSU), Ute Kumpf (SPD), Britta Haßelmann (Bündnis 90/Die Grünen), Sibylle Laurischk (FDP) […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Regierungsfraktionen: Forderung nach Bericht zur Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Um die Entwicklung einer nachhaltigen Engagementpolitik sinnvoll zu unterstützen, halten die beiden Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD im Deutschen Bundestag es für wichtig, die Entwicklung konkret zu verfolgen und sichtbar zu machen. Ein regelmäßiger Bericht soll dazu beitragen, die in […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Bundesarbeitsministerium: Forum und Nationale CSR-Strategie

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat 40 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik in ein Forum zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) berufen. Die Mitglieder kamen am 20.1.2009 zu einem ersten Treffen zusammen. […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Justizministerien der Länder: Bußgelder für Gemeinnützige

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Gemeinnützige Organisationen erhalten Geld, wenn Strafverfahren – gegen Auflage (nach der Strafprozessordnung) oder im Rahmen einer Strafaussetzung zur Bewährung (nach Strafgesetzbuch) – eingestellt werden. Welche Organisationen bedacht werden, entscheiden die zuständigen Richter und Staatsanwälte nach pflichtgemäßem Ermessen. Diese Praxis ist […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Presseschau

    ARD: “Monitor”-Spezial Demokratie und Demokraten

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In Parteien sind sie nicht organisiert, aber sie sind gesellschaftlich engagiert: junge Erwachsene widerlegen das Diktum von der Politikverdrossenheit. Über die Internetseite abgeordnetenwatch.de nehmen Bürgerinnen und Bürger direkt Kontakt zu ihren Bundestagsabgeordneten auf – eine Form transparenter, direkter Demokratie. Das […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    ZEIT ONLINE: “So viel Markt, so viel Zivilgesellschaft wie möglich”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Staat sei zwar unhintergehbar verpflichtet, die Grundrechte für alle Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten; Markt und Zivilgesellschaft jedoch könnten und sollten sich an der Suche nach den besten Lösungen für die daraus folgenden Aufgaben beteiligen. So beschreibt Thomas Meyer […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Deutschlandradio Kultur: Wettbewerbsvorteil Moral

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In seinem Beitrag für Deutschlandradio Kultur vom 5.1.2009 sieht Conrad Lay einen Zusammenhang zwischen Unternehmensverantwortung und wirtschaftlichem Kalkül: Vor allem auf Fachkräfte angewiesene Unternehmen müssten auf ihre soziale Umwelt achten, um wirtschaftlich erfolgreich zu bleiben; qualifizierten Arbeitnehmern sei die soziale […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Fachmedien

    brand eins: Herrschaft der Argumente

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In der hundertsten Ausgabe des Wirtschaftsmagazins brand eins, brand hundert (11. Jahrgang Heft 01 Januar 2009), stellt Gerhard Waldherr die Organisationsform der Soziokratie – von lateinisch socius (Begleiter) – vor, eine Form gemeinschaftlicher Entscheidungsfindung, die besonders in den Niederlanden bei […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen: Engagement rechts herum?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zum Schwerpunkt “Rechtsradikale Zivilgesellschaft? Neonazis besetzen das Ehrenamt” erscheint das Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen (Heft 4 – Dezember 2008); u.a. analysiert Simon Teune die Übernahme zivilgesellschaftlicher Bereichs- und Handlungslogiken durch die antidemokratischen rechten Gruppierungen. Zudem: Ein Artikel von Judith Polterauer […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Nonprofit Management & Leadership: Unbürokratisch geben

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Magazin Nonprofit Management & Leadership (Volume 19 / Number 2 Winter 2008) veröffentlicht u.a. einen Beitrag von Angela M. Eikenberry: “Fundraising in the New Philanthropy Environment. Working with Giving Circles”. Die Verwaltungswissenschaftlerin benennt Chancen und Herausforderungen für NGOs, die […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    StiftungsWelt: Musik weckt Lebenslust

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Thema in der aktuellen StiftungsWelt (04-2008) ist die Musikförderung durch Stiftungen; u.a. schildert Andrea Hentze, wie die BürgerStiftung Hamburg mit Musikprojekten wie LuKuLuLe (Lust an der Kunst weckt Lust am Leben) die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen stärkt. www.stiftungen.org/index.php?strg=87_102_515&baseID=1166

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Regionales

    Baden-Württemberg: Wir können alles, vor allem Bürgerengagement!

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Hannes Wezel, Leiter des Bürgertreffs der Stadt Nürtingen, berichtet vom Vorsprung der Baden-Württemberger in Sachen Bürgergesellschaft. Die Stadt wurde 1999 mit dem Preis “Bürgerorientierte Kommune – Wege zur Stärkung der Demokratie” ausgezeichnet. www.aktive-buergerschaft.de/vab/informationen/regionen/www.aktive-buergerschaft.de/vab/resourcen/newsletter/2009/01/Nachrichtendienst01…

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Ausland

    UN: Aufruf für NGO-Stellungnahmen zur Finanzkrise

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine Kommission der UN Vollversammlung bittet Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und zivilgesellschaftliche Akteure weltweit bis zum 13.2.2009 um Stellungnahmen zur Finanzkrise. Die “Commission on Financial Reforms” ist ein Gremium führender Wirtschaftsfachleute aus Industrie- und Schwellenländern unter Vorsitz des Nobelpreisträgers Joseph Stiglitz. Einberufen […]

    Ausgabe 86 Januar 2009

    Panorama

    Bus als Diskussionsplattform: PR-Engagement gegen radikale Gläubige

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Aus Ärger über christliche Intoleranz sammelte die britische Comedy-Autorin Ariane Sherine gemeinsam mit einem Politikberater aus Brüssel über das Internet mehr als 140.000 Euro Spendengelder für eine PR-Kampagne. Seit Anfang Januar fahren nun 800 Busse und U-Bahnen mit dem Slogan […]

    Ausgabe 86 Januar 2009