Panorama

Klimaschutzrechner: CO2-Ausgleich für die Urlaubsreise spenden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auf der Internetseite der Tier- und Artenschutzorganisation Pro Wildlife kann man nun mithilfe eines Klimaschutzrechners den monetären Gegenwert des durch eine Urlaubs- oder Geschäftsreise erzeugten CO2-Ausstoßes berechnen. Den durch Angabe der Flugdauer oder der mit dem Auto zurückgelegten […]

, Ausgabe 93 August 2009

Bundesliga: Proficlubs werben für Bundesliga-Stiftung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Für die Bundesliga-Stiftung werben die 36 Proficlubs des Deutschen Fußball Bundes (DFB) in der ersten und zweiten Liga seit Saisonbeginn am 07.08.2009 mit einem herzförmigen Logo auf dem Trikotärmel. Die im Januar 2009 gegründete Bundesliga-Stiftung, die das gesellschaftliche […]

, Ausgabe 93 August 2009

Internationaler Mandela-Tag für Engagement

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Anlässlich des 91. Geburtstags von Nelson Mandela, Friedensnobelpreisträger und ehemaliger Präsident Südafrikas, rief die Nelson Mandela Foundation den 18.07.2009 zum ersten weltweiten Mandela-Tag für Engagement aus. Es engagierten sich vor allem in Südafrika nicht nur Bürgerinnen und Bürger […]

, Ausgabe 92 Juli 2009

benefind.de: Suchen und Spenden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Seit 23.07.2009 kann man mit der neuen Suchmaschine benefind.de kostenlos das Internet durchsuchen und gleichzeitig Gutes tun: Pro Suchanfrage wird circa ein halber Cent an eine von bislang fünf Hilfsorganisationen gespendet. www.benefind.de

, Ausgabe 92 Juli 2009

Russische Jungdemokraten verliehen die “Goldene Klobürste”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Verschwendungssucht der russischen Verwaltung prangert die Jugendorganisation der Demokratischen Partei Jabloko mit der “Goldenen Klobürste” an. Verliehen wurde das erste Exemplar an die Petersburger Gouverneurin Walentina Matwienko. Die Petersburger Verwaltung hatte noch nach Beginn der Finanzkrise den […]

, Ausgabe 91 Juni 2009

Erfolgloser Charity-Parkscheinautomat

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Per Knopfdruck am Parkscheinautomaten hätten Berlinerinnen, Berliner und Gäste seit September 2008 an ein gemeinnütziges Mädchen- und Frauenprojekt spenden können. Das Unternehmen stadtraum GmbH, das Parkscheinautomaten vertreibt, hatte kostenlos einen entsprechenden Automaten zur Verfügung gestellt. Das Ergebnis jedoch […]

, Ausgabe 90 Mai 2009

Eltern-Engagement nur Aprilscherz

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Am 01.04.2009 berichtete die Berliner Zeitung von einer Elterninitiative im wohlsituierten Berliner Stadtbezirk Zehlendorf. Um Kindern aus dem so genannten Problemstadtteil Neukölln den Besuch auf einer Zehlendorfer Schule zu ermöglichen, würden sie Neuköllner Kinder mit Zweitwohnsitz bei sich […]

, Ausgabe 89 April 2009

Attac formuliert Wunschnachrichten in “DIE ZEIT”-Plagiat

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eine “Sonderausgabe” der Wochenzeitung DIE ZEIT verteilte das globalisierungskritische Netzwerk Attac am 21.3.2009 in rund 100 Städten. In der Zukunftsausgabe vom 1.5.2010 stellen Autoren zivilgesellschaftlicher Organisationen und Journalisten aus ihrer Sicht wünschenswerte Entwicklungen nach der Finanz- und Wirtschaftskrise […]

, Ausgabe 88 März 2009

Gesucht und Geehrt: Künstlerische Umsetzung sozialpolitischer Themen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zivilcourage, Engagement und (das Fehlen) gesellschaftlichen Miteinanders war Thema des 2. bundesweiten Fotografiewettbewerbs “Schnittmenge M” des Kunstvereins darum e.V. in Baden-Württemberg. Für ihre Serie “Ladenbesitzer” wurde Simone Rosenbauer von der unabhängigen Jury am 1.2.2009 ausgewählt. Anhand von Fotos […]

, Ausgabe 87 Februar 2009

Die 11 Gebote der Kölner Jecken: Ehrenamt, Soziale Verantwortung und Humor

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V. gibt sich in seinen “11 Geboten” Leitsätze für die närrische Zeit. Ehrenamtliche Arbeit (6. Gebot), gesellschaftliche Verantwortung (7. Gebot) und die gesellschaftskritische Spiegelfunktion (10. Gebot) sollen die fünfte Jahreszeit prägen. […]

, Ausgabe 87 Februar 2009