bürgerAktiv

Ausgabe 87 Februar 2009

Aktive Bürgerschaft

Förderpreis Aktive Bürgerschaft: Bildung und Engagement in der Diskussion

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Kann Bürgerengagement dazu beitragen, bessere Bildungschancen zu ermöglichen? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde anlässlich der Verleihung des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2009 am 11.3.2009. Thema des bundesweiten Wettbewerbs für Bürgerstiftungen war Bildung. Es diskutieren Holger Backhaus-Maul, Mitglied […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Neuer Ratgeber “Bürgerstiftung: Mitgemacht!”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit einer neuen 12-seitigen Broschüre im Taschenformat will die Aktive Bürgerschaft auf die hervorragenden Möglichkeiten des Stiftens, Spendens und ehrenamtlichen Engagements bei den Bürgerstiftungen in Deutschland aufmerksam machen. Der Ratgeber benennt gute Gründe für das Engagement bei einer […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Gesellschaft

Kinder protesieren gegen den Einsatz von Kindersoldaten

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Am “Internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten” am 12.2.2009 übergaben Jugendliche und der BAP-Sänger Wolfgang Niedecken dem Bundespräsidenten über 100.000 rote Handabdrücke. Sie versinnbildlichen den Protest gegen die Zwangsrekruitierung und den Mißbrauch von weltweit rund 250.000 Minderjährigen […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Replik zu Berliner Integrationsstudie

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung (vhw) meldet sich in der Diskussion um den Integrationsstand von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland zu Wort. In einer am 9.2.2009 veröffentlichten Replik kritisiert der vhw die deutschlandweit viel- und kontrovers diskutierte […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Aktiv für Demokratie und Toleranz 2008: Papilio-Projekt ausgezeichnet

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Präventionsprogramm Papilio wurde am 20.2.2009 im bundesweiten Wettbewerb “Aktiv für Demokratie und Toleranz 2008” ausgezeichnet. Das vom Bundesinnenministerium und vom Justizministerium im Jahr 2000 gegründete “Bündnis für Demokratie und Toleranz” zeichnet jährlich Projekte aus, die sich für […]

Ausgabe 87 Februar 2009

ARD: Engagierte Jugendliche gesucht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im Rahmen der ARD-Themenwoche zum Thema Bürgerengagement (10.-16.5.2009) sollen auch Engagementprojekte Jugendlicher vorgestellt werden. Vom 23.3. bis 16.5. können sich junge Engagierte – als Einzelpersonen oder Gruppen – mit ihrem Engagement bei ARD.de bewerben. Zu gewinnen gibt es […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Bürgerstiftungen

Verleihung des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2009 am 11.3.2009

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee ehrt am 11.3.2009 als Laudator die Stiftung “Bürger für Leipzig”, Gewinner des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2009, und überreicht die Auszeichnung gemeinsam mit Werner Böhnke, Vorsitzender des Kuratoriums der Aktiven Bürgerschaft, und Dr. Peter Hanker, Vorsitzender […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Stiftungsgründung durch Erbe: Bürgerstiftungen informieren

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im Februar veranstaltete die Bürgerstiftung Region Ahrensburg die ersten “Ahrensburger Erbrechtstage” für fast 400 Besucher. Im Mittelpunkt stand – neben dem Thema des Vererbens an die Angehörigen – die Möglichkeit der Stiftungsgründung von Todes wegen. Der Vorsitzende der […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Presseschau Bürgerstiftungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die “Presseschau Bürgerstiftungen” ist ein Service der Aktiven Bürgerschaft. Hier finden Sie aktuelle Berichte über Bürgerstiftungen aus den lokalen und überregionalen Medien. Die Aktive Bürgerschaft wertet die Medienresonanz aus und veröffentlicht sie im Internet. Einige Schlagzeilen der letzten […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Wirtschaft

dm drogerie markt fördert Bildung für nachhaltige Entwicklung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Für den Wettbewerb “1000×1000” kooperieren der dm-drogerie markt und die Deutsche UNESCO-Kommission. Ziel ist es, junge Menschen zu ermutigen, aktiv ihre eigene Zukunft und die der nachfolgenden Generationen zu gestalten. Die Initiative wurde im Rahmen der UNESCO Weltdekade […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Unternehmensstiftung Unidea spendet an Integrationsprojekte in München

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zwei Integrationsprojekte in München werden von der Unternehmensstiftung Unidea und der Hypovereinsbank unterstützt: Das neu gestartete Projekt “Early Childhood Education” erhält 305.000 Euro. Das Programm bietet Sprachförderung für Kleinkinder an, die während des elterlichen Besuchs von Intergrationskursen betreut […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Robert-Bosch-Stiftung: Deutsch-französischer Ideenwettbewerb

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Realisierung gemeinsamer ehrenamtlicher Projekte von deutschen und französischen Bürgerinnen und Bürgern will die Robert-Bosch-Stiftung ermöglichen. Für den Ideenwettbewerb “On y va – auf geht’s!” können sich gemeinnützige Organisationen (Vereine, soziale Einrichtungen) sowie Schulen, Kindergärten und Stadtverwaltungen bis […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Projektstudie: Umsetzung von Unternehmensverantwortung (CSR)

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Online verfügbar ist nun eine an der Technischen Universität Darmstadt verfasste Projektstudie über die Umsetzung von Corporate Social Responsibility (CSR) in Unternehmen. Die Studie beleuchtet die CSR-Praxis von acht Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Untersucht wurden insbesondere die Kernthemen […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Pakt Zukunft: Unternehmen sponsern regionale Demografie-Initiative

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Elf Unternehmen in der Region Heilbronn-Franken stellen im Laufe von zwei Jahren dem “Pakt Zukunft” knapp 1 Mio. Euro als Sponsoringmittel zur Verfügung. Damit werden Projekte im Bereich Demografie kofinanziert, wie beispielsweise eine Elternwerkstatt: In dem Berufsorientierungsnetzwerk Eltern-Schule-Betrieb […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Verband Christlicher Hoteliers (VCH) unterstützt “Brot für die Welt”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Anlässlich des 50. Jubiläums von “Brot für die Welt” werden die im VCH organisierten Hotels ihre Gäste mit Informationsflyern, Spendenbüchse und Preisausschreiben auf die Arbeit der evangelischen Hilfsorganisation aufmerksam machen. Der Verband vertritt 59 Hotels der 3- bis […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Publikation zu Kooperationen mit Wirtschaftunternehmen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In der Reihe “Orientierung für soziale Investoren” der Bertelsmann-Stiftung ist am 12.2.2009 die neue Publikation “An einem Strang ziehen. Gemeinnützige Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen” erschienen. Die Broschüre gibt praktische Hinweise für die Zusammenarbeit von gemeinnützigen Organisationen und Unternehmen. Sie […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Politik und Staat

Diskussionsstoff: Wissenschaft und Zivilgesellschaft

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im Bundestags-Unterausschuss “Bürgerschaftliches Engagement” am 11.2.2009 stand die Entwicklung von Wissenschaft, Forschung und Lehre im Bereich Zivilgesellschaft auf der Tagesordnung. Das Protokoll wird im März online stehen. Online verfügbar sind die Dokumentationen von Veranstaltungen zweier politischer Stiftungen zum […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Kommentar: Zivilgesellschaftliche Expertise besser selbst gemacht

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Zivilgesellschaft sollte nicht nur Forschungsgegenstand, sondern auch Akteur der Zivilgesellschaftsforschung sein, argumentiert Dr. Rudolf Speth, Publizist und Privatdozent an der Freien Universität Berlin. www.aktive-buergerschaft.de/vab/informationen/standpunktwww.aktive-buergerschaft.de/vab/resourcen/newsletter/2009/02/vab_kommentar_2009-…

Ausgabe 87 Februar 2009

Auswärtiges Amt: Neuer Freiwilligendienst “Kulturweit”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit dem am 13.2.2009 vorgestellten neuen Freiwilligendienst “Kulturweit” will das Auswärtige Amt (AA) bürgerschaftliches Engagement, interkulturelle Kompetenz und Weltoffenheit junger Menschen fördern. “Kulturweit” ermöglicht Menschen aus Deutschland im Alter zwischen 18 und 26 Jahren, sich für sechs oder […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Bundesfinanzministerium: Stiftungsboom dank “Hilfen für Helfer”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) betrachtet die jüngste Gesetzesinitiative als wirkungsvoll: Seit Inkrafttreten des unter Federführung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) im Jahr 2007 verabschiedeten Gesetzes zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements (“Hilfen für Helfer”) sei die Zahl der Stiftungsgründungen […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Bundesjustizministerium: Haftung von Vereinsvorständen begrenzen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) unterstützt die Einführung einer zivilrechtlichen Haftungsbegrenzung für unentgeltlich tätige Vereinsvorstände. Zypries schlug vor, diese Haftungsbegrenzung auch auf die Vorstände von Stiftungen anzuwenden sowie sie auf diejenigen Vorstandsmitglieder auszuweiten, die als Anerkennung für ihre Tätigkeit […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Presseschau

FAZ / DER SPIEGEL / taz: Kultur in Bedrängnis

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Finanzkrise trifft auch Kultureinrichtungen. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 30.1.2009 beschreibt Hubert Spiegel das Verhalten von Kulturförderern aus Politik und Wirtschaft: “Normalität wird suggeriert und Gelassenheit demonstriert”, doch es wird gespart und 2010 und 2011 könnte […]

Ausgabe 87 Februar 2009

PHOENIX: “Die reden, wir handeln – Bürger trotzen der Krise”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Krise als Chance: PHOENIX präsentierte am 17.2.2009 Menschen, die unabhängig vom Staat etwas bewegen und mit ihren Ideen Vorreiter für eine gesellschaftliche Neuorientierung werden können. Moderatorin Anke Plättner diskutierte in der PHOENIX Runde unter dem Titel “Die […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Tagesspiegel: Kompetent ethisch

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Werte haben in der Wirtschaft Konjunktur – darauf stellen sich Studierende der Wirtschaftswissenschaften ein und belegen Ethikseminare. Über die wachsende Bedeutung von Unternehmensethik in der Managementausbildung berichtet Kirsten Ludowig im Tagesspiegel vom 22.2.2009. www.tagesspiegel.de/magazin/karriere/art292,2735609

Ausgabe 87 Februar 2009

DER SPIEGEL: Spenden und moralische Identität

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Spendenentscheidungen sind einer US-Studie zufolge von der Ausprägung der moralischen Identität – “wie wichtig es einer Person ist, als fair, großzügig, ehrlich und mitfühlend zu gelten” – und dem Geschlecht abhängig: Frauen verteilen ihre Gabe gleichmäßig an unterschiedliche […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Fachmedien

brand eins: Menschenrechte professionell vermitteln

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die erfolgreiche PR der Menschenrechtsorganisation Amnesty International beschreibt Thomas Ramge im Rahmen des Schwerpunktthemas Kommunikation/PR in der brand eins (11. Jahrgang Heft 02 Februar 2009). Die Stärken von Amnesty International: Glaubwürdigkeit aufgrund politischer Neutralität, finanzieller Unabhängigkeit und gründlicher […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Die Stiftung: Unternehmensverbundene Stiftungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Stiftung (Ausgabe 1/09 > Februar 2009) stellt im Rahmen des Schwerpunktes “Unternehmensverbundene Stiftungen” einen “Corporate-Citizenship-Mix” vor, einen Baukasten von Instrumenten für das soziale Unternehmensengagement; Ulrich Brömmling weist auf den “schmalen Grat zwischen selbstlosem gemeinnützigem Stiftungshandeln und der […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Stiftung&Sponsoring: Anlagerisiken minimieren

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Schwerpunkt in Stiftung&Sponsoring (Ausgabe 1 / 2009) ist die Minimierung des Anlagerisikos von Stiftungen; die Beiträge befassen sich u.a. mit dynamischen Wertsicherungsmodellen, strategischer Asset Allocation zur Kapitalerhaltung und, am Beispiel des Themas Bildung, mit Nachhaltigkeit als neuem Kriterium […]

Ausgabe 87 Februar 2009

zfwu: Wirtschaftsethik und Dritter Sektor

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Themenschwerpunkt der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik zfwu (Jahrgang 9 / Heft 3 (2008)) ist “Wirtschaftsethik und Dritter Sektor”. Im Hauptbeitrag analysiert Karl Gabriel Organisationen des Dritten Sektors als Akteure der Zivilgesellschaft und fragt nach dem Anregungs- und […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Blätter der Wohlfahrtspflege: Wie bürgerschaftliche ist Stadtplanung?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In der aktuellen Ausgabe der “Blätter der Wohlfahrtspflege” (Ausgabe 1/2009) mit dem Schwerpunktthema “Aspekte kommunaler Versorgung” fragt Konrad Hummel nach dem wechselseitigen Verhältnis von Kommunen, Stadtplanung und Bürgergesellschaft. Während Bürgerbeteiligung bereits in vielen Kommunen in stadtplanerische Prozesse eingebunden […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Regionales

Niedersachsen: Ehrenamtliche brauchen gute Rahmenbedingungen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die von der niedersächsischen Landesregierung initiierten Unterstützungsmaßnahmen für Engagierte, etwa Versicherungsschutz, Ehrenamtskarte und Freiwilligenagenturen, stellt die niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit, Mechthild Ross-Luttmann, vor. www.aktive-buergerschaft.de/vab/informationen/regionenwww.aktive-buergerschaft.de/vab/resourcen/newsletter/2009/02/Nachrichtendienst02…

Ausgabe 87 Februar 2009

Ausland

Italien: Regierung installiert Bürgerwehr

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die italienische rechtskonservative Regierung hat nach einer Reihe von Vergewaltigungen die Zulassung von Bürgerwehren beschlossen. Freiwillige sollen, laut Dekret unbewaffnet, auf Streife gehen. Im Zusammenhang mit den Sexualdelikten kam es mehrfach zu gewaltsamen rassistischen Übergriffen auf ausländische Bürger, […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Panorama

Gesucht und Geehrt: Künstlerische Umsetzung sozialpolitischer Themen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zivilcourage, Engagement und (das Fehlen) gesellschaftlichen Miteinanders war Thema des 2. bundesweiten Fotografiewettbewerbs “Schnittmenge M” des Kunstvereins darum e.V. in Baden-Württemberg. Für ihre Serie “Ladenbesitzer” wurde Simone Rosenbauer von der unabhängigen Jury am 1.2.2009 ausgewählt. Anhand von Fotos […]

Ausgabe 87 Februar 2009

Die 11 Gebote der Kölner Jecken: Ehrenamt, Soziale Verantwortung und Humor

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V. gibt sich in seinen “11 Geboten” Leitsätze für die närrische Zeit. Ehrenamtliche Arbeit (6. Gebot), gesellschaftliche Verantwortung (7. Gebot) und die gesellschaftskritische Spiegelfunktion (10. Gebot) sollen die fünfte Jahreszeit prägen. […]

Ausgabe 87 Februar 2009